Geräusche Amaturentafel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Geräusche Amaturentafel

      Hallo Leute!

      Ich bin neu in diesem Forum und benötige mal Eure Hilfe.

      Bei meinem Golf IV 1,9 TDI treten in der letzten Zeit im wieder Vibrationsgeräusche an der Amaturentafel an der Beifahrerseite auf.

      Irgendwie hängen diese Geräusche auch vom Gas geben ab.

      Hat jemand ne Idee woran das liegen könnte????

      Danke für Eure Hilfe

    • Servus..........


      ...ist das gräusch so zwischen 1200 und 2300 umdr.... ??? falls du klima hast.....könnten es die schläuche sein unterm a-brett.....die an einander reiben bzw.klappern......

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von donald ()

    • Danke für Deine Antwort! Ich war heute zunächst bei VW. Dort wollte man das Auto für nen Tag in die Werkstatt nehmen und nach dem Fehler suchen. Die Fehlersuche sollte 200,00 bis 300,00 Euro kosten.

      Als nen Kumpel in den Motoraum geschaut hat, war schnell klar, dass es nur ne Torx-Schraube am forderen Querträger lose war. Nun klappert es nicht mehr.

      Zu VW fahr ich nicht wieder! Unkulant, schlechter Service und unverschämt teuer!!!!

      Habe scho sehr viele negative Erfahrungen mit VW-Werkstätten gemacht. Wer hat ähnliches erlebt???

    • gestern nach 2 jahren bremsflüssigleit wechseln lassen.

      aus kulanz wollten sie mir meine rechtes standlicht bei xenons wechseln.

      nach 4 stunden wollte ich das auto holen. musste 45 min warten bis man mir sagte dass sie es mit dem lämpchen nicht hinbekommen haben und peinlicher weise jetzt aich das linke standlicht nicht mehr geht.

      HUT AB VW. SO GEWINNT MAN KUNDEN FÜR DIE ZUKUNFT!

    • Habe ein ähnliches Problem mit der Armaturentafel,
      konnte aber von mir lokalisiert werden.
      Bei kälteren bzw. kalten Temperaturen habe ich ein lästiges Knarzen im Tacho (ist der linke Stift für die Uhrzeit), wenn ich ihn festhalte ist es weg ansonsten wird es lauter, umso kälter es wird :(.
      Die Frage nun ist, kann mann diesen Verstellstift rausziehen und einen anderen einsetzen, oder muß der Tacho raus und zerlegt werden :O

      Viele Grüße Bernd ;)

    • also ich arbeite auch für vw audi und porsche........und ich muss sagen das bei uns so etwas wie dieser schlechte service nicht vor kommt........naja.... jeder betrieb ist da anders..................

    • Original von xl_bernd
      Habe ein ähnliches Problem mit der Armaturentafel,
      konnte aber von mir lokalisiert werden.
      Bei kälteren bzw. kalten Temperaturen habe ich ein lästiges Knarzen im Tacho (ist der linke Stift für die Uhrzeit), wenn ich ihn festhalte ist es weg ansonsten wird es lauter, umso kälter es wird :(.
      Die Frage nun ist, kann mann diesen Verstellstift rausziehen und einen anderen einsetzen, oder muß der Tacho raus und zerlegt werden :O



      Wirklich keiner eine Lösung :O :(

      Viele Grüße Bernd ;)

    • .....hhhmmmm ...... also meinen beim passat kann ich raus machen.....der ist normal nur auf einen kleineren stift aufgesteck denke ich mal.... kanns aber nicht 100 % sagen......