Feder an Hinterachse gebrochen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Feder an Hinterachse gebrochen

      Hallo Leute,

      gestern viel mir beim fahren ein helles klingeln auf, das jedesmal present war, wenn ich z.B. über ne Gulli gefahren bin.

      Konnte mir nicht erklären was das den ist. Hab es dann hinten rechts lokalisiert. Runter in die Garage, Reifen hinten rechts runter, und nach langem suchen dann gefunden, an was es liegt............


      (Bild aus dem Seat Forum - sieht genauso aus wie bei mir !!)

      Frage, kann ich noch ne Weile fahren (ca. ne Woche) oder ist das mit Sebstmord zu vergleichen ??

      Fehlt ja nur ne halbe Windung............

      Kann man einzeln tauschen, oder immer nur paarweise ? Was kostet ne Originalfeder beim freundlichen ?

      Ist ein 1,8t, AGU, 98Bj. mit knapp 80.000 Km




      Dank im Vorraus
      Munichman

    • war bei dir auch die orig feder drin?

      Also ich weiß nicht was passieren kann, aber ich würde mit ner gebrochenen federn sicher nicht mehr fahren.

      Müsste doch eigentlich auch garantie bei VW geben (wenns orig feder ist/war), kann ja irgendwo nicht sein das so eine bricht

      Gruß
      Kai :D

    • Das mit ner gebrochenen Feder ist bei Golf 4 nicht das erste Mal.
      VW kennt das Problem.
      Mein Bekannter hat zu 70% alles bezahlt bekommen.
      Letztendlich war das aber trotzdem zu teuer.
      Für das Geld hätte er auch 35mm Tieferlegungsfedern bekommen.

    • Fahrwerksferdern sollten immer paarweise getauscht werden.
      Wird nur eine ersetzt, kann es passieren das die Höhen li/re unterschiedlich sind, da ja Federn mit der Zeit ermüden.
      Man kann schon bedingt so weiterfahren, aber das schlechte Gewissen wird Dich plagen.
      Bei VW keine Neuigkeit, ein Problem was es schon seit dem G1 gibt ;)
      Aber auch Sportfedern sind davor nicht geschützt.

    • und wenn die dann wirklich nur bissel kulanz geben kannste dir wie schon gesagt für kleines geld ein paar tieferlegungsfedern holen. fährt sich besser, sieht besser aus und ist günstiger

      Gruß
      Kai :D

    • Bei Bj. 98 werden die nur abwinken. Ist einer Bekannten bei ihrem 1.4er auch vor ein paar Monaten passiert, da hilft nur paarweise austauschen. Aber sowas kann schon passieren, wie powered schon schrieb kennt man das noch aus alten Zeiten...

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Erstmal Danke für die Antworten,

      Kulanz ist nich mehr, da hab ich vor 2 Jahren schon mal mit ner kaputten Lagerplatte der Kupplung gestritten, und nix mehr bekommen.

      Was kostet den so ein Satz Federn, den die zu tauschen, ist ja wohl nihct so schwer.........


      Gruss
      Munichman

    • Hi,

      Eibach Prokit = ca. 120,- €! (30-35 mm tiefer)
      Dann musst du aber direkt vorne und hinten tauschen, sonst gibts den allseits beliebten "Polen-Keil"! =)

      Hinten ist kein Thema, vorne ist das wechseln etwas schwieriger! Du brauchst dazu zum Beispiel einen Federspanner... :]

      Gruss,
      Patrick

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

    • Ich würde an deiner Stelle auch gleich das Eibach Pro Kit oder bei der Laufleistung evt. direkt ein komplett Fahrwerk verbauen.

      edit://
      Da sind aber die bei VW nicht die einzigen mit Problemen.

      Beim Renault Twingo brechen auch öfters mal die Federn an der VA. Ist schon 2 Freundinnen passiert. Die eine hat sich gewundert warum die Lenkung so schwammig ist, und is damit erstma ne halbe Woche rum gefahren :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von noone ()

    • Hi,

      weis jemand den Preis der Originalfedern ??
      Bei nem tiefern Fahrwerk, werd ich dann ja wohl auch angepaßte Stoßdämpfer benötigen !!??

      War soweit mit dem Original schon zufrieden, nicht zu hart, aber auch nicht zu weich - vielleicht, weil ich keinen Vergleich hatte...........



      Greetz
      Munichman

    • Original von Munichman
      Hi,

      weis jemand den Preis der Originalfedern ??
      Bei nem tiefern Fahrwerk, werd ich dann ja wohl auch angepaßte Stoßdämpfer benötigen !!??
      War soweit mit dem Original schon zufrieden, nicht zu hart, aber auch nicht zu weich - vielleicht, weil ich keinen Vergleich hatte...........



      Greetz
      Munichman


      sportfedern kann man bis -50mm mit orig dämpfern fahren.

      Jeodch solltest du mal deine dämpfer testen lassen (wieviel haben sie schon runter?), denn es macht keinen sinn mit dämpfern, die schon ne menge runter haben, noch sportfedern zu fahren, da die dämpfer dann innerhalb kürzester zeit den geist aufgeben

      Gruß
      Kai :D