"Kleines" Airbag Problem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • "Kleines" Airbag Problem

      Also folgende Geschichte:

      Hatte mir in meinem alten Golf ein Sportlenkrad einbauen lassen (ohne Airbag)
      Der Airbag mußte bei der Firma bleiben wegen Sprengstoffgesetz usw.
      Auto kaputt und verkauft ohne Lenkrad...
      Dann wollte ich den Airbag wiederhaben damit der wieder in das Auto kann !

      Eben Anruf gekriegt, nee tut uns leid der ist weg man darf den auch nicht so lange aufheben usw...


      Jetzt meine Frage:
      Dürfen die das ! Weil ist ja eigentlich mein Eigentum ?
      Informiert wurde ich darüber auch in leinsterweise !
      ...und was kann ich da machen ?!

    • Original von syncros
      tja dann mach dem autohaus halt mal klar dass du dein eigentum zurück willst...


      genau

      oder die sollen dir nach Ersatz schauen (wenn dein alter Airbag wirklich "deaktiviert"/gesprengt oder was weiß ich wurde)

      white rabbit 1999 - 2009

    • RE: "Kleines" Airbag Problem

      Original von IMYTA


      Eben Anruf gekriegt, nee tut uns leid der ist weg man darf den auch nicht so lange aufheben usw...




      is ja völliger quatsch, in einem auto muss der airbag ja auch mindestens 10 jahre halten....
    • Kam mir ja auch komisch vor... aber der meinte das ist so, nach dem Gesetzgeber dürfen Airbags nicht so lange lagern !

      Angeblich wurde der gesprengt...aber wer soviel Geld "wegschmeißt" ist doch nich ganz sauber !

      Habe ja auch gesagt: Wenn ich meine Sommerreifen bie Ihnen einlagere sind die im Frühjahr auch weg ?!

      Dann werde ich morgen nochmla mit denen Telefonieren ! Kann ja nicht angehen ! Vor allem so n Scheissteil ist auch teuer !

    • Das wäre ja das mindeste gewesen !

      EDIT:

      Habe gerade mit VW telefoniert ! Wenn ein Airbag ausgebaut wird, muß er gesprengt werden und darf nicht aufgehoben werden !

      Ganz Klasse, dann sind die sogar noch im Recht ! F**K !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ragnar ()

    • War bei mir auch so. Von 4 auf 3-Speichen tauschen lassen und hab nur den Lenkradkranz zurückbekommen. Dann nach dem Airbag gefragt und den durfte ich nicht mitnehmen. Wird eine Woche gelagert und dann als Sondermüll entsorgt.

    • RE: "Kleines" Airbag Problem

      Original von Silverbora
      Original von IMYTA


      Eben Anruf gekriegt, nee tut uns leid der ist weg man darf den auch nicht so lange aufheben usw...




      is ja völliger quatsch, in einem auto muss der airbag ja auch mindestens 10 jahre halten....


      Aufgrund geltender Vorschriften, darf man aber keine Sprengstoffe lagern ;)
    • Also ich hab 2 Airgag´s in meinem Zimmer auf der Fußbodenheizung vorm Fenster in der Sonne liegen... =)
      Mein :) hat für den Lenkradtausch 20€ verlangt, und mir den Airgag mitgegeben---Alles mit ohne Rechnung----ist klar.