Kickbass an 3 Ohm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kickbass an 3 Ohm

      Hallo,

      von Audiobahn gibt es die Kickbässe AMD60Q, lt. Datenblatt laufen die an 3 Ohm. Nun habe ich mal versch. Endstufen angeschaut, diese laufen alle mit 4 o. 2 Ohm, was auch so üblich ist. Nun meine Frage (es geht hier nicht darum ob die Teile empfehlenswert sind oder nicht :]), wie bring ich die Teile zum laufen wenn´s keinen passenden Verstärker dazu gibt? Ich mein rein von der Optik sind die Teile ja nicht schlecht.



      Gruß und Danke

      Michael

    • RE: Kickbass an 3 Ohm

      Die werden an beiden Endstufen laufen. Die Angaben
      der Endstufe beziehen sich auf die max. Leistung bei
      z.B. einem Lautsprecher mit 4Ohm. Wenn du allerdings
      einen 3Ohm Lautsprecher an eine 4Ohm Endstufe betreibst
      wird die Endstufe ab einer gewissen Lautstärke in den
      Schutzmodus springen da die Leistungsaufnahme vom
      LS zu groß wird.

    • RE: Kickbass an 3 Ohm

      Original von KayNikolas
      Die werden an beiden Endstufen laufen. Die Angaben
      der Endstufe beziehen sich auf die max. Leistung bei
      z.B. einem Lautsprecher mit 4Ohm. Wenn du allerdings
      einen 3Ohm Lautsprecher an eine 4Ohm Endstufe betreibst
      wird die Endstufe ab einer gewissen Lautstärke in den
      Schutzmodus springen da die Leistungsaufnahme vom
      LS zu groß wird.


      D.h. es wäre evtl. sinnvoller die LS an 2 Ohm zu betreiben, allerdings darf ich dann nicht zu weit aufdrehen, da mir sonst die LS um die Ohren fliegen ?

      Noch eine ergänzende Frage die mir grad eingefallen ist, kann ich die LS auch mit dem Magneten nach außen verbauen, wenn ich die Anschlüsse verpole ?
    • RE: Kickbass an 3 Ohm

      Original von Golf_V5
      D.h. es wäre evtl. sinnvoller die LS an 2 Ohm zu betreiben, allerdings darf ich dann nicht zu weit aufdrehen, da mir sonst die LS um die Ohren fliegen ?


      Wenn es anfängt zu verzerren hat er genug, oder die
      Endstufe kann nicht mehr und dann halt leiser machen. :D

      Original von Golf_V5
      Noch eine ergänzende Frage die mir grad eingefallen ist, kann ich die LS auch mit dem Magneten nach außen verbauen, wenn ich die Anschlüsse verpole ?


      Theoretisch ja, wie das vom Klang ist muß dann ein Praxistest zeigen...
    • RE: Kickbass an 3 Ohm

      Original von KayNikolas

      Original von Golf_V5
      Noch eine ergänzende Frage die mir grad eingefallen ist, kann ich die LS auch mit dem Magneten nach außen verbauen, wenn ich die Anschlüsse verpole ?


      Theoretisch ja, wie das vom Klang ist muß dann ein Praxistest zeigen...


      Danke !

      Probieren geht über Studieren ... 8)