kühlergrill ohen emblem, welchen hersteller nehmen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • kühlergrill ohen emblem, welchen hersteller nehmen?

      hallo,
      spiele mit dem gedanken meinem Autochen nen neuen Kühlergrill ohne Emblem zu verpassen. Könnt ihr mir da nen bestimmten Hersteller empfehlen, mit dem ihr gute Erfahrungen gemacht habt? Und wo ich mir noch nicht ganz sicher mit bin ist die frage, welche farbe der grill haben soll. Mein Auto hat die farbe blackmagic perleffekt?
      Würde mich über eure meinungen freuen
      christiane

    • also wenn dein Auto BMP lackiert ist, dann würd ich den auch wieder in BMP lackieren.

      desweiteren bitte ich dich einfach mal die Suche zu benutzen , da wirst du zu 100% fündig....

      kommt ja auch drauf an wie der Grill ohne Emblem aussehn soll.... in original Look oder einem andren

      ich selbst tendier zu den original look... jom oder ähnnliches bei ebay

      gruß aus ´roihesse

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kippi ()

    • Bonrath,Jom und dann guck mal bei Ebay,da bekommst du die dann sehr günstig!
      Ich habe nen Bonrath,Sehr gut kann ich sagen :D

    • JOM halte ich eigentlich auch für die beste variante..., vorallem hat der grill eine 3. leiste die über den halbmond von der stoßstange geht.
      optisch ist der JOM ebenfalls sehr geil!

      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • danke schon mal an euch.
      aber irgendwie gefällt mir das alles noch nicht so richtig. weiss auch noch nicht genau was ich will. vielleicht seh ich irgendwann mal einen der mir gefällt. hatte bei meinem polo nen kamei wabengrill, aber der sieht beim golf irgendwie doof aus. hoffe auf weitere beispiele und anregungen von euch.
      christiane

    • tja der einzig perfekte grill ist der 3 oder 2 rippengrill ohne Emblem. Ansonsten ist der Standart grill auch super.

      man wie konnte mir der Kamei denn mal gefallen ich verstehs nicht :D?(

    • bin im moment nochwas unentschlossen, hole mir jetzt erstmal einige anregungen. und dann mal sehen was dabei rumkommt. mal sehen, vielleicht schaff ich's ja aufs treffen zu kommen, dann guck ich mir das alles mal an.... und dann mal sehen :]

    • Original von derGolfhamster
      man wie konnte mir der Kamei denn mal gefallen ich verstehs nicht :D?(


      hatte den auch mal verbaut, aber das würde ich jetzt auch net mehr machen...!!!

      ich finde das gerade bei BMP der org. grill mit schwarzem VW-zeichen (also in BMP) lackiert richtig geil aussieht. und dann machst du dir einfach noch das heckzeichen ebenfalls in BMP und alles ist gut.
      sieht gerade bei schwarzen autos immer gut aus!

      bye
      theisman
      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Theisman ()

    • Wie hier schon gesagt wurde, entweder einen Grill von Bonrath nehmen (habe ich auch) oder einen JOM-Grill. Allerdings soll beim JOM-Grill die waagerechten Streben immer etwas durchhängen, was man aber lt. Forum mit so ein Paar Gummihülsen o.ä. wieder weg bekommen soll. (finde den Thread gerade mal wieder nicht, wo es mit den Gummihülsen drin stand) Allerdings ist der Vorteil beim JOM-Grill, dass du keine Abdeckung für die untere Aussparung (in der Stosstange) brauchst, weil sie beim JOM-Grill durch eine 3. Strebe verdeckt wird. =)

      Hier mal ein altes Bild von meiner Front (wie gesagt mit einen Bonrath-Grill), wo du eine Abdeckung für die untere Mulde brauchst. (Abdeckung für die Mulden in Stoßstange und Motorhaube liegt den Bonrath-Grill bei) Mitlerweile habe ich meine Mulde in der Stoßstange cleanen lassen. (Motorhaube folgt auch irgendwann mal. Will mir aber irgendwann mal eine MHV anschweissen lassen)