gebrauchter golf 4 - welcher motor ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • gebrauchter golf 4 - welcher motor ??

      hi leute,

      ich schaue gerade nach nem gebrauchten 4'er, weils mein 3'er wohl nicht mehr lange macht :] (240.000 km)

      die schwierigste frage in meinen augen: welcher motor ist zu empfehlen ?

      der 1.6 16v/fsi is ein wenig schwach für mich glaub ich, also kämen der 2.0l (115ps) oder der 1.8t (150ps) in frage...

      über den 1.8t hab ich ja schon viel gutes gelesen, spricht was gegen den 2.0l ?


      cu

      balin

    • RE: gebrauchter golf 4 - welcher motor ??

      Ich hatte bis letzte Woche selbst einen 2.0. Ich hatte keine Probleme mit diesem Motor, außer das ich min. 9,5 Liter Durchschnittsverbrauch hatte.
      Es gibt aber auch genügend negative Erfahrungen mit dem 2.0. Er soll häugig ein Ölfresser sein.

      Einfach mal ein wenig die Suchfunktion benutzen...

      Beispiel 1: Klick

      Beispiel 2: Klick

      Gruß
      Jörg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Medianer ()

    • Wenn ich würde .... dann 1.8t oder wenn ich doch mehr fahre als ich meine dann 150ps TDI. Ich brauche das irgendwie langsam mal :]

      Was hat den dein 3er drin ?

    • RE: gebrauchter golf 4 - welcher motor ??

      Original von Medianer
      Ich hatte bis letzte Woche selbst einen 2.0. Ich hatte keine Probleme mit diesem Motor, außer das ich min. 9,5 Liter Durchschnittsverbrauch hatte... [/URL]


      8o8o wow das nenn ich durstig, dagegen sind ja die momentanen 9,78 l mit meinem 1.8l golf3 nach 240.000 ja noch fast moderat :D

      die links werd ich mal studieren ... danke für die antwort :)


      cu

      balin
    • Original von DerAlex
      Wenn ich würde .... dann 1.8t oder wenn ich doch mehr fahre als ich meine dann 150ps TDI. Ich brauche das irgendwie langsam mal :]

      Was hat den dein 3er drin ?



      schlappe 75 ps möhre ... und das bei 1.8l hubraum ;( bj '91

      so is der auch glaub ich nicht lang gebaut worden ...


      cu

      balin
    • Ach ja, den kenn ich.
      Hab den fast mal gekauft zum Glück ist das nichts geworden (weil ich sonst meinen jetzigen nicht hätte).

      Mach aber auf alle Fälle eine Probefahrt. ;)


      1.6er gibt es wie Sand am Meer, der Motor ist oft verkauft worden, in allen möglichen Varianten. Da hast Du wenigstens eine große Auswahl was Alter/ Kilometer/ Ausststtung angeht. Und ausser den paar Serien mit schlechtem Getriebe ist er ja relativ haltbar was man so hört.

    • Also ich würde entweder zum 100 PS TDI-PD oder zum 1.8T raten. Der 100 PS TDI-PD ist für seine 100 PS echt flott, verbraucht außerdem wenig und wenn die Power nicht ausreicht, kann man gut Chippen. =)

    • Original von Feldi
      gibt auch nen 1.8 ohne t, der hat 125 ps


      das weiss ich, aber den 1.8 t gabs wohl nur im gti oder lieg ich da falsch *grübel*

      Original von El Mariachi
      Also ich würde entweder zum 100 PS TDI-PD oder zum 1.8T raten. Der 100 PS TDI-PD ist für seine 100 PS echt flott, verbraucht außerdem wenig und wenn die Power nicht ausreicht, kann man gut Chippen. =)


      diesel lohnt sich für mich als wenigfahrer leider nicht ...


      cu

      balin
    • Also 1.8T nicht gleich GTI?

      Also zur Zeit würd ich auf jeden Fall den besagten GTI nehmen!

      (ist euch auch aufgefallen, dass die V5-GTIs zur Zeit massenweise vertickt werden?)

    • Im Moment werden alle Golf IV in Massen vertickt -- kommt mir jedenfalls so vor. Hab nur kurz nach Golfs zwischen 150-200 PS geschaut, nur Benziner. Auswahl ist groß, aber waren wirklich viele V5 dabei, aber meist die alten 150er, genau wie die 150er 1.8T. Naja. Eine Untersuchung dazu werd ich nicht starten :D