Tatsächlicher Verbrauch 102 PS Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tatsächlicher Verbrauch 102 PS Benziner

      Ich weiß, es geht Euch langsam auf die Nerven und bitte entschuldigt dieses neue Thema - ich habe nur die Hoffnung, dass evtl. hier noch jemand reinschaut, der mein Benziner-TDI Thema nicht liest.

      Wie hoch ist der tatsächliche Verbrauch bei "sparsamer" Fahrweise in dem 102 PS Benziner? Ich will mir den Golf Plus anschaffen, aber Werte aus dem Golf IV oder V würden mir schon helfen.

      >> Im Stadtverkehr - hier liegen die offiziellen Angaben bei 9.5 - 10.5 (letzteres für Golf Plus). Stimmt das, oder kommt man drunter? ;)

      >> Bei Geschwindigkeiten > 120 km/h, besonders bei 130-150 km/h

      Nochmals Sorry, das ist meine letzte Nerve diesbezüglich. Besten Dank!

    • Also wenns blöd läuft, hab ich mit meinem 1.6er in der Stadt (Münchner Berufsverkehr) auch schon mal 11 - 12 Liter, über Land mit 225er Reifen komm ich so auf 7.5 Liter, mit 195er auf 6.7 Liter. Hab allerdings nen alten 1.6l 8V, wahrscheinlich hat sich bei den neuen Motoren etwas getan.

      PS: Alle Angaben laut Tacho!

    • Ich habe auch einen 1.6er 8V - und der verbraucht für seine Leistung eindeutig zu viel!

      Bei flotter Fahrweise gut 10l mit 205er 16 Zöllern!
      Und ansonsten braucht er auch seine 9l!

      Ich habe übrigens keine Klimaanlage!

      Zum Vergleich:
      Audi A4 Avant 1.8T (Multitronic, Klimaautomatik usw.) bei flotter Fahrweise 9,5l! ;)

    • hey,
      also ich fahre den golf v mit dem 102 ps benzinmotor.

      wenn man sparsam färht und früh schaltet kann ich den wagen zwischen 6,7 und 6,9 liter fahren.
      habe heute getankt. bin 660 km weit gekommen bei einem verbrauch von 7,5 liter, bin normal gefahren, ziemlich viel stadt kaum autobahn.
      als ich mein auto vor 2 wochen aus kasse abgeholt hab und bin nach frankfurt gefahren über die autobahn immer so zwischen 150 und 180 gefahren hab ich 8,9 liter verbraucht, zum vergleich mein daddy ist mit seinem 530er touring bmw hinter mir gefahren, der hat die strecke 12 liter gebraucht ;)
      meiner meinung kann man den 102 ps richtig richtig sparsam fahren. wenn man es ganz übertreibt hab ich auch schon mal über 40 km auf einen verbrauch von 5,8 geschafft, da bin ich dann aber in der stadt langsam angefahren und auf der autobahn nur so um die 100 -120 gefahren.

      ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.


      Gruß Flo

    • Tatsächlich macht das wirklich Mut - besten Dank! Rechnet man noch 0.5 Liter für den Golf Plus dazu (wie war das "CW-Wert wie ein Schrank" ;)) sind wir immer noch in wirklich akzeptablen Regionen.

      Es wäre schön, noch 1-2 solcher Erfolgsmeldungen hier zu lesen ;)

      Danke für den Input!

    • Hi, ich hab zwar keinen Benziner sondern TDI aber ich möchte auch mal meinen Verbrauch exakt berechnen und Überprüfen ob die MFA Verbrauchsanzgeie genau geht.


      Habe extra volgetankt und nach dem Abschalten der Säule noch dreimal nachgefüllt.

      Tank randvoll, aber nicht übertankt (Tanktrick).
      Reserveleuchte ging bei 818 gefahrenen Kilometern an.
      Getankt habe ich bei 920km.
      Verbrauch laut MFA auf den 920km: 7,3 Liter/100km
      Temperatur: 23-30 Grad (für 2 Stunden war es ca. 23 ansonsten die ganze Zeit fast 30)
      Nur Autobahn und ein bisschen Landstraße, dafür aber 4 Baustellen wo man nur 60 fahren durfte.

      Habe nicht versucht sparsam zu fahren (ausser während die Reserveleuchte an war).
      Bin meisten so 130-160 gefahren, manchmal auch 180.
      Fenster waren oft auf (alle 4) oder die Klimaanlage lief.
      195er Winterreifen 15 Zoll. Keine Dachbox oder ähnliches.
      Was meint ihr.


      Und wie rechne ich jetzt den Verbrauch aus, ich weiß ja nicht wie viel Liter wieder in den Tank gepasst hätten wenn ich vollgetankt hätte :(
      Hab nur schnell 15l reingekippt (teuer Autobahntanke weil die Tankstellen auf dem Land (Kölner Umland) alle zu hatten :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • bin ich jetzt doof oder stehst du aufm schlauch?!?
      Tank wieder voll machen + 15 l geteilt durch gefahrene Kilometer + 920 km mal 100 = durchschnittsverbrauch auf 100 km...

      Bsp: du fährst noch 80 km und tankst dann 45 l:
      45 l + 15 l = 60 l
      920 km + 80 km = 1000 km
      60 / 1000 * 100 = 6 l / 100km

    • hi,

      also ich habe auch ne 1.6er maschine in einem golf v. mit winterreifen (195er) hab ich es auf 6,2 liter/100km geschafft (bin dabei ca 70% autobahn ca. 120-130 gefahren, der rest war stadtverkehr bei 2000touren geschaltet.
      wenn man den motor richtig hochdreht schaffe ich auch leicht um die 8-10 liter.

      gruß

      edit:

      sorry hab gerad erst geshen das der beitrag schon so alt ist 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sebi_xy ()

    • @sebi_xy

      Selbst wenn ich es gerne möchte, könnte ich mit meinem 1,6er nie auf der Autobahn so schleichen. Es ist das einzigste Mal, wo er mal den Motor frei blasen kann. 140 ist Minimum, so kann er knapp um die 7 l gefahren werden. Bei 170-180 wirds gemein und es steigt und steigt der Verbrauch :evil: Ich möchte wieder meinen 6. Gang haben.

      Bestellt am 22.04.2009: Golf VI 1.4 TSI 90KW/122 PS Highline in Candy Weiß
      Sportpaket Porto | Licht und Sicht-Paket | Geschwindigkeitsregelanlage | RCD510
      AB erhalten am: 11.05.2009
      Liefertermin: voraussichtlich KW 42, gebaut am 6.10.2009, abholen am 15.10.2009 gegen 17:30 Uhr