Endrohre anschweißen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Endrohre anschweißen

      hi

      hab da mal eine Frage bezüglich Endrohre anschweißen.
      Und zwar kann man Edelstahl Endrohre Problemlos an einen normalen Endtopf anschweißen und was muss man da beachten ?
      Habt ihr ein paar Tips zur Fixierung der Rohre ?

      danke

      gruss
      drivor

    • RE: Endrohre anschweißen

      Servus,

      klar ist kein Problem die Rohre umzuschweißen. Brauchst nur nen Brenner für Edelstahl (geht nicht mit jedem) und zum fixieren am besten
      ein Kumpel der kurz festhält. ;)

    • danke


      Original von Samply
      Du solltest noch darauf achten, dass deine Endrohre eine ABE oder ähnliches haben, dann gibt es auch keine Probleme mit dem Gesetz.


      ne ABE hab ich ;)
    • Hi Jungs,
      will meine 90er DTM Rohre von meiner Duplexanlage loswerden..... *jugendsünden*

      Jetzt wollen wir einfache 90er Edelstahlrohre nehmen, die alten abflexen und die neuen einfach dranschweißen! Also machbar ist das kein Thema aber wie schauts mim TÜV aus? in meine Fahrzeugschein steht nichts von Endrohrvarianten :rolleyes: :]

      Gruß
      Mathias

    • Original von John_Playa
      Hi Jungs,
      will meine 90er DTM Rohre von meiner Duplexanlage loswerden..... *jugendsünden*

      Jetzt wollen wir einfache 90er Edelstahlrohre nehmen, die alten abflexen und die neuen einfach dranschweißen! Also machbar ist das kein Thema aber wie schauts mim TÜV aus? in meine Fahrzeugschein steht nichts von Endrohrvarianten :rolleyes: :]

      Gruß
      Mathias


      Ich glaub es gibt sogar Roher mit ABE aber auch sonst dürfte das kein thema sein..