R32 Front auf TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 Front auf TDI

      Hallo, habe vor mir die R32 an meinen Diesel zu schrauben. Geht das so einfach?Hat bei Euren Umbauten alles 1a geklappt oder hattet Ihr bei deim Anbau Probleme. Dachte nur, da auf der rechten Seite der Küjler verbaut ist.
      Also wenn Ihr mir Eure Erfahrungswerte schreiben könntet, wäre ich Euch sehr dankbar.
      Bis dann und schönen Abend noch....

    • Nimm ganz einfach die R-Line aus dem Zubehörkatalog von VW.
      Das ist genau die R32 Stoßstange, nur quasi im Set mit allem drum und dran.
      Stand selber vor der Entscheidung und habs so gemacht (danke an Ed)

      Die R-Line hat die Gitter unten offen und du hast keine Probleme. Das ist auch eine ABE dabei und da entstehen auch keine Probleme. Im Katalog selber steht zwar nur für Benziner, aber in der ABE steht nichts davon, halt nur für Golf IV 1J usw usw usw.

    • Hab die orig. R32 schürze auch dran an meinen TDI! Passgenauigkeit super ist ja logisch -> VW

      Hab eben auch den Offenen Lufteinlass reingemacht!

      Greez

    • habe auch die original R32 Front an meinen Golf dran nur hald mit dem Gitter des R32 mit DSG dann hast überhaupt keine Probleme.

      Achja kann mir mal bitte jamand das Gutachten der R-Line Front per Mail schicken?

      Grüße Alex

    • hi,

      bin auch grad dabei mir eine R32 front zu Montieren. fahre auch nenn TDI. wie ich mitbekommen habe sollte man die luftgitter (unten rechts u links) öffnen das genügend luft zum ladekühler kommt.

      gruß steegy