Geschlossener oder offener Sportluftilter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Geschlossener oder offener Sportluftilter?

      Mein Kumpel fährt den Golf GTI 1.8T mit 180 PS. Er hat einen offenen Luftfilter den K&N 57 i drin.
      Beim Schalten bzw. Gasweg nehmen hört man das Zischen des Turbos recht laut.
      Hört sich auch gut an.
      Auch das Ansaugen hört man bei ihm recht deutlich.
      Ich habe den GTI 1.8T mit 150 PS. Will mir auch einen Sportluftfilter einbauen, aber keinen Offenen, da ich davon nicht so viel halte. Bringt Nachteile mit sich.
      Hört man denn bei nem geschlossenem Luftfilter auch das Zischen und Ansaugen deutlicher oder nicht?

    • Und wie siehts da mit mehr Leistung aus?

      Beim offnenen soll man ja Verlust haben, da er ja dann die warme Motorluft ansaugt.

    • würde mich auch mal interessieren wie es mit einem k&n plattenfilter aussieht. über die offenen habe ich hier soviel negatives gehört, dass mir so einer auf keinen fall ins haus kommt.

      was gibts zum plattenfilter negatives zu sagen?

    • Beim Plattenfilter gibt es überhaupt nichts negatives zu sagen habe selber nen K&N Platte drin...wie auch...Einsatzort wie Serie aber etwas bessere Luftdurchsatz.Nen offenen würde ich mir nie zulegen da ich meine Golf Tag täglich und bei jedem Wetter bewege und die offenen Feuchtigkeit anziehen wie ein Schwamm und relativ schnell zunässen trotz Ölung(im WInter kann das Teil sogar gefrieren).Soviel Ölen das er nicht zunässst kann man die offenen ja auch nicht nicht da sonst der LMM ne Grätsche macht.Ein Teufelskreis ganz zu schweigen von den restlichen Problemen offener Filter...darum lass ich von offenen auch die Finger.Zumal ich nen offenen garnicht eingetrqagen bekommen würde wegen meiner Auspuffanlage.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Hört man da ein Zischen oder Ansaugen beim Turbo?

      Kann ich den alten K&N Filter von meinem 2er Golf GTI vielleicht in den Golf IV GTI einbauen?
      Vielleicht sind die Filter ja gleich groß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • Original von Devil1978
      Hört man da ein Zischen oder Ansaugen beim Turbo?

      Kann ich den alten K&N Filter von meinem 2er Golf GTI vielleicht in den Golf IV GTI einbauen?
      Vielleicht sind die Filter ja gleich groß.


      Welchen meinst du jetzt Platte oder offen?
      DU kommst auf Ideen,ich würd das mal als Scherz verbuchen....
    • Original von Devil1978
      Hört man da ein Zischen oder Ansaugen beim Turbo?

      Kann ich den alten K&N Filter von meinem 2er Golf GTI vielleicht in den Golf IV GTI einbauen?
      Vielleicht sind die Filter ja gleich groß
      .



      das glaube ich wohl kaum
    • Habe ebenfalls einen Sportluftfilter im Lufikasten verbaut. Leistungsunterschied merke ich nicht. Aber man hört eindeutig das Ansauggeräusch - was ich so ziemlich dolle finde =)

    • Es gibt doch auch noch andere Marken von diesen Tauschfiltern!!!So wie Raid oder Green.
      Oder ist K&N der beste (und lauteste :D:D )????


      MFG RON

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RON-RS ()