Hilfe mein Golf!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe mein Golf!!

      Hey Leute!
      Habe meinen Golf jetzt 4 monate und war bis vor paar wochen noch Wunschlos glücklich...aber jetzt fangen die Probleme an und ich brauch unbedingt euren rat!Könnte heulen echt!

      Zum Golf: 1.6er mit 74kw Bj.98 mit 100.000 Km drauf


      Probleme:
      1. Bischen spazieren gefahren und plötzlich leuchtet und piepst die ölanzeige...gut sofort ausgestiegen und ölstand geprüft,naja komischerweise war der voll!Dann dachte ich erst Elektrik prob. oder sowas aber dann hat es jedes mal gepiepst wenn ich bischen Unterturig gefahren bin X( naja motorhaube auf und bischen rumgeschaut...und mich hätte fast der schlag getroffen!Unterm motor alles voll mit öl...wenn ich nur 10 min wo stehe ist schon ne richtig gute lache da und ich weiss nich woher es kommt ich sehe einfach nix!

      2. (Momentanes Hauptprob.) Habe nach Fahrwerkseinbau und auspuffanbau mal mein auto innen schön mit polstereiniger eingesprüht und abgesaugt!dann am nächsten tag war ein derber benzingeruch im auto...schlimmer als an ner tanke!erst dachte ich das wäre vieleicht der reiniger und habe mal mein auto über nacht komplett mit offenen fenster stehen lassen,dann ging es auch aber nach 5min. wieder!es wird immer schlimmer!auch neben dem auto stinkt es nach sprit ohne ende!verlieren tu ich glaub ich nix da man aufm parkplatz auser öl nix sieht und die nadel auch nicht singt wenn ich nicht fahre!aber ich weiss nicht was es sein kann!?!?!?habe nix gesehen!fahrwerk und pott waren scho 3 tage verbaut wo es anfing...denke nicht das es daran liegt!

      3.Zu guter letzt blinkt jetzt Insp. Service auf! :(:( ich dachte ich spinn weil das sicher Zahnriemenwechsel und etc. heist!ich bin total pleite und wenn ich alles aufgezählte nich selber machen kann (Öl,Spritgestank) Lass ich sicher nen guten batzen geld!und ich habe nur 700€ ?(

      Ich weiss es ist ein übellanger text aber da hier ja die meisten profis sind :] hoffe und bete ich mal das vieleicht der eine oder andere ein tip zu nem prob. hat!


      Danke im Voraus
      MfG Stefan

    • Zum Ölproblem: Schau mal unter das Auto, ob die Ölschraube nass ist, wenn ja - abwischen und nach einiger Zeit nochmal schauen obs da raus kommt. Wenn ja, dann sind die Dichtungsringe mal kaputt. Das wars zumindest bei mir.

    • boa das wäre mal so richtig geil wenn es nur so ein "kleines" problem wäre!
      War letzte woche mal bei unserem händler in der nähe und habe mal gefragt was das so kosten würde (zahnriemen und abdichten)! Zahnriemen meinte er so ca. 700€ und das abdichten auch so ungefähr! Also mal so ganz grob meinte er bin ich mit 1500 -1700 dabei?!?!? HALLLLLLLLLLLO???? 15 min. später war ich scho im Atu drin und der lachte nur über die aussagen vom vwhändler! Bei ATU zahle ich ca.120 für teile und 250 ungefähr fürn einbau vom riemen! Naja aber das ölprob. werde ich gleich mal unter die lupe nehmen =) und gucken wo es genau herkommt!

      Danke MfG Stefan

    • Ich hatte auch mal ne schönes Ölproblem...jeden Tag aufs neue ne kleine Lache unterm Auto...bei mir war es nicht nur die Dichtung der Auslaßschraube sondern es mußten Schraube und Dichtung getauscht werden eh ich ruhe hatte.

    • hm also ich war grade mal so mitm kopf unterm auto gelegen :D und untem am tank sind paar tropfen benzin!also da vermute ich mal das es vieleicht ne leitung is oder so!also teuer kann sowas ja nich werden denke ich!und das mitm öl meinte mein nachbar is die ölwanne?!kenn mich da nich aus aber wenn er recht hat kann das auch nich so ne aktion sein da in so ner tuning reportage mal ein audi gezeigt wurde der angeblich jeden monat seine ölwanne wechselt 8o ! Naja dann steht jetzt der 100000 service hinten an und jetzt erstmal öl und benzin! Morgen werd ich gleich mal zum ATU fahren ;)

    • Original von vw-88
      und das mitm öl meinte mein nachbar is die ölwanne?!kenn mich da nich aus aber wenn er recht hat kann das auch nich so ne aktion sein


      Das ist schon ne Aktion, weil da dein Getriebe raus muss, dann zerlegt, abgedichtet und wieder zusammengebaut werden muss...

      Bei meinem 3er Golf damals war ich mit 1200DM dabei(in einer VW Werkstatt) :(
    • RE: Hilfe mein Golf!!

      So um euch mal aufm laufenden zu halten: :D

      War gestern bei ATU und da meinte der das mein Tank getauscht gehört weil er gerissen ist (das nahm er an da es unten tropfte) und mit meinem ölverlust hat er gesagt gehören die dichtungen vorne gewechselt...er hat irgendwas von einem ring und kolben und so gemurmelt!Tja da die keine tanks haben bin ich heute zu Vw gefahren und bekomme zu 80% meine karre heute wieder! :]

      Er meinte das so eine gummidichtung oben am tank warscheinlich undicht ist weil es von oben nach unten läuft und da dann tropft und vorne mitm öl sieht es aus wie wenn was mitm filter nicht stimmen würde! FERTIG!

      Naja ATU werd ich so schnell nicht mehr fahren...

      MfG Stefan

    • also wegen dem oil würde ich auch mal nach den simmerring der kurbelwelle schauen ....und ps...bei atu schrauben meist die ..die woanders nicht ran dürfen ! =)

    • Sodala Auto ist wieder da!

      Öl: War eine schraube vorne nicht fest und es wurden 2 schalter ausgetauscht!

      Benzin: Oben muss ein ring sitzen der wurde festgezogen und ein teil an der benzinpumpe war kaputt...leider gibts das nicht einzeln und ich musste die ganze pumpe erneuern lassen! Fazit: Alles zusamm mit einbau und Motorwäsche 300€ und paar zerquetschte!

      Tjo alles geht wieder einwandfrei und bin ganze 1200€ billiger weggekommen!

      Und ganz ehrlich...hätte atu ein tank dagehabt und sie hätten gespannt das es kein großes prob. ist hätten die trotzdem den tank und die ganzen dichtungen getauscht! Könnt ich wetten!

      Mfg Stefan