Maximaler LAdedruck überschritten - Fehler 17963

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Maximaler LAdedruck überschritten - Fehler 17963

      Hallo...

      ... ich fahre einen 1.8T mit 150PS und habe seid einiger Zeit den Fehler mit der Nummer 17963 - max. Ladedruck überschritten.

      Meine Werkstatt hat nun schon einige Sachen überprüft, wie das Ladedruckventil oder das Magnetventil N75...

      Vielleicht hatte hier jemand die gleichen Symptome und kann mir helfen???

      Danke & MfG

    • Ich bin mir nicht ganz sicher, aber der 1,8 T müßte eigentlich auch einen Turbo mit VTG haben. Ist die schonmal auf Leichtgängigkeit überprüft worden. Kann man auch selber machen. Einfach eine etwas größere Spritze an den Schlauch der Unterdruckdose von der VTG klemmen. Die VTG sollte nun von Anschlag zu Anschlag wunderbar leicht gehen und auch gleichmässig.
      Hast du einen Chip oder sonst irgendwelche Tunningmaßnahmen gemacht ?
      Wurde der LMM auch schon überprüft ?

    • Original von wutz
      Ich bin mir nicht ganz sicher, aber der 1,8 T müßte eigentlich auch einen Turbo mit VTG haben.

      Nein, hat der 1,8T nicht

      Ist die schonmal auf Leichtgängigkeit überprüft worden.

      Du meinst bestimmt die Mechanik von der Druckdose...

      Hast du einen Chip oder sonst irgendwelche Tunningmaßnahmen gemacht ?

      Serienmäßige 150 PS hat er geschrieben

      Wurde der LMM auch schon überprüft ?

      Der LMM wird wohl keinen zu hohen Ladedruck verursachen



      Schon mal das Pop Off Ventil gecheckt??
    • Tja dann vergess mal wieder meine Anmerkungen, bin halt mehr aus der Diesel Ecke.
      Das er serienmässige 150 PS hat, habe ich leider irgendwie nicht gelesen.

      Viel Erfolg bei der Fehlersuche