funk zv

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo miteinander, ich habe einen 2002er golf 4 variant ohne zv, ich könnte eine komfortschliessung von einem 98er golf mit zv 315 mhz bekommen. geht das wohl klar? und was muss ich tun um die passenden klappschlüssel zu aktivieren?

    • Hallo Bernd,

      mit ZV kenne ich mich nicht aus. Aber 315 mHz klingt nach einem USA-Steuergerät, wenn ich mich nicht irre. Komfortschließung heißt für mich, dass die Scheiben durch den Schlüssel im Schloss eingefahren werden können. Komme nicht ganz mit... Für ne FFB brauchst du aber ein dementsprechendes Steuergerät etc.. Kannst hier einiges nachlesen, auch unter "FAQ".

      ZV ist Voraussetzung für ne FFB, aber auch nicht mehr.

      Oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wolf_99 ()

    • Das Ganze wird wohl recht aufwendig, da Du Stellmotoren für die Türen brauchst. Wie Du einen Schlüssel amlernst, steht in den FAQs.
      Wolf hat recht, das die 315 Mhz Geräte aus dern US-Fahrzeugen stammen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Epitax ()

    • du musst dich mal entscheiden...
      oben steht du hast keine zv..im letzten beitrag schreibst du du hast zv...das ist schon ein riesen unterschied. solltest du eine zv haben hast du im übrigen auch schon jetzt die komfortschliessung. wenn du ne zv in nem baujahr 2002 hast wird das 98er steuergerät vermutlich eh nicht passen.

    • die steuerung hat das gleiche aussehen(form ,gehäuse,anschlüsse) und eine identische bauteilenummer. sie stammt aus einem 98er golf mit funkzv welche laut steuerung 3154mhz ist.dazu kann ich noch 2 klappschlüssel mit 315mhz sendern erhalten. zv habe ich an meinem kfz

    • Die Software des Steuergeräts passt grundlegend nicht zu deinem Auto. weiterhin musst du zwischen ZV- und Komfort-Steuergeräten unterscheiden.

      Solltest du auch eFH haben, brauchst du ein Komforsteuergerät, wo die TN mit 1C0 beginnt. ZV Steuergeräte beginnen zwar auch mit 1C0, sind aber nicht kompatibel.

      Die Sendefrequenz ist im Endeffekt egal. Wobei aba 315Mhz. in Deutschlang für Kfz nicht zulässig sind.