Motorverkleidung Marke Eigenbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorverkleidung Marke Eigenbau

      Ich hatte mal wieder lange weile und starte ca 5 Minuten auf mein Motorraum, irgendwie sieht er so nackt aus....

      hmm.. Eine S3 Abdeckung wär gut, scheidet aber aus da zu teuer!

      Also bleibt nur die Lösung "Eigenbau"

      Habe vorhin mit der 1.ten Schablone angefangen. Sie ist aus Pappe! WEnn ich alle Maße komplett habe und die "Vorlage optisch gut aus sieht werde ich alle Außenkanten und natürlich die Auschnitte für das Kühlmittel, etc... auf eine HArtschaumplatte übertragen.

      Diese Hartschaumplatten sind leicht zu bearbeiten und sind von der Festigkeit so wie Kunstoff.. Ich werde eine Schwarze Platte verwenden, da es optimal in den Motorraum passt un ich nix lackieren muss, zuviel silber wär auch net gut...

      Was meint Ihr? Soll ich das projekt zu ende bringen oder sieht es eurer meinung nach eh für die Katz aus so ein "verschlossener Motorraum"???


      Auf dem einem Bild seht Ihr ein Stückchen der HArtschaumplatte..




    • du ich meine die heisst HArtschaumplatte.. Die steht meistens beim BAstlerglas im Baumarkt, gibts in verschiedenen Stärken, hab eine in 4mm die kannst sogar seitlich bei den Kotflügeln unter schieben und die hällt! Dazu noch 2-3 Schrauben und fest ist die Verkleidung!

      ICh fahre aber morgen in den Baumarkt! KAnn dir dann die genaue Bezeichnung sagen!

      ACHJA war in OBI!!!

    • Original von Scream999
      ICh fahre aber morgen in den Baumarkt! KAnn dir dann die genaue Bezeichnung sagen!

      ACHJA war in OBI!!!


      Danke dir. Weil dann düse ich am We auch in den OBI und hol 2 QM dann verkleid ich auch alles. regt mich eh auf. Vor allem weil da alles so offen ist bei mir und dadurch der Dreck immer hochspritzt. Glaub ich lackier das dann in Wagenfarbe und die anderen Teile in Silber!!
    • Ist echt eine günstige und in meinen Augen auch bessere lösung als ne S3 abdeckung....man müsste nur zusehen das man wenn es geschraubt wird, die schrauben nicht zu sehen sind.....vielleicht nen kleinen Träger von unten als stütze oder so....

      ...bin mal auf das ergebnis gespannt!

      cya

    • Deine Idee gefällt mir echt gut und ich könnte es mir bei meinen Wagen auch sehr gut vorstellen. =)
      Am besten ist es, wenn du mal die Maße der Pappe durchgeben könntest oder eine kleine Zeichnung online stellen könntest, wo die Maße mit drin stehen, dann könnte man sich soetwas auch bauen. :)

    • Sowas ähnliches hab ich auch, allerdings aus GFK! Hier mal nen Pic!





      Edit: Mit den Maßen iss gar nich so einfach! Selbst bei gleichen Motoren ist der Sitz der Wasserbehälter unterschiedlich! Und das nich nur wegen Scheinwerferreinigungsanlage!!! Also, vorher immer genau nach messen,es gibt oft unterschiede!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bora-Ede ()

    • Original von Bora-Ede
      Sowas ähnliches hab ich auch, allerdings aus GFK! Hier mal nen Pic!





      Edit: Mit den Maßen iss gar nich so einfach! Selbst bei gleichen Motoren ist der Sitz der Wasserbehälter unterschiedlich! Und das nich nur wegen Scheinwerferreinigungsanlage!!! Also, vorher immer genau nach messen,es gibt oft unterschiede!


      wo hast du die gfk-abdeckung her??? selber gemacht?