Die besten Motoren gewählt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Die besten Motoren gewählt.

      Es wurden die besten Motoren der Welt gewählt und auf Platz 7 ist:

      VWs 2-Liter-Turbo-FSI
      VW/Audi 2.0-Liter TFSI

      Der Motor kommt im Golf GTI, im Audi A3 und A4 zum Einsatz. Die Jury wählte ihn zum besten in der Klasse "1.8 - 2.0 Liter". Er leistet 200 PS, das Drehmoment liegt bei 280 Newtonmetern. Damit ist im GTI immerhin Tempo 235 möglich.

      Das freut einen doch als GTI Fahrer. =)

      Hier der Link:

      auto.t-online.de/c/43/96/68/4396688.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dobermann ()

    • Ich frage mich nur immer wieder wie in der heutigen Zeit ein Motor mit einem Hubraum von 5l und einem Verbrauch von bestimmt mehr als 14L als "Bester Motor" bezeichnet werden kann.

    • man muss fairerweise sagen das die entwicklung dorthin geht.

      sicher macht es null sinn, aber mal ehrlich macht ein 4,2tdi von audi mit 326ps sinn der auch nur 1-2l unter dem 4,2er liegt?

      oder ein v10tdi der rattert und knattert klingt im winter wie ein kaputter traktor mit einem extrem unrunden leerlauf.

      sparsame autos gibts doch fast nicht mehr, ldieder :(

      edit: meinte bestimmt den drittelmix, dann könnte es unter umständen hinkommen, obwohl auch das schwer sein dürfte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von atomicfan ()

    • Original von redbaron1
      Ich frage mich nur immer wieder wie in der heutigen Zeit ein Motor mit einem Hubraum von 5l und einem Verbrauch von bestimmt mehr als 14L als "Bester Motor" bezeichnet werden kann.


      Kann ich auch nicht ganz verstehen.Aber es geht ja nur darum wie gut sie sind und nicht was sie verbrauchen.Aber hast schon recht,die saufen schon ordentlich Sprit.
    • Hallo,

      die verbrauchsangaben sind eh alle hinfällig....
      mein daddy fährt seinen sl 55 amg mit knapp 22litern super +
      wenn meine mutter mit dem fährt verbraucht die nur knapp 11liter....
      weil wenn man mit 80 und tempomat cruist braucht der halt ncihts:-))
      wenn ich den fahre ( alle 2 monate mal :-(( ) dann braucht der eher 30 liter als 20 liter:-))

      ähnlich verhält es sich auch mit dem neuen 10 zylinder m motor... angegeben mit irgendwas um die 14 liter im 3tel mix... naja sehr unrealistisch...
      aber wer 100.000€ aufn tisch legt um nen m5 oder m6 zu fahren, den juckt das wenig, den nervts nur alle 300km anner tanke zu stehen.... und jeder weis vorher was der motor verbraucht und das nen 5 liter sauger kein sparwunder ist m,uss auch jedem bewust sein:-))

      es gibt heutzutage durchaus noch sparsame motoren... es ist nur zu überlegen was man will...

      denkt drann, kraft kommt von kraftstoff:))

      nein mal ehrlich keiner kann sagen das er nen powermotor will und nix verbraucht ist doch unrealistisch, irgendwoher muss doch die kraft herkommen...

      es kann nur drumm gehen, wie effektiv der motor verbrennt, was das auto wiegt etc...

    • Also Sebastian hat mir Dienstag noch was von 28 Litern beim 500er E gesagt. Mit nem rohen Ei auf dem Gaspedal 15-16 Liter. :D


      KRAFT KOMMT TATSÄCHLICH VON KRAFTSTOFF :D


      Nur schaut euch mal an was die Autos vor 20-25 Jahren verbraucht haben. ;)

    • naja also wenn ich meinen 1.9tdi angucke der ist ja so sparsam ist doch toll


      und zu dem mit den 4.2tdi
      1.ist der schneller
      2. wenn man 100000km im jahr fährt lohnt sich das schon


      naja denke mal wer schnell fahren will muss sich schon einen entsprechnenden verbrauch hinnehmen wer das nicht akzeptieren will kann ja fahrrad fahren :D