Sportluftfilter einölen!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sportluftfilter einölen!?

      Hallo Leute!

      habe seit längerem einen Raid HP S. Luftfilter drin (Schwamm kein offenen) er war ab werk eingeölt jetzt mussm ,mein auto morgen zur inspektion ide die können den nicht wieder einölen und mein tuner sagt man kann das öl ruhig ganz weglassen udn ihn so wieder einbauen nach dem reinigen!

      stimmt das??? wofür genau ist eigendlich das öl??

      Gruß
      Sascha

    • Das Öl ist dazu da das der Filterschwamm keine Feuchtigkeit aufnimmt!
      Er muß nach dem reinigen(mit speziellem Reiniger auswaschen) neu eingeölt/bestäubt werden wenn er schon soviel runter hat an km und die Reinigung notwendig war.Ich persönlich würde den nie ungeölt einsetzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • hallo!

      danke

      ich dachte immer das
      öl wäre dafür da das keine schmutz teilchen durchkommen!?

      mhh hab den filter ein jahr (rund 12t km )drin denke der müsste gereinigt werden!

      was denn fürn reinniger? meine werkstatt und mein tuner meinen auswashcen eventuell mit seife oder nur warmen wassen und danach nochmal durchblasen mit hochdruck und einölen müsste nicht sein
      :O
      wäre eh besser sagt er wegen dem LMM =)

    • Ja der LMM wird's Dir danken wenn er nicht im Ölsprühnebel des Filters sitzen muss.

      Dachte eh dass diese Teile nur dem LMM zusetzen und sonst nix bringen

    • Wie jetzt du hast den Filter erst 12tkm drin 1 Jahr und willst den schon reinigen?Hat der sich denn so zugesetzt?Also vor meinem K&N Plattenfilter (der ist seit einem jahr drin)hatte ich nen Jamex Platte drin war auch so ne Schwammkram...der mußte erst nach 40.000km gereinigt werden und auch nur weil hier heftigst die Tannen geblüht haben und der Staub höllisch war.Gerinigt habe ich den mit dem dazugehörigen Shampoo das das Öl und den Dreck löst...danach habe ich ihn feinstens eingenebelt...wenn man nicht grad das Öl draufschmiert oder kippt sondern nur leicht bestäubt (natürlich außerhalb des Kastens uns das Öl sich dann etwas setzen lassen) dann passiert auch mit dem LMM nichts.Man sieht bzw. fühlt ja wieviel Öl nach dem Waschen noch vorhanden ist und ob nachgeölt werden muß oder nicht.Im übrigen habe ich noch nie jemanden erlebt dem der LMM durch einen sparsam geölten Plattentauschfilter hopps gegangen ist...das waren meistens die offenen Filter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()