TDI ohne Leistung, woran kann das liegen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TDI ohne Leistung, woran kann das liegen?

      hallo alle zusammen,

      habe da nen riesen problem mit meinem golf iv 1.9 tdi. bin am woende auf der bahn gewesen und musste mit entsetzten feststellen das das gute stück von einen auf den anderen tag nicht mehr über die 120 km/h marke krabbeln möchte... ...der kleine scheißer hat absolut keinen durchzug mehr und ich frag mich nun woran es liegen kann? hab irgendwie das gefühl das es ziemlich teuer wird... ...hat von euch einer ne ahnung um was es sich da handeln kann?...

      gruss
      ulbo aus hamburg

    • Hallo,

      also bei mir war damals ein Druckwandler für den Turbolader defekt.
      Kostet glaube ich nicht all zu viel. Kann jedoch auch nur ein Unterdruckschlauch ab sein, dann hat er auch keine Leistung mehr. Im schlimmsten Fall ist dann der Turbo defekt. Aber fahr am besten erstmal zu VW und lass den Fehlerspeicher auslesen.

      Gruss

      thorsten

    • LMM oder turbo...

      guck einfach mal ob alle schläuche drann sind... bzw zie den lmm mal ab und fahre und guck ob das auch nochmal eine negative auswirkung hat... dann kannst du den schonmal ausschliessen!

    • Hatte das auch mal, bin aber längere Zeit Vollgas gefahren und plötzlich
      hat er kein Gas mehr angenommen und Vmax = 120. Hab dann angehalten, Motor aus und kurz gewartet. Danach war alles wieder gut.
      Hab mal nachgeragt und der Freundliche hat gesagt er war im Notlaufprogramm, d.h. er war wohl etwas überlastet.
      Gruss Christian

    • Hatte ich ALLES schon...

      Sowohl den defekten LMM, defekter Turbo als auch dieses Notsparprogramm am Diesel... Lass es einfach beim Freundlichen überprüfen... So teuer wird es nicht, wenn es nicht der Turbo ist...

    • vielen dank für die ganzen antworten. hab mir gestern erstmal nen termin geholt und werde das gute stück mal checken lassen... ...für mich war nur wichtig ein paar info's zu bekommen, denn wie so oft hat man leicht ein paar mehr teuro's auf dem zettel als einem lieb ist, nur weil so ein "fachmann" die fehlerquelle nicht gleich lokalisieren kann.

      danke nochmal!!!

      gruss
      ulbo

    • Hast du ein TDI mit VTG ATL?

      Wenn der Leistungsverlust oft plötzlich kommt und nach neustart die Leistung (kurzzeitig) wieder zur Verfügung steht ist es oft ein eingehocktes VTG...

      -> Geht der Motor ins Notlaufprogramm?

      Ursache: Dein Ladedruck wird via Magnetventil->Unterdruckdose->Gestänge->variable Geometrie am Turbolader gesteuert. Die Sache ist ziemlich heikel, wenn sich das Gestänge nur noch mit Widerstand verschieben lässt hat die Unterdruckdose zuwenig Kraft -> der Ladedruck kann nicht mehr geregelt werden -> Motor geht in den Notlauf.

      Also checke enfach mal dein VTG Gestänge.

      Und sonst: Mach mal eine Diagnose (z.B. VAG COM) wenn der Fehler kommt, logge Ladedruck, LMM sowie EInspritzmengen...

    • im Notlaufprogramm, d.h. er war wohl etwas überlastet.
      :rolleyes: ...dann sollte er schleunigst den Fehlerspeicher auslese. Und ich Wette es kommt irgendwas wie Ladedruck Regelgrenze unter-/überschritten...

      -> Dann ist etwas mit der Ladedruckregelung, also Magnetventil, Unterdrucksysten, VTG Gestänge prüfen!!! Und Daten loggen - sonst ist es Glückssache den Fehler zu finden!
    • Wir hatten doch mal ne Anleitung wie man das VTG Gestänge warten kann damit es nicht schwergängig wird oder sogar klemmt.

      Ich find die leider nicht :(

      @MBA

      Notsparprogramm am Diesel

      Das hätte ich auch gerne, Turboabschaltung per Knopfdruck :]
    • Hier hat ein Typ den Lader gereinigt: Reinigung ATL VTG. Das soll ganz gut funktionieren und die VTG wäre danach wieder super leicht vonstatten gegangen. Reinigung mit Benzin oder so, danach NICHT einfetten.

      Solltest du die VTG nicht freikriegen - wenn dass wirklich das Problem ist - steht wohl demnächst ein neuer Lader auf der Rechnung von deinem Freundlichen...

    • Ich hab ja zum Glück keine Probleme damit.
      Auto läuft so schnell wie es soll (bei kühlem Wetter 185-195), ist der ALH.

      Aber ich will schauen, dass das Teil nicht festgammelt. =)

    • so, bin gestern beim freundlichen gewesen und hab den speicher auslesen lassen. als fehlerdiagnose kam heraus das der LMM irgendwie einen "kurzschluss" hat und putte ist... ...muss also nen neuer her. der soll dann auch so gut um die 300 teuro's kosten. ist nur nen büschen schade weil es das teil bei einigen baureihen auch im austausch gibt und da kostet das ganze dann nur noch ca. 78 teuro's... ...ist natürlich nen gewaltiger unterschied. nur -wie soll es sein- ist so'n teil für meinen nicht zu haben :(... ...aber gut, läßt sich ja nicht ändern. allen die mich hier mit tipps versorgt haben sei nochmal gedankt!!

      gruss
      ulbo