FK Stabilisator Anschläge????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FK Stabilisator Anschläge????

      Erst mal Hallo bin neu hier

      Hab ne Frage zu dem Stabi von FK:



      Also meine werkstatt wollte den nicht einbauen weil erstens kein Gutachten dabei war und zweitens weil der keine anschläge links und rechts hat. ?(
      Hat vielleicht einer von euch denn gleichen drin und habt
      ihr da Probleme bekommen weil keine Anschläge dran sind????? :O

      Danke schon mal


      ## Mfg Flo ##

    • hi,
      ich habe auch den fk stabi. allerdings noch nicht drinne.
      bei mir war auch kein gutachten dabei. laut fk gibts auch keins und man muss ihn auch nicht eintragen.

      zu den "anschlägen": was genau meinst du? diese gummi lager? die waren bei mir auch nicht dabei, und viele hier meinen, dass man zum einbau auch nichts ausser den stabi selbst braucht.

      evtl hilft dir ja mein stabi thread weiter...

      Stabi Einbauproblem bzw -frage


      EDIT: aber genau so was ist es, das ich noch befürchten werde. dass irgend ne kleinigkeit fehlt und die werkstatt dann zum 3ten mal sagt: ne sorry, der einbau hat nicht geklappt.

      mich interessiert deine frage nämlich auch sehr. bringe nämlich am montag abend meinen golf wieder zur werkstatt, und ich laufe amok wenn ich ihn am dienstag abholen komme und der sch**ss stabi immer noch nicht drinne ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kanneiniges ()

    • weisch beim originalen sind doch so anschläge dran
      das der Stabi nicht verutschen kann die sind direkt
      nach den Gummilagern normalerweise angeschweißt
      vielleicht kannst ja auf dem bild erkennen.

    • Der Stabi passt so wie er ist!!!!
      Ich hab den auch drin! Du brauchst keine Anschläge oder sonstiges! Durch die befestigung durch die Gummis ist der so fest drin, dass da nix verrutschen kann!!!
      MfG,
      Ed

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerED ()

    • Wenn ich mir den FK-Stabi so anschaue, bin ich echt froh, daß ich mir den 4motion Stabi für schmales Geld geholt und eingebaut habe. Gleiche Lösung aber viel günstiger und macht bei mir den besseren Eindruck zumal es ein orig. VW-Teil ist.

    • Hey servus
      ich bins nochmal
      hab ihn jetzt auch drinne aber jetzt
      hab ich das nächste problem das passt alles bis
      auf den abstand zwischen Stabi und bremsleitung
      die ist ja am innenkotflügel mit nem halter festgemacht der
      angeschweisst ist
      und da hab ich jetzt no 1cm platz dazwischen???
      wie kann ich das lösen?

      danke im voraus

      Mfg Flo

    • Original von kanneiniges
      hi,
      ich habe auch den fk stabi. allerdings noch nicht drinne.
      bei mir war auch kein gutachten dabei. laut fk gibts auch keins und man muss ihn auch nicht eintragen.

      Wieso muß der Stabi nicht eingetragen werden? *verwirrtbin*

      Ich habe nämlich das Problem, das mir der TÜV Beamte das Fahrwerk nicht einträgt weil ich den Stabi verändert habe... er würde es mir nur eintragen wenn ich irgend einen Wisch für den Stabi her bringen kann, aber lt. FK gibts ja nüx dafür *seufz*
      lg
      Luder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luder ()

    • hallo

      hatte auch den fk stabi drin und den muss man sicher nicht eintragen !

      schleifen bzw. anschlagen tut auch nichts!


      aber mein tipp 4m stabi !
      zudem kann man mit dem noch tiefer runter :]

      ... stay tuned