HILFE Stabi schlägt an Bremsleitung an!!??!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • HILFE Stabi schlägt an Bremsleitung an!!??!!

      Hey zusammen

      hab jetzt meinen FK-Stabi drinne aber jetzt
      hab ich das nächste problem das passt alles bis
      auf den abstand zwischen Stabi und bremsleitung
      die ist ja am innenkotflügel mit nem halter festgemacht der
      angeschweisst ist
      und da hab ich jetzt no 1cm platz dazwischen wenn er eingefedert
      ist??? X(
      wie kann ich das lösen???????
      Bitte um Hilfe :(

      danke im voraus

      Mfg Flo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 0815flogei ()

    • Hi Flo!
      Also ich habe keine Probleme mit meiner Bremsleitung gehabt... Bzw ich hab da auch nicht so drauf geachtet! Kannst du vielelicht mal ein Foto machen! Bist du sicher dass die den Stabi beim Einbau richtig eingebaut haben? Also sitzt er auf der rechten und auf der linken seite gleichweit raus? Bzw ist er richtig mittig drinnen? Denn bei mir ist so viel ich weiß genügend Platz!
      MfG,
      Ed

    • Jo des passt schon haben ihn ja extra
      noch ausgerichtet sitzt mittig vielleicht sitzt
      der bei dir auch weiter oben oder so kei ahnung
      ja wenn ich dazu komm mach ich mal ein foto
      und schicks dir.

      Mfg Flo

    • Der Stabi ist doch vermutlich mit dem 4motion von VW gleichzusetzen?

      Dann brauchst du längere Bremschläuche vom 4motion + den zusätzlichen Halter. Der Bremsschlauch verläuft dann vor dem Dämpfer (also quasi zwischen Bremsscheibe und Dämfer) und hat somit ausreichen Spielraum.

    • 4motion geht unter der antriebswelle lang, der fk über der antriebswelle.

      Also sind die nicht gleich, weiß jedoch nicht in wie weit das jetzt nen unterschied mit der bremsleitung macht

      Gruß
      Kai :D

    • Ja genau der geht über die antriebswelle drüber.
      ausserdem geht das ja nicht mit den anderen bremsschläuchen
      den aus der karosse kommt ja keine flexible leitung sondern
      stahl oder kei ahnung was des is. die geht dann zu dem halter
      der angeschweisst ist und ab da kommt dann der flexible schlauch.
      Sonst hätt ich einfach den halter nach weiter oben gesetzt aber
      da des ja keine flexible leitung ist, ist des ein bisschen blöd ?(

      Mfg Flo

    • du hast das bild falsch verlinkt. man kann es nicht vergrössern


      du musst, nachdem du es bei imageshack hochgeladen hast, also "thumbnail for foums" hochladen, damit man es durch anklicken vergrößern kann

    • was hat das denn mit dem tüv zu tun :O

      ich kann mir net vorstellen, dass der tüv das merken würde. sieht man doch nur anhand der spur aufm stabi. machst ihn halt vorher sauber, dann passt das.

      klar hilft dir das bei dem eigentlichen prob nicht weiter, aber du brauchst ja tüv wie du sagst