Normales Radio am CAN?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Normales Radio am CAN?

      Ich habe nun so ziemlich das ganze Forum gelesen.... *puh*

      Und ich verstehe nun garnichts mehr!

      Kann mir mal bitte jemand zusammenfassen, was ich kaufen und wie ich es dann einbauen muss, damit ein ganz normales JVC im Golf bzw. am CAN funktioniert?

      Bitte erklärt es aber wie bei einem kleinen Kind. Die ganzen Beiträge im Forum haben mich nur verwirrt (Adapterkabel, Interfaces, Zündlogik, Zündungsplus....). Und auch auf der Golf5-Sound verstehe ich ab einem gewissen Punkt nur noch Bahnhof....

      Vielen Dank für eure Hilfe!

      euer stiffmeister

    • RE: Normales Radio am CAN?

      Original von stiffler
      Ich habe nun so ziemlich das ganze Forum gelesen.... *puh*

      Und ich verstehe nun garnichts mehr!

      Und auch auf der Golf5-Sound verstehe ich ab einem gewissen Punkt nur noch Bahnhof....

      Vielen Dank für eure Hilfe!

      euer stiffmeister


      Jeder muss mal der "Erste" sein :rolleyes:

      Wo klemmts denn ?

      ich hätte da noch was anzubieten: laserblue.de
    • Hi, befasse mich auch gerade damit. Damit wären wir schonmal 2 die Bahnhof verstehn ;) Ich liste mal auf was ich mir kaufen will.

      1.Radioblende bei VW. Welche muss ich da nehmen? Möchte in den unteren Schacht sowas einabauen. Hoffe dass es bei VW einen Doppeldin gibt.

      2. Quadlock Adapter bei VW
      3. Antennenadapter bei VW
      4. Zündplusadapter, da ich keine Climatronic habe.

      Nun zu meiner Frage, wie schliesse ich das alles an? Plug&Play ?? Den Zündplkusadapter im Sicherungskasten und wohin das Gegenstück?
      Hoffe dass hier jemand helfen kann :)

      ,Kai

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KAI16V ()

    • Original von KAI16V
      Hi, befasse mich auch gerade damit. Damit wären wir schonmal 2 die Bahnhof verstehn ;) Ich liste mal auf was ich mir kaufen will.

      Nun zu meiner Frage, wie schliesse ich das alles an? Plug&Play ?? Den Zündplkusadapter im Sicherungskasten und wohin das Gegenstück?
      Hoffe dass hier jemand helfen kann :)

      ,Kai


      ich hab mal das Unwichtige weggelassen.

      1. den Zündplus an den entsprechenden Kontakt am Radio, wo sagt die die Anleitung vom Radio
      2. der Quadlockadapter kommt an den Originalstecker der am Serienradio hängt
      3. die anderen Enden vom Quadlock kommen an die entsprechenden Kabel/Buchsen vom Radio
      4. je nach Radiohersteller kann es da unterschiedliche Anschlüsse geben
      5. bei den Europäern plug+play, die Asiaten braten jeder sein eigenes Konzept
        [/list=1]

        den Rest findest Du auf meiner HP

        Gruss
        Vadder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vadder.meier ()

    • Dankeschön. =) Jetzt verstehe ich es so langsam.

      Jetzt wäre nurnoch die Frage mit dem Einbauschacht bei VW. Gibts dort einen Doppeldin, wo ich den unteren Schacht mit dieser ZusatzinstrumentenBlende, wie im Link in meinem ersten Beitrag, schliessen kann? Oder gibts da nur den Schacht der unten einen fest eingegossenen Einsatz hat?

      ,Kai

    • Okay, welche verschiedenen Teile es so gibt, habe ich mir jetzt auch schon im Internet zusammengesucht.

      Ich verstehe nur den Unterschied zwischen Interface und Quadlock-Adapter nicht. Was ist der eine Weg, und was der andere?

      Oder anders gefragt, was unterscheidet beide Wege? Was muss ich anschaffen für den einen, bzw. anderen möglichen Weg? Und wie sieht dann das Endergebnis aus? Was ist der Unterschied?

      euer stiffmeister

    • Hallo

      der Quadlock-Adapter dient nur dazu den Original VW Stecker auf Nachrüstradios mit ISO Buchsen stecken zu können, mehr nicht. Er ist ein rein passives Bauteil.

      Ein Interface ist dagegen ein aktives Bauteil mit integrierter Elektronic. Es stellt aus dem CAN-BUS Protokoll Daten bereit die für bestimmte und spezielle Funktionen gebraucht werden. Dazu zählen u.a. der Speedimpuls für Navi Anlagen, der Rückfahrimpuls und noch einige andere die ich nicht weiter erläutern möchte.

      Am Anfang dachten alle wegen dem Can-Bus ginge nix mehr ohne die einfachen Adapter. Das hat für viel Verwirrung gesorgt und ist immer noch nicht ganz ausgerottet. Es liegt aber auch daran das die Begriffe häufig fehlinterprtierrt werden und zwischen Quadlock und Can-Interface nicht unterschieden wird.

      Fazit:

      Wer kein Navi nachrüsten will sondern nur ein einfaches Radio braucht kein Can-Interface. Es langt der einfache Quadlockadapter, dazu der Antennenadapter und ggf. der für den Zündplus.

      Alles klar jetzt =)

      Vadder

    • Dann will ich auch noch ne Frage loswerden wenn ich bei mir das kleine Blaupunkt Navi drin habe müßte ich den Adapter schon haben oder? Wenn ich mir jetzt ein anderes Radio kauf passt das dann einfach?

      Joc

    • Hab nochmal ne Frage zum Zündplusadapter. Habe mir diesen vorhin gekauft und nun stellt sich die Frage wohin damit.
      An dieser Stelle ist bei mir eine 5Ampere Sicherung. Muss ich diese ziehn und dann in den freien Steckplatz auf dem Zündpluskabeladapter einsetzen?
      Woanders passt das Kabel doch garnicht rein oder? Also in den freien Steckplätzen. Bin etwas verwirrt. ?(