Wieviel Tieferlegen bei 225/40ZR18?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wieviel Tieferlegen bei 225/40ZR18?

      da ich jetzt endlich mal meine Felgen habe und ich jetzt noch ein Fahrwerk einbauen will würde ich gerne mal wissen wieviel ich jetzt vom Fahrwerk runter gehen kann?? ich möchte aber noch normal fahren können , es soll also nicht an die Schmerzgrenze der Karosserie gehen weil an dieser hatte ich eigtl. nicht vor etwas zu machen!!

      hab zur Info ASA Felgen in 8x18 ET45 mit einem Goodyear Eagle F1 in 225/40ZR18



      P.S.: Eure Meinung über die Felgen ist natürlich erwünscht

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von fAsT ()

    • Die Felgen gefallen mir =)

      zur Tieferlegung würde ich Dir die 50mm H&R Federn empfehlen,ist dann nicht zu krass und du hast noch komfort ;)
      imho die beste alternative zum Gewinde...

      Greetz

    • Original von J0CuTTiS
      Also ich denke das du bei 50mm eventuell was machen müsstest an den vorderen Radhäusern.

      Joc


      Irgendwie komisch, denn hier liest man auch oft genug, daß man z.B. das H&R-Gewinde, tiefe Ausführung, auf 50 runterschrauben kann ohne Probleme...und das bei 19''!!!
    • Naja es kommt immer darauf an was man unter "ohne Probleme" versteht. Wenn man nichts dagegen hat das es in starken Kurven oder bei voller Beladung mal schleift dann geht es vielleicht. Außerdem sollte man vielleicht noch einen unterschied zwischen Gewindefahrwerk und Federn machen da Federn etwas weicher sind und das Fahrzeug dadurch noch eher einfedert.
      Und 18 oder 19 Zoll ist vom Umfang wegen des niedrigeren Reifenquerschnittes bei 19 Zoll kaum ein Unterschied.

      Also ich kann nur sagen bei meinem KW Var.1 ging es auch bei 50mm nichtmehr ohne Bearbeitung.

      Joc

    • Hast natürlich Recht!
      Ist wohl immer eine "Auslegungssache"...
      Außerdem sind die mir bekannten Fälle von Kombi Fahrwerk 50mm u. 19'' fast alles GTI gewesen, bei denen ja wohl sowieso schon eine Veränderung zu den "normalen" G5 besteht, nicht wahr?

      Mir ist immer wichtig, daß ich keine Probleme beim TÜV bekomme und nicht viel bzw. gar nichtsl an der Karosserie des 5ers verändern muss.

    • Wo wir grad beim Thema 18er aufm 5er und Tieferlegen haben..... Ich bräuchte mal ein Bild von Euch.

      Ich Suche: Ein Pic von einem Golf V mit 18er Felgen und brachialer Tieferlegung (Gewinde ganz runtergeschraubt).

      Möchte mal wissen ob das besser mit 18ern wirkt oder mit 19ern.

      Ich danke Euch.

      Gruß
      Basti 8)
    • RE: Wieviel Tieferlegen bei 225/40ZR18?

      ich habe meine 4er mit 18 zoll 65mm runter ohne arbeiten zu machen auser die koppelstangen sind aber in 20 min ausgetauscht da schleift nix oder so sieht fett aus und läst sich bombig fahren