Xenon vs. "Normal"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenon vs. "Normal"

      Hallo,

      die Standard-Scheinwerfern im G4 scheinen ja die reinsten Birnenfresser zu sein. Eine Lebensdauer von nur einigen Monaten ist wohl normal :(

      Wie sieht es denn mit den oriiginal VW Xenon Scheinwerfern (PXE) aus ?
      Ist das auch anfällig - eigentlich sollten Xenon-Scheinwerfer ja deutlich unproblematischer sein, was die Lebensdauer angeht ...
      Ist dafür das im Gehäuse integrierte Stand- und Fernlicht um so kurzlebiger ?

      Was ist Eure Erfahrung ?

      Beste Grüße,

      TC

      PS: Es scheinen wohl 2 verschiedene Versionen des Xenon-Systems verbaut worden zu sein. Weiss jemand, ob im MJ 2002 bereits die neue Variante drin ist ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tc_discoz ()

    • Brauchte bei meinen Xenon´s bereits 3 neue Standlichtbirnen, für die VW mal lustige ca.8.-€ aufruft X(, dafür wechseln Sie die jedesmal umsonst (ist nämlich eine Fummelei) ;)

      Viele Grüße Bernd ;)

    • Original von cultvari
      Hol dir XENONS !

      Pass aber auf beim Kauf - erkundige dich genau welche TN die richtigen sind... !


      Michi



      Stimm ich Dir voll und ganz zu, sind meine ersten Xenon´s und ich kann nur sagen Nachtfahrten werden zur absoluten Freude, besonders wenn Dich die Fahrbahnmarkierungen fast anspringen (im positiven Sinn :D)

      Viele Grüße Bernd ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von xl_bernd ()

    • da stellt sich die frage warum bei dir immer die lampen durchbrennen

      welche marken hauste denn rein?
      lässt du die einbauen oder machste es selber? wennde es selber machst fasste dabei das glas der lampe an?
      haste ne dicke anlage im auto?
      wann schaltest du das licht jeweils an? vor oder nachm motor anlassen?

      Xenonlook Superhwite, what else?

    • RE: Xenon vs. "Normal"

      Original von tc_discoz
      PS: Es scheinen wohl 2 verschiedene Versionen des Xenon-Systems verbaut worden zu sein. Weiss jemand, ob im MJ 2002 bereits die neue Variante drin ist ?


      Du meinst die Version, wo die STG im Kotflügel verbaut sind, und die neuere Variante, wo sie am Scheinwerfer angebracht sind?

      Was hat davon vor und Nachteile, und kann man je nach Baujahr nur eine Version nachrüsten? Dann kommt ja noch der Nachbau von SWRA und LWR dazu... zu aufwändig ud vor allem zu teuer für ein altes Auto :D

      Zum Verschleiss der Leuchtmittel: Bisher musste ich einmal das rechte Abblendlicht tauschen. In dem Zuge habe ich das linke aber gleich mitgemacht. Ansonsten sind die Leuchtmittel von 2001 *g*

      gruss

      G4SE
    • RE: Xenon vs. "Normal"

      Original von G4SE
      Original von tc_discoz
      PS: Es scheinen wohl 2 verschiedene Versionen des Xenon-Systems verbaut worden zu sein. Weiss jemand, ob im MJ 2002 bereits die neue Variante drin ist ?


      Du meinst die Version, wo die STG im Kotflügel verbaut sind, und die neuere Variante, wo sie am Scheinwerfer angebracht sind?



      G4SE



      Das ist falsch.

      Die neuen haben die STG am Scheinwerfer hinten, 2 Stück, das alte System hat 1 STG am Scheinwerfer,Fahrerseitig.

      Der wesentliche Unterschied sind die Zündgeräte die nimma in den Kotflügeln sind sondern im Scheinwerfer.

      Michi
    • Achso. Genau wusste ich das nicht. Ist die neue Lösung abwärtskompatibel?

      gruss

      G4SE

    • Nur interessehalber. Um eine gesetzeskonforme Umrüstung zu machen, fehlt die Leuchtweitenregulierung, und die Scheinwerferreinigungsanlage hab ich auch net :D:D

      SWRA Kappen aufkleben und SW-Adapterstecker ohne LWR mach ich bestimmt nicht 8o

      Gelegentlich seh ich dreier Gölfe mit extrem blendendem Xenonlicht. Aus Halogen mach Xenon... plug ´n play. kann mir nicht vorstellen, dass die alle den Kabelbaum nachgerüstet haben!

      gruss

      G4SE

    • RE: Xenon vs. "Normal"

      Michi, weisst Du ab welchem MJ die Neuen verbaut wurden - sollten doch eigentlich schon im MJ2003 drin sein, oder ?


      >>>>
      "Das ist falsch.

      Die neuen haben die STG am Scheinwerfer hinten, 2 Stück, das alte System hat 1 STG am Scheinwerfer,Fahrerseitig.

      Der wesentliche Unterschied sind die Zündgeräte die nimma in den Kotflügeln sind sondern im Scheinwerfer.

      Michi "

    • Original von G4SE
      Nur interessehalber. Um eine gesetzeskonforme Umrüstung zu machen, fehlt die Leuchtweitenregulierung, und die Scheinwerferreinigungsanlage hab ich auch net :D:D


      Die alte Version liess sich auch mit dermanuellen LWR steuern, da das ja bis 7/2000 noch erlaubt war.
      Die neue Version funktioniert im Originalzustand nicht mehr mit der manuellen LWR. Dazu müsste man die SW umbauen, wodurch aber deren Betriebserlaubnis wieder erlischt......
    • Original von Michael
      Die alte Version liess sich auch mit dermanuellen LWR steuern, da das ja bis 7/2000 noch erlaubt war.
      Die neue Version funktioniert im Originalzustand nicht mehr mit der manuellen LWR. Dazu müsste man die SW umbauen, wodurch aber deren Betriebserlaubnis wieder erlischt......


      Wenn man ein Fahrzeug BJ 06/00 und früher mit Xenon-Ausstattung besitzt, muss man dies aber nicht ändern, oder?

      Dann kann man die alte Version sowieso vergessen, oder funktioniert das andersrum? Quasi alte Scheinwerfer mit ALWR? Bestimmt nicht! :D:D

      gruss

      G4SE