Viele Fehler beim Auslesen Hilfe Bitte.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Viele Fehler beim Auslesen Hilfe Bitte.

      Hallo, war heute beim Freundlichen und habe mir mal den Fehlerspeicher auslesen lassen, da er in letzter Zeit starke Drehzahlschwankungen, Ruckeln und Leistungsverlust hatte. :(

      Nun gut, letztens zeigte mir der Fehlerspeicher nur bei einer Lamdasonde sporadischer Fehler an.

      Aber heute kamen folgende Fehlermeldungen: :(

      17698 P1290 035
      Geber für Kühlmitteltemperatur-Kühlerausgang G83
      Signal zu Groß


      17524 P1116 035
      Bank1-Sonde 1, Heizstromkreis
      Unterbrechung


      18056 P1648 035
      Datenbus Antrieb
      defekt
      sporadisch


      16522 P0138 035
      Bank1-Sonde 2
      Spannung zu groß
      sporadisch


      Der der Meister meinte, wenn es sporadisch anzeigt, heißt es noch lange nicht, dass sie kaputt ist. :O

      Können die Fehler auch mit einer Drosselklappe zu tun haben??? :O
      Oder hat das überhaupt keine Auswirkung auf die Fehler?? :O

      Kann vielleicht nur der Geber für Kühlmitteltemperatur defekt sein (Dieser Fehler wurde erst bei einem Stationären-Gerät gefunden, warum???), welche sich dann auf die anderen Sachen auswirkt.

      Oder liegt es vielleicht an der MK VSD Attrappe. Hatt die vielleicht negative Auswirkung auf die Lamdasonde etc.??????????


      Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tips geben, nicht dass ich dann noch alles wechseln lasse, was einen Haufen Geld kostet. Und zum Schluss ist es nur eine Kleinigkeit.

      Um jede Hilfe bin ich dankbar. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von K-836 ()

    • Der Antriebsdatenbus kann eigentlich nicht defekt sein, sonst würde der Motor
      abstellen oder es würde die Motorchecklampe aufleuchten.
      Die Sonde 1 könnte defekt sein oder ein Marder hat ein Kabel abgefressen oder ein Kontaktproblem in einer Steckverbindung.
      Wenn du keine Motorprobleme hast würde ich die Fehler mal löschen und wenn du selber die möglichkeit hast hin und wieder mal ein auge in den Fehlerspeicher werfen!

    • Hi Chris!

      Oh man - das sind ja echt ein Haufen Fehler! :(

      Was hat denn der VW-Mensch zu den Fehlern gesagt? :O

      Aber von den Sympthomen her, tippe ich auf die Lambdasonde (auch das mit dem starken Leistungsverlust, was du in der letzen PN erwähnt hast)! ;)

    • Ja, sind schon einige :(

      Da war leider kein Meister mehr da, dass ich ihn ausgiebig fragen konnte.
      Und ich lass es wenn dann eh bei ATU machen. Denn da kostet die Lamda viel weniger.

      Mich würde nur der Datenbus Fehler interessieren.
      Für was der zuständig ist usw. :O

      Mal schauen was ich da noch blechen muss. Vielleicht ist ja nicht alles defekt. :(

      Jetzt kommen langsam die typischen Golf Krankheiten zum Vorschein. X(Die letzten 2,5 Jahre Ruhe gehabt und jetzt kommt gleich alles auf einmal - naja, da muss man durch, was will man denn auch machen. :(

    • Ersetz mal den Kühlmitteltemperaturgeber, der ist am billigsten, und ist wahrscheinlich auch die Ursache für die Fehler der Lambdasonde.

      Da das Motorsteuergerät eine Falsche Temperatur vom Geber bekommt, meint das Steuergerät dass der Motor noch kalt ist wenn er z.B. schon warm hat, und spritzt dan mehr Benzin ein, was zu einem Leistungsverlust des Motors führt, und die Sonde einen anderen Wert als sonst misst.

      Gruss

    • Ja, Danke. Mit dem sollen sie mal Anfangen.

      Glaubt ihr, das ATU Zeug (Kühlmitteltemperatugeber) ist auch in Ordnung???
      Da ja dies bei ATU wesentlich billiger ist. Und wenn ich das bei VW richten lasse, mit ihren blöden Einheiten, zahl ich gleich das doppelte =)

    • das kannst du sogar selber machen.

      Hol dir den Kühlmitteltemperaturgeber,Stecker ausstecken, bau den alten aus (schau dass die alte Dichtung nicht im Halter stecken bleibt, dann neuer KMTG rein (inkl. Dichtung) vielleicht die Dichtung noch mit Silikonpaste einstreichen, Stecker einstecken, Kühlerwasser nachfüllen, Kühlmittelkreislauf entlüften

      Fertig!

      Is ne sache von 15min

    • Bitte helft mir, nachdem ich die Lamda vor Kat gewechselt habe, sind fast alle Fehler weggegangen. NUR der Kühlmitteltemperaturfühler spinnt immer noch: Signal zu hoch bzw. zu groß.

      Ich habe daraufhin ihn wechseln lassen, aber immer noch : Signal zu hoch bzw. zu groß :(:(

      Da bei ATU mal wieder der Computer nicht ging, bin ich zu VW(wo ich meinen Golf her hatte), um zu fragen, ob ein Fehlerauslesen den Fehler genau erkennt, ob vielleicht auch der neue wieder defekt ist oder ob er einen falschen Wert vom Steuergerät bekommt.

      Daraufhin, ging der Meister auf, wie ein Verrückter. Fehlerausspeicher auslesen bekommst du nicht mehr, wir messen den Wagen genau durch, und dann läuft er wieder. Ich darufhin: Das kostet dann ja gleich 200 bis 300 EURO. Der Meister: na und.

      So ein Vollidiot, so etwas habe ich noch nie erlebt, kein Wunder das es mit VW bergab ging. Da zahlt man eh soviel Geld für so einen Scheiß Golf und dann bekommt man so einen Service!!!!!!!!! X(

      Und zum Schluß ist es eine Kleinigkeit, welche keine 10 Minuten gedauert hätte!!!

      Ich weiß nicht mehr weiter, was soll ich tun????

      Weiß vielleicht jemand von euch, was es sein könnte???
      Und wie man es am schnellsten herausfindet!!! :(

      Ich würde mich so stark freuen, wenn ich mal was positives höre :(

    • also bei deinem problem kann ich dir nicht helfen, aber wegem dem einem meister, da würd ich mich mal bei der geschäftsleitung gscheit gas geben bezüglich service etc. ... also soetwas von unfreudlich X(

    • @flomax

      mich rufen eh ab und zu das VW Haus oder das Werk an, ob ich zufrieden bin. Dann beschwere ich mich total.
      Ich muss wirklich sagen, so einen Sauladen habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Das ist nicht nur der Meister, auch vom Lager Mitarbeiter sind total unfreundlich. Solche gehören sofort gefeuert!!! X(
      Da ich ziemlich noch jung bin, meinen sie wahrscheinlich, sie können mich gleich einschüchtern, da haben sie sich aber getäuscht. :D :] :D