110 PS TDI mit 150tkm noch chippen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 110 PS TDI mit 150tkm noch chippen?

      Hallo,

      meint ihr, mit fast 150.000 Kilometern kann man den G4 mit 110 PS noch chippen? Wenn ja, wo?

      Habe bei chipping.de gelesen, bis 180tkm ists noch machbar, bzw. darüber (wirtschatlicher) Unsinn.

      Habe leider wenig Ahnung davon, vielen Dank.

    • RE: 110 PS TDI mit 150tkm noch chippen?

      Hm...ich persönlich würds nich machen.
      Auch wenns "erst" 150tkm sind.
      Die Anfälligkeit des Motors bei der Kilometerleistung find ich zu hoch,als bei einem Auto mit weit weniger Laufleistung...

    • Beim 110er ? Kein Problem. Vielleicht ist dann icn 50.000 km nen neuer LAder fällig, aber das Ding wird weiter rennen.

      :P:D
    • Ich bin etwas hin und her gerissen. Die Ausstattung gefällt mir. Habe ihn ende letztes Jahr für etwas über 10.000 bekommen. Automatik, großes Navi, Klimaautomatik, Sportsitze, Fünftürer, Nebler. Alles ganz nett. Stören tut mich eigentlich nur, dass er EURO 2 hat. Bei 150tkm bin ich jetzt etwas stutzig.

      Beim VW-Händler meiner Wahl steht derzeit ein 115PSler Baujahr 99 mit 90tkm auch für etwas über 10.000. Hat ebenfalls alles mögliche drin, allerdings diese potthässlichen blau-flanellgrau-Sitze.

      Ich muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen. Gechipt sind sie ja beide gleich, die Motoren.

    • Original von chatloxx
      Beim VW-Händler meiner Wahl steht derzeit ein 115PSler Baujahr 99 mit 90tkm auch für etwas über 10.000. Hat ebenfalls alles mögliche drin, allerdings diese potthässlichen blau-flanellgrau-Sitze.


      Die älteren 115er haben doch aber Riemenwechselintervall von 60.000 Km 8o, das würde mich ja nur noch nerven... geht ja richtig ins Geld

      Gruß

      Marcus
    • OK, also auf den 110er bauen. Klingt eigentlich ganz gut. Danke schonmal, Jungs.

      Muss ich nur noch entscheiden, welches. ;)

      dkw-motorsport z.B. hat mir eine PN geschrieben, dass er auch anbietet. Steht auf deren Homepage für 249 EUR. Ist ja schonmal günstiger als über das Doppelte bei MTM, ABT, usw., wenn ich mich nicht verlesen habe.

      edit: chipping ja auch. Ach, ich schau einfach mal nach Referenzen hier aus dem Forum. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chatloxx ()

    • nö sollte aber generell bei 150tkm nix kaputt gehen, für mich ist ein auto mit 100tkm erst richtig eingefahren =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Scream999 ()

    • Der 110er soll der super Motor zum Chippen sein oder ist es mal gewesen.

      Willl auch in meinem 90er mehr PS haben. Aber hab auch schon so viel runter - dann müsste ich gleich ein wenig Geld beiseite legen für einen eventuellen Kupplungs- oder Turbotausch :(

      Der Rest sollte doch halten, oder?

      Anderseits weiß kein Mensch wie die Düsen aussehen nach 7 Jahren. (wie teuer ist eigentlich eine Überprüfung des Spritzbildes?)

    • Also mein 110er hat nun 170.000 km runter. Bisher hat er immer tapfer seinen Dienst verrichtet. Manchmal wünsche ich mir auch etwas mehr "Dampf". Letztens habe ich einen Check bei einem Bekannten machen lassen. Er ist Diesel-Spezialist beim Bosch Car-Service. Und er meinte, das meine Einspritzpumpe langsam schwächelt. Muß nicht unbedingt bald was passieren, aber es wäre im Bereich des Möglichen. Außerdem würde mein Turbolader anscheinend auch langsam schwach werden. Und ich habe mittlerweile einen etwas höhreren Ölverbrauch als früher.
      Aber er meinte, das wäre alles noch nicht so schlimm und noch machbar. Nur wäre Chipping nicht unbedingt gut förderlich.

      Von daher ist meine Meinung, das ich lieber die Langlebigkeit genieße.

      Gruss, Andy