Getriebegehäuse schweißen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Getriebegehäuse schweißen

      Ich habe geschrieben das mein Getriebe kaputt ist, heute habe ich es in eine Werkstaat gebracht, die werden es reparieren. also von innen neue nieten und Gehäuse schweißen am differential. Der riss am differential war riesig. Ich habe angst dass die Scheißnaht nicht hält, weil der riss genau an der Befestigung zur Kupplung ist, was meint ihr wie sicher so was ist?

    • Ich glaube das Getriebe von Scream999 wurde nach einem Schaden auch geschweißt!

      Hat dann ein Paar Monate gehalten und dann war es wieder defekt!
      Das schweißen ist eben eine günstige Lösung, die aber nicht sehr lange hält! - Leider!!! X(

    • natürlich geht das! Meine die haben das mit nem WIG geschweisst ?(

      hat 2 flaschen Bier gekostet :D Musst zu nem Schlosserei Betrieb fahren, die können das!! Nur es bringt absolut gar nix wenn man den Schaden im Inneren nicht behebt!

    • getriebe wurde verbaut, getriebe läuft wunderbar. aber an der schweißnaht läuft öl raus ist nur minimal...und was jetzt ich habe keine kraft mehr ich kann icht mehr leut ich geh dran kaputt die firma die dasgehäuse geschweißt hat ist in urlaub und hat es ohne garantie gemacht ich geh echt daran kaputt

    • Na wenn da Öl rausläuft wird da wohl n minimaler Riss drin sein. Und das ist der Anfangspunkt für nen großen Riss, vor allem wenn da Kraft drauf is, aber auch durch Schwingungen kann das wieder reißen...

    • Original von EagleClaw
      Na wenn da Öl rausläuft wird da wohl n minimaler Riss drin sein. Und das ist der Anfangspunkt für nen großen Riss, vor allem wenn da Kraft drauf is, aber auch durch Schwingungen kann das wieder reißen...


      So wars bei mir auch damals, neben der Schweißnaht is es eingerissen gewesen.

      Da musste dann ein neues Gehäuse her, half alles nichts :(
    • wenn ich das schon wieder lese " nieten ersetzt " , was meint ihr denn warum euer getriebe bzw gehäuse gefetzt ist ?! richtig...!! wegen den drecks nieten die vw da rein geballert hat.... und wenn ihr die nach der reparatur da wieder reinsetzt ists nur ne frage der zeit bis wieder alles auseinanderfliegt...

      Bei mir war der gleiche shit, niete gelöst, loch im getriebegehäuse...... alles neu inkl SCHRAUBVERBINDUNGEN (keine Nieten mehr ) und das kleine löchlein wurde geschweißt.... fahre seit nun 3 monaten wieder damit , glaub 3000km bisher und es hält ohne jeglichen austritt von Öl geschweige denn von irgendwelchen Geräuschen....

      Man sollte nicht zuviel sparen... ;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Chaotik ()