db Drags

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hey ihr Golf 4 Freaks.

      Langsam und sicher bewegt sich meine Hifi Ausbau dem ende zu. Morgen kommt noch der 2. Amp plus HS. Wenn das dann alles verbaut ist, und mein Kofferraumausbau fertig ist, war es das vorerst mal.

      Meine Komponenten sind eigentlich alle Ziemlich gut. Also schon hochwertiger wie nur ‚,boom boom’’.
      Ich hab mir überlegt mal bei einem db drag mit zu machen. Hauptsächlich um meine Werte zu erfahren. Jedoch wäre ein Sieg bzw. ein rel. Guter Platz auch was feines. Doch ich kenn mich im db Drag gebiet nicht wirklich sonderlich gut aus.
      Hat man da als Privatmann mit ner ~2500€ teueren Anlage überhaupt ne Chance? Kann mir jemand Informationen geben wo im gebiet Karlsruhe und Umgebung solche Wettbewerbe stattfinden?
      In was für klassen werden die Veranstaltungen denn eingeteilt? Geht das nach Anzahl der Woofer? RMS angaben? Finanzielle ausgaben? Oder wie läuft das ab.

      Ich hatte vor mich bei der Car & Sound nächstes jahr in Sinsheim anzumelden. Doch über google habe ich nichts darüber gefunden. Hat da einer evt. Ein paar Infos?


      Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

    • Also ich habe, hatte immer Gute Chancen mit meiner Anlage !

      War Norddeutscher Meister usw. ca. 20 x 1 Platz (von 20 Wettbewerben) ! :D

      Was hast Du denn verbaut ?!

      dB Drag ist auch bei den meistens VW Treffen !

    • Für den Spring Break in Sinsheim musst du Mitglied bei der dBDRA sein... beim normalen Mediamarkt-dB-Drag kann jeder mitmachen. Wenns ein offizieller ist, wird mit dem Termpro-Messsystem gemessen, das als einziges System vergleichbare und wettbewerbsrelevante Ergebnisse liefert.

      Infos zum Drag gibts hier:

      termpro.de

      Die Regeln von 2004 hab ich mal hier hochgeladen:

      axxis-it.de/upload/db2004.pdf

      ... da sollte alles drin stehen!

    • Aha , ich würde genau in die Street B Klasse passen ....


      Aber sag mal ist es beim Db Drag eiegntlich besser das Front und Rear System in Hoch Und Mittelton runterzudrehen .....

      Ein paar tips zur Einstellung der ANlage wären schon super ..... :D

      Dann mach ich das vielleicht auch mal

    • Wo stell ich die Frequenz ein ??? An der Endstufe ???

      Voll auf gedreht hatte ich meine Anlage noch nciht , weil ich glaube das die Front und Rear Speaker das nciht mitmachen ....aber so macht der schon gut Druck ...Obwohl es kein Bass Relfex ist

    • Das sagen alle bis sie mal was richtig lautes gehört haben ! :D:D:D:D

      Nein beim db Drag kriegt man n CD mit Frequenzen von 30-100 Hz ! und da suchst dann Deine Frequenz aus, bei der Dein Auto am lautesten ist !

    • Original von IMYTA
      Das sagen alle bis sie mal was richtig lautes gehört haben ! :D:D:D:D

      Nein beim db Drag kriegt man n CD mit Frequenzen von 30-100 Hz ! und da suchst dann Deine Frequenz aus, bei der Dein Auto am lautesten ist !


      Meine Subs haben zwar nicht die Mega RMS Wattstärke , aber so klingen die schon ganz gut , vorallem , weil alles aufeinander abgestimmt ist (Basskiste genau für die 2 Woofer mti den Endstufen angefertigt , Verkablung für mehr als 500 Euro , Für jeden Woofer nen monoblock)

      Ich kenn mich damit nciht ganz so viel aus auber auf relativen Amateur Wettbewerben , wie z.b. normalen VW Treffen wirds hoffentlich reichen um vorne dabei zu sein ....