Welcher Sub in den Kofferraum????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welcher Sub in den Kofferraum????

      Tach Leute

      Hab vor einen doppelten Boden hinten rein zu machen.

      Strom und Chinch sind schon drin. Dank eurer Hilfe.

      Anleitung zum Bau von einem doppelten Boden hab ich schon. Noch paar fragen aber die kommen später ;)

      jetzt wolte ich nur mal Fragen Welche entstuffe und welchen Sub soll ich nehmen??? So arg teuer sollte er und sie auch nicht sein.

      Hab mir Überlegt gleich in die Hutablage Boxen rein zu machen und sie dann an denn verstärker anschliesen. Aber Welche Boxen?? Hab an eine 3er Kompo gedacht. Aber dann brauch ich auch wieder eine 4 Kanal endstuffe welche soll ich dann nehmen.

      Ich hab einfach keinen Plan. Bitte um Hilfe.

      MfG Raini

    • In die Heckablage würde ich mir gar nichts bauen ! Bringt nix !
      Dafür lieber n anständiges Frontsystem und n guten Sub !

      Hätte ja meinen anzubieten, nur der ist nicht günstig. Aber dafür laut !

    • Ich hab als Endstufe die Lightning Audio Bolt B2.400.4 und als Woofer den JL 12W0 (beides jeweils ca. 175€)
      alles im doppelten Boden mit ca. 42 Liter Kiste (siehe auch Link in der Signatur) :)

    • wás Haltet ihr von dem

      caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=111445


      oder der Reicht doch auch

      caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=111448

      oder

      yagma.com/online/catalog/p_detail.asp?sid={58739620-B4F9-4361-8BDD-20CFE1430C76}&zanpid=1505060C1315896971

      welchen verstärker würdet ihr empfehlen???

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rainbowsurfer ()

    • Würd nicht unbedingt nen Alpine oder JVC Subwoofer nehmen :) was willste denn fürn Gehäuse geplant - in der Reserveradmulde oder ne Kiste, geschlossen oder Bassreflex? Wenn ich mal von Reserverad ausgehe, da Du auch nur Woofer ohne Gehäuse verlinkt hast, würde ich in der Preisklasse mal nach einem aus der Hertz ES Serie für ein geshclossenes oder nem Audio System Radion für ein Bassreflex Gehäuse schauen :)

    • Also die Einbauanleitung kann man mir auch gerne via PN oder Mail schicken. Dank im Voraus.
      Also ich habe derzeit ne Rodek 680i mit Emphaser XT3 Sub... Endstufe 400Euro, Sub 300Euro. Such einfach mal deinen ACR Händler in der Nähe auf. Die sind ganz kompetent.

    • Ich hab es so änlich vorgehabt wie der racebutt. Allerdings will ich denn Sub von unten an die oberste Abdeckplatte schrauben. eine Kiste wollte ich auch machen aber weis nicht ob es so vie bringt weil dicht bring ich sie ja nicht. Wenn ich denn sub oben drann schraub bleibt ja bischen luft und er geht durch die erste in das sub gehäuse.

      Welchen Sub brauch ich da??


      Bräuchte ich für die Apine kein gehäuse im Reserve Rad????

      Wenn nein wären die ja klasse. Oder nicht???

      Der Verstärker dazu????

      carhificenter.com/phpayV2/da_l…=3114212571&radio=tha-280

      dazu denn sub

      carhificenter.com/phpayV2/da_l…=3114212571&radio=tha-280

      Wenn jemand mehr weis bitte ich ihn sich mal per icq zu melden. weil ich hab keinen plan mehr. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rainbowsurfer ()

    • *lol* der Rodek ist vom Namen her sicher was Besseres als z.B. JVC :P und wie gesagt, Alpine bei Lautsprechern und Subwoofern - bis auf die ganz teuren Serien würde ich da die Finger von lassen. Ganz sicher würde ich keine Blaupunkt Endstufe kaufen :] und jeder Subwoofer gehört in ein Gehäuse, möglichst dicht, sonst klingt er nicht sondern lärmt nur ;)