Klopfgeräusche beim Bremsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klopfgeräusche beim Bremsen

      Hallo

      Gestern Abend durfte ich endlich meinen Golf IV 2.0 abholen. Jahrgang 2000, 83t km. Alles super, fährt gut. Soweit so gut.

      Jedoch ist mir heute bei einer längeren Ausfahrt ein komisches Geräusch in der Umgebung der Beifahrertüre aufgefallen. Jedesmal wenn ich Bremse ertönt eine Art Klopfgeräusch. Zuerst dachte ich, dass ein Gegenstand (z.Bsp Feuerzeug) im Ablagefach der Beifahrertüre jeweils beim Bremsen nach vorne rutscht und diese Geräusch erzeugt, das Fach ich jedoch komplett leer.

      Kann mir da jemand vielleicht Hinweise für den Grund dieses Geräusches geben?

      Vielen Dank im voraus für Feedback.

      Grüsse

    • Fällt dir sonst noch etwas auf beim Bremsen, vibriert das Lenkrad, zieht das Auto leicht nach Rechts oder links?

      Tritt das Geräusch nur beim Bremsen auf gerader Strecke auf, oder auch beim
      - überfahren von Kopfsteinpflaster,
      - Schlaglöchern,
      - oder nur bei Kurvenfahrt, etc.

    • Das Geräusch ist mir jetzt nur beim Bremsen aufgefallen. Immer beim ersten Bremsdruck ertönt das Geräusch. Kein Geräusch bei Schlaglöchern und so.

      Was ist das Traggelenk? Falls es das Traggelenk ist, was kostet sowas ungefähr?

      Danke und Gruss

    • Original von frenchman
      Das Geräusch ist mir jetzt nur beim Bremsen aufgefallen. Immer beim ersten Bremsdruck ertönt das Geräusch. Kein Geräusch bei Schlaglöchern und so.

      Was ist das Traggelenk? Falls es das Traggelenk ist, was kostet sowas ungefähr?

      Danke und Gruss


      Das Traggelenk auch Führungsgelenk genannt verbindet den Dreieckslenker mit dem Radlagergehäuse.
      Kosten ca. 50€ Material + Einbau
    • Jetzt geh aber nicht gleich zum :) und kauf drauf los.

      Ferndiagnose ist immer etwas schwierig. Am besten fährst du mal zum Händler und lässt es überprüfen (Probefahrt). Kostet in der Regel nichts und da das Geräusch nicht nur sporadisch auftritt, kann man bestimmt auch gleich eine Diagnose stellen.

    • Leider ist mir bekannt wie schwierig eine Diagnose sein kann und von Ferndiagnosen sprechen wir schon gar nicht. Werde mich sicherlich dieses Wochende intensiv damit beschäftigen.

      Ich habe auch gehört, dass es eventuell der Schliesskeil der Türen seine könnte. Anscheinend ein typisches VW Problem. Bei mir ist dieser Keil noch in Chrom. Der verbesserte Schliessbügel könnte abhilfe schaffen.

    • ich würde stark auf die stabi gummis tippen.

      meiner hat auch solche geräusche gemacht beim bremsen, die ann im laufe der zeit immer schlimmer wurden.

      satbi gummis getauscht (12euro glkaub ich) und weg war das geräusch!

      Gruß Stefan

    • Hy Leute ich habe auch so ein starkes Geräusch wenn ich Bremse und wenn ich Anfahre es ist extrem stark das geräusch und auch wenn ich einlenke ist das geräusch da was kann das sein so wie ich es höre kommt es von der Linken fahrerseite

      Mfg Nico

    • der typ von der Werkstatt sagt es bei der lenkung die Gewinde sind ausgeschlagen und müssen neu Geschnitten werden

      Mfg Nico

    • So ich war heute bei der Werkstatt nochmal und er hat festgestellt das der Achsträger ausgeschlagen ist und das der Dreieckslenker auch hin ist

      Mfg Nico