Drosselklappe einstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Drosselklappe einstellen

      Wollte am Wochenende meine Drosselklappe beim 1.8T AUQ ausbauen und reinigen
      Kann ich die nach dem Einbau von "Hand" wieder einstellen ohne VW Tester.
      Hab mal was gehört von Batterie ab Zündung an aus usw.
      weiß es aber nicht mehr genau oder geht das nur mit dem Tester
      gruß marc

    • Habs selber so gemacht:
      Nach der Onboardreinigung die Batt für 10min abgeklemmt, dann wieder anschließen, dann Zündung 10min an, dann aus gemacht und gestartet und 10min im Leerlauf drehen lassen, das war alles.

    • Original von RabbitGTI
      und läuft ohne Mucken


      jap 8)

      *EDIT*
      Wichtig ist den dann wirklich im Leerlauf drehen lassen die 10min, nicht am Gas spielen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von derTick ()

    • Hab zwischen "Bauern-Reset" (Batterieabklemmen) und Adaption via VAG-COM auch keinen Unterschied festgestellt. Wobei man die Batterie nicht so lange abklemmen muss. Die DK fährt auch nach kurzer Zeit die Bereiche ab.

    • Hallo Ich hole den thread kurz mal hoch da ich keinen neuen erstellen will!Ich habe seit paar tagen starke drehzahlschwankungen im stand und manchmal geht mir der wagen aus wenn ich fahre und dann auf die kupplung steige. Die drehzahl rasselt einfach durch und der motor geht aus!ned sehr schön und man fühlt sich sehr unwohl!
      Meint ihr es würde reichen die batterie mal für 10mins abzuhängen und das beschriebene spiel mit 10mins leerlauf und dann ne halbe stunde fahren zu probieren oder komm ich um ne neue drosselklappe nicht herum!Das wär dann nämlich schon meine zweit!
      oder gibts ne andere sache die es sein könnte?
      Achja hab nen 1,4er 16v baujahr anfang 98 oder so!
      Weiß jemand vielleicht zufällig die teilenummer von der Drosselklappe?das wär klasse!Vielen Dank schomal!
      Schönen Samstag noch

    • Ich formuliere mal so, alles was erst mal umsonst ist, kann man doch ausprobieren ;)
      Aber das hört sich nicht nach Drosselklappe an, eher an Spannungsverlust oder Gemischproblem. Hast Du mal Deinen LuFi gecheckt? Batt und LiMa schon überprüft?

    • Also ich hatte ähnliche problem schonmal vor etwa 2 jahren und da hamma a halbes jahr rumgemacht und nix wars der halbe motor war zerlegt und die hydrostössel und keine ahnung was alles wurden gewechselt. Nix hat was gebracht
      hab a K&N performance kit drin und i habs damals a scho drin gehabt und da hab ich auch mal den original kasten wieder dran gebaut und des hat a nix gebracht
      zum schluss blieb uns nur noch die drosselklappe und die wars dann auch und ich habe eben die gleichen problem wie schon öfters hier im forum beschrieben! Wenn er kalt is nimmt er quälend gas an, er springt manchmal schwer an grad wenn er lau warm is!Er läuft unrund im stand drehzahl schwankt und er geht halt auch zur rechten zeit aus und des wird immer mehr! und drum hab ich die drosselklappe ganz stark unter verdacht!
      Hab grad an termin am Mittwoch bei meinem freundlichen ausgmacht da hat ein freund notdienst der schaut sich das an fehlerspeicher und so!mal schaun aber so wie ich es gewohnt bin is der leer*g*manchmal frag ich mich was der mitprotokolliert*g*
      Aber danke für die auflistung die werd ich ihm gleich mal hinknallen*g* mal schaun was er dazu sagt*hehe*die sachen wie lichtmaschine oder Bat. sollten doch im Fehlerspeicher stehn dann oder?

    • Also Motorzerlegen bringt da ungefähr garnix bei solchen Probs :rolleyes:.
      Das liegt eigentlich an Elektrik oder Kleinteilen, da können die Hydrostößel auch nix zu.
      Ich würd halt die Elektrik mal verdächtigen, irgendein Schalter, Sensor oder Zündanlage, das wär mein Tip.

    • Ja des hab ich auch gemerkt*g*aber war eh ned schlecht die zu wechseln*g*
      ich vermute mal wieder meine drosselklappe weil die symptome exakt die gleichen sind wie damals aber lassen wir uns überraschen!Mal gespannt wie lang es diesmal dauert bis ma den fehler finden X(
      aber danke für deine tips werd das gleich am mittwoch so weiterleiten =)