Felgenschloss dran, aber keine Nuss etc.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgenschloss dran, aber keine Nuss etc.

      hi!
      was kann man machen, wenn man felgenschlösser montiert hat und keine nuss oder unterlagen zu diesen hat?

      mfg timo

    • Felgenhändler haben meist ein großes Sortiment an Nüssen. Und wenn es auf dem guten Wege nicht klappt dann würde ich die mittem Linksdrahl rausdrehen, oder schweiss ne schraube mit kopf dran :D

    • Original von BennY-
      Felgenhändler haben meist ein großes Sortiment an Nüssen. Und wenn es auf dem guten Wege nicht klappt dann würde ich die mittem Linksdrahl rausdrehen, oder schweiss ne schraube mit kopf dran :D


      :D:D:D

      Gruß
      Kai :D

    • In so einem Fall würde meine Werkstatt ihre Spezialnuss ausm Kasten zaubern und die Dinger einfach rausdrehen! :D Die Spezialnüsse hat eigentlich jeder halbwegs guter Reifenhändler oder Werkstätten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Hey! Normalerweise hast Du da ne Nummer dazu, wo du ein neues Schlüssel nachbestellen kannst. Musste es bei mir so machen. Kostete 21 Euro.
      Wenn Du die originalen Schlösser von VW hast, dann kannst du beim Händler fragen, die haben eigentlich alle zum testen da.

      Mit Anschweißen....lass es bitte! Da kannst du auch gleich die Felger mit ner Flex bearbeiten.
      Klappt das alles nicht, dann Körne das Schloß leicht an und bohre es mit einem kleinen Bohrer auf. Dann nimm einen Größeren und versuch nur den Kopf wegzubohren. Den Rest kannst du dann mit ner Zange rausschrauben.

      Oder teure Variante: Werkstatt machen lassen.

      ALLES WAS DRANGEHT, GEHT AUCH WIEDER AB. NUR DER WEG KANN ANDERS SEIN... :D

    • Original von wittec
      Hey! Normalerweise hast Du da ne Nummer dazu, wo du ein neues Schlüssel nachbestellen kannst. Musste es bei mir so machen. Kostete 21 Euro.
      Wenn Du die originalen Schlösser von VW hast, dann kannst du beim Händler fragen, die haben eigentlich alle zum testen da.

      Mit Anschweißen....lass es bitte! Da kannst du auch gleich die Felger mit ner Flex bearbeiten.
      Klappt das alles nicht, dann Körne das Schloß leicht an und bohre es mit einem kleinen Bohrer auf. Dann nimm einen Größeren und versuch nur den Kopf wegzubohren. Den Rest kannst du dann mit ner Zange rausschrauben.

      Oder teure Variante: Werkstatt machen lassen.

      ALLES WAS DRANGEHT, GEHT AUCH WIEDER AB. NUR DER WEG KANN ANDERS SEIN... :D


      Bevor ich Gefahr laufe mir nen Gewinde zu zerstören würde bei mir eher die Felge dran glauben müssen. Und wenn man rundherum abklebt kommt da auch beim Schweißen nichts dran! =)
    • du kannst doch auch einfach ne mutter auf das schloss aufschweißen.
      dann schweißt du halt innen in der mutter auf das schloss drauf. da sollte eigentlich nix an der felge passieren.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Original von Golf3_1.8T
      Original von Lexy00
      Original von passatplus
      evtl. damit ?

      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5981518047

      8o


      hat das ding iregndwer? Das hört sich ja eigentlich gut an, aber ob funktioniert...

      ---> enn ja, kauf ich's mir :baby:


      Spar Dir das Geld, das Ding hält von 11 bis es läutet, bei nem Felgenschloss brauchste richtig Drehmoment, da dauerts 2sek. und der erste Stift bricht ab....ich kenn das Drama :D


      ja hoffentlich, sonst könnte man felgenschlösser ja echt in die tonne kloppen, denn wenn das funzt, dann hat der freundliche felgendieb sowas mit sicherheit auch in der tasche....