"Staubsaugerpfeifen" beim Anlassen des V5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • "Staubsaugerpfeifen" beim Anlassen des V5

      Hi,
      wenn mein Golf einige Tage lang stand ohne bewegt zu werden, gibt er beim Anlassen des Motors des öfteren einen seltsamen, staubsaugerähnlichen Ton von sich, der etwa 30 Sekunden lang dauert und dann schließlich verstummt.

      Kann mir jemand sagen, ob das beim V5 normal ist oder was es sonst sein könnte?

      Gruß
      Chris

    • Was ist eigentlich die Aufgabe der Sekundärluftpumpe? Hab mal gehört, sie sorgt für sauberere Abgase kurz nach dem Kaltstart. Das Funktionsprinzip würd mich ja mal interessieren... Weiss jemand mehr?

    • Sie sorgt dafür das der Kat in der Kaltstartphase besser arbeit
      und das Fahrzeug somit die Abgasnorm E4 (war es glaub ich) einhält.

      Eine neue ist auf jeden fall richtig teuer! 8o

    • Das Ding hab ich auch drin, aber fällt IMHO kaum auf. Der Motor übertüncht das Geräusch recht gut. Wenn du den Schlauch abziehst, während sie arbeitet (Stellgliedtest?) kannst du auch wie bei einem Staubsauger prüfen, ob sie saugt/bläst. Keine kaputte kratzt metallisch und hat keine Förderleistung.

    • Original von redieh
      Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube das kann auch die Benzinpumpe sein, die fördert wenn das Auto länger stand.

      Dann weiß ich jetzt auch, warum der so säuft :D
    • Original von G4SE
      Was ist eigentlich die Aufgabe der Sekundärluftpumpe? Hab mal gehört, sie sorgt für sauberere Abgase kurz nach dem Kaltstart. Das Funktionsprinzip würd mich ja mal interessieren... Weiss jemand mehr?


      kfz-tech.de/AbgasSekundluft.htm

      Original von redieh
      Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube das kann auch die Benzinpumpe sein, die fördert wenn das Auto länger stand.


      Das Geräusch ist aber nicht so laut das es erstmal den Motor übertönen muss, und das kommt nicht nach mehreren Tagen sondern schon nach ein paar Minuten Standzeit ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von noone ()

    • Ja, bei mir muss er auch nicht ein paar tage stehen, es reicht auch eine kurze Zeit. Mir ist aber eben noch eingefallen das die Pumpe ,meistens schon angeht wenn ich die fahrertür öffne. Aber CrecyGTI meinte ja das es erst bei Anlassen kommt.

      Dann weiß ich jetzt auch, warum der so säuft :D

      Ja die Pumpe ist ein Übeltäter :] :D
    • Original von BennY-
      Original von G4SE
      Was ist eigentlich die Aufgabe der Sekundärluftpumpe? Hab mal gehört, sie sorgt für sauberere Abgase kurz nach dem Kaltstart. Das Funktionsprinzip würd mich ja mal interessieren... Weiss jemand mehr?


      kfz-tech.de/AbgasSekundluft.htm

      Das erklärt dann wohl auch, dass sich nach längerer Standzeit beim Starten manchmal das Gaspedal selbstständig macht und die Leerlaufdrehzahl erhöht 8o
    • Ich finde diese Luftpumpe äußerst lästig. Sie zieht, wenn sie anspringt sogar den Stromkeis und den Motor etwas runter.
      Kann man den Motor deaktivieren ( Stromstecker raus ) ohne daß das Steuergerät verückt spielt?
      Dem Kat kanns eigentlich egal sein richtig.