feine Kratzer - mit Füllpolitur oder Scratch X behandeln - Wie nachhaltig versiegeln?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • feine Kratzer - mit Füllpolitur oder Scratch X behandeln - Wie nachhaltig versiegeln?

      Hallo,
      ich habe ganz feine Kratzer auf der Motorhaube nachdem ich Katzenkot etwas zu stark mit einem Tuch entfernt habe. Scheint nur die oberste Schicht zerkratzt zu sein. Wenn man von oben drauf schaut sieht man es nicht, nur wenn man schräg drauf sieht und am besten gegen die Sonne. Aber sieht trotzdem nich schön aus. Man spürt auch nichts.
      Habe in einem anderen Thread gelesen, dass man sowas mit Füllpolitur oder Scratch X von Petzoldt's "reparieren" kann.
      Hat jemand Erfahrung damit? Wie ich das richtig anwende? Und wie lange das hält? Muss ich das dann bei jeder Wäsche wieder neu versiegeln oder reicht es einmalig?

      Danke für Vorschläge und Anregungen.

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gentry ()

    • Würde mich auch mal interessieren .. habe dasselbe Problem eben an der Ladekante hinten ?(:(

      Seit 1/2008 Golf IV R32 Blue Anthrazit Perleffekt

    • also das sind beides "nur" Polituren....also schön mit LG,NXT oder Wachs versiegeln und dabei zum Entfernen immer quer zum Kratzer arbeiten

    • Was ist NXT?
      Damit bekomme ich die Kratzer dann nachhaltig weg? Wie oft muss ich das anwenden? Nur jeweils die eine Stelle behandeln oder den gesamten Lack? (damit man keine Absätze sieht)

      Danke schonmal.

    • man kann mit Füllpolitur das ganze Auto machen...kein Problem
      auch durch mehrere Schichten LG lässt sich so manch kleiner Kratzer im Klarlack beheben...NXT ist ein Polymer von Meguiars


      ich hab die Füllpolitur damals vor der ersten LG Schicht benutzt danach nie wieder....und es reicht mir auch so