Spurverbreiterungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurverbreiterungen?

      Ich habe den GTI mit den Original BBS 205 Felgen.
      Die Felgen werde ich diesen Jahr noch drauflassen.
      Wie groß können die Verbreiterungen sein, ohne dass meine Reifen aus der Karosserie stehen, ohne dass ich Probleme mit dem Lenken bekomme und ohne dass mein Auto hinten an der Karosserie aufstösst, wenn mein Auto voll beladen ist?

      Gehen denn Spurverbreiterungen nicht auf die Lager?

    • Ich habe den normalen GTI was das angeht.
      Bisher an dem GTI vom Fahrwerk und Reifen alles im Originalzustand.

      Reifen 205/55 R16 auf Alufelge 'BBS' 6,5Jx16
      Fahrwerk vorne 10 mm hinten 15 tiefergelegt

    • ET hast mir jetzt aber immernoch nicht gesagt, gehe aber mal von ET38 aus.

      Problem ist das du kaum/keine tieferlegung hast, daher kannst net so weit raus weil die radabdeckung nicht gegeben ist.

      Mach vorne 15-20 pro seite und hinten 25-30 pro seite. Dann aber bissel tiefer, weil sonst wie gesagt probs wegen radabdeckung auftreten könnten

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • Ja aber ne Radbadeckung habe ich ja ohne Tieferlegung und ohne Spurverbreiterung auch nicht.
      Irgendwie checke ich das nicht was damit gemeint ist. Sorry.
      Muss ich mir dann wegen Steinschlägen an der Karosserie Sorgen machen oder so?

    • Original von Devil1978
      Ja aber ne Radbadeckung habe ich ja ohne Tieferlegung und ohne Spurverbreiterung auch nicht.
      Irgendwie checke ich das nicht was damit gemeint ist. Sorry.
      Muss ich mir dann wegen Steinschlägen an der Karosserie Sorgen machen oder so?


      Geh mal in die Suche unter Spurverbreiterung etc., da wird Dir das genau erklärt =), teileise soger mit Bildern ;).

      Viele Grüße Bernd ;)

    • Also wegen der Radabdeckung habe ich nichts gefunden.
      Heute muss ich mich entscheiden, ob ich die 20mm vorne kaufe und die 30mm hinten.
      Aber was hat das mit der Radabdeckung zu tun?
      Stehen die Reifen hinten dann zu weit raus oder wie und der Lack ist vor Steinschlägen nimmer geschützt?
      Oder schleift der Reifen an der Radabdeckung wenn hinten einer drinsitzt?
      Und was hat dann das mit dem Tieferlegen zu tun?

      Wenn ich doch nun 205er Reifen habe und ich hinten 30mm Scheiben einbaue, ist es der doch der gleiche Effekt als ob ich 235 Reifen habe. Und vorne mit 20mm Scheiben doch 225 Reifen.

      Soviel ich mitbekommen habe, trägt der TÜV das wegen fehlender Radabdeckung nicht ein. Aber bei was für nem Grund?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • Jetzt checke ich das.
      Die ET und Spurverbreiterung. Dann stehen die Reifen zu weit aus dem Auto raus, das ist unter fehlender Radabdeckung zu verstehen oder?

      Das ist mir nun einleuchtend.
      Und wenn ich das Auto tieferlege dann geht die Radabdeckung weiter nach aussen.
      Ist das nun so richtig?

      Also mein Auto habe ich nicht vor tieferzulegen.

      Mein Kumpel zeigte mir gestern seinen Originalfahrzeugschein.
      Er hatte auch den original GTI mit den original BBS-Felgen.
      Hinten sind die 30er eingetragen und vorne die 20er.

    • Original von Devil1978
      Jetzt checke ich das.
      Die ET und Spurverbreiterung. Dann stehen die Reifen zu weit aus dem Auto raus, das ist unter fehlender Radabdeckung zu verstehen oder?

      Das ist mir nun einleuchtend.
      Und wenn ich das Auto tieferlege dann geht die Radabdeckung weiter nach aussen.
      Ist das nun so richtig?

      Also mein Auto habe ich nicht vor tieferzulegen.

      Mein Kumpel zeigte mir gestern seinen Originalfahrzeugschein.
      Er hatte auch den original GTI mit den original BBS-Felgen.
      Hinten sind die 30er eingetragen und vorne die 20er.


      ja dann mach das doch auch so

      Gruß
      Kai :D

    • Stimmt nun meine Antwort bezüglich der Radabdeckung? Nun ist nur noch meine Frage, ob ich dann Probleme bekomme, wenn jemand hinten drin sitzt.
      Nicht dass die Reifen hinten dann irgendwo aufstossen im Radkasten.
      Mein Kumpel ist nur einen Tag damit gefahren, deswegen kann er dazu Nichts sagen.

    • wenn du hinten voll beladen bist und ordentlich einfederst kann das schon passieren. Aber da du ja nicht bzw kaum tiefer bist eher unwahrscheinlich, ansonsten machst halt federwegsbegrenzer dazwischen, damit wäre das prob dann gelöst

      Gruß
      Kai :D

    • also als ich beim tüv nachgefragt habe hatt er gesagt dass man beim golf IV maximal 30 pro achse draufmachen darf ich habe allerdings auch 8*18 felgen mit 225/40 ZR18 glaube aber die et darf allerhöchstens 30 sein.

      MFG CLIFF