Spurplatten hinten mit 8J Felge ET35 aber in Österreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurplatten hinten mit 8J Felge ET35 aber in Österreich

      Hallo!

      Also da es bald abgeht fürs Typisieren und ich mir hinten Platten reinmachen will so das es geiler aussieht wollte ich mal wissen was ich da maximal ohne irgendwas an den Flügel zu machen montieren kann?

      gehn sich 2cm pro seite aus ? oder nur 1.5 ? hat vielleicht jemand fotos ?

      reifen sind 225/40/18

      mfg manuel

    • ich hab auch gleich mal ne frage

      und zwar hab ich meine spurplatten drin,

      va gesamt20 mm

      ha gesamt 40 mm

      im dekra bestätigungschreiben.. steht jeweils die hälfte, geben die des pro rad an?


      nicht das ich ohne gutachten rum fahr 8o


      gruß

    • Ich wohn zwar in deutschland , aber 20er dürften möglicherweise ein bischen zu viel werden . Ich habe 15ner (pro Felge) mit 245ern auf ner 8er Felge (ET 32) und die tüv prüfer sagen mir immer , dass ich das nie wieder so eingetragen bekomme ....

    • naja bei mir nachen se schon nen aufstand wegen vorne weil ich 3er platten drinnen habe! da muss ich gummileisten kleben.

      hat vl jemand ein foto von hinten mit 20mm ? oder mit 15mm ?

      mfg manuel

    • Original von TweeK
      naja bei mir nachen se schon nen aufstand wegen vorne weil ich 3er platten drinnen habe! da muss ich gummileisten kleben.



      Nun ich denke, daß sie auch OHNE den 3er-Platten einen Aufstand machen würden, wegen der tollen 30° - 50° - Regelung bei uns, oder?

      also ich hab auch 8J mit 225er auf ET35 und das geht sich vorne schon ohne platten nicht aus.

      lg,
      tek
    • Hier mal ein sehr altes Foto von mein Wagen ohne Tieferlegung. Felgen sind 8x17" ET 35 mit 215/45er Reifen und 20mm Spurverbreiterungen je Seite. (effekt. ET also 15)



      Hier noch ein Foto.



      Und nochmal ein´s von oben gesehen.



      Da du ja 225er Reifen montiert hast, könnte es knapp werden beim typisieren. Nehme lieber 15mm je Seite, dann dürfte nix schief gehen. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmy ()

    • also ich hab ne 8,5 x 18 et35 mit 225/40 er dunlop und 20er spurplatte (pro seite) -> et15 datt geht ganz gut nur je nach dem brauchste federwegsbegrenzer bei ner tieferlegung.
      habe nichts gebördelt der so. Tüv war privat großes problem, aber übern tuner (SAT Autosport) gings problemlos.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • Original von kolbi
      ich hab auch gleich mal ne frage

      und zwar hab ich meine spurplatten drin,

      va gesamt20 mm

      ha gesamt 40 mm

      im dekra bestätigungschreiben.. steht jeweils die hälfte, geben die des pro rad an?


      nicht das ich ohne gutachten rum fahr 8o


      gruß

      ja die tragen nur pro rad ein nicht auf die gesammte achse gesehen. sonst müsste der onkel tüv ja immer die breite der platten durch 2 teilen, datt is nu wirklich zu viel verlangt;)

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • das kannst in österreich gleich vergessen, wenn überhapt kannst 5 mm oder maximal 10 mm pro siete draufmachen an den orginal kotflügel

      vorne bei deiner kombi ohen spurplatten musst ja auch schon gummileisten draufgeben, mit ET 37 aufwärts gibts keine probleme

      also entweder lässt es oder bearbeitest halt die kotflügel, oder die scheiss gummis drauf :)

    • Original von TweeK
      naja bei mir nachen se schon nen aufstand wegen vorne weil ich 3er platten drinnen habe! da muss ich gummileisten kleben.


      Original von Technics
      Nun ich denke, daß sie auch OHNE den 3er-Platten einen Aufstand machen würden, wegen der tollen 30° - 50° - Regelung bei uns, oder?

      also ich hab auch 8J mit 225er auf ET35 und das geht sich vorne schon ohne platten nicht aus.

      lg,
      tek



      Original von TUNER_at
      das kannst in österreich gleich vergessen, wenn überhapt kannst 5 mm oder maximal 10 mm pro siete draufmachen an den orginal kotflügel

      vorne bei deiner kombi ohen spurplatten musst ja auch schon gummileisten draufgeben, mit ET 37 aufwärts gibts keine probleme

      also entweder lässt es oder bearbeitest halt die kotflügel, oder die *zensiert* gummis drauf :)



      Meine Rede! ;)
    • in wien kann es sein das es so ist aber bei uns in der Steiermark sind die Dinge etwas anders.

      hab mir jetzt 15ener für hinten bestellt und vorne komme die 5er rein.

      mfg manuel