V6 4Motion auf biTurbo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • V6 4Motion auf biTurbo

      Hallo Leute

      Wollte meinen Golf IV V6 4Motion auf biTurbo (ca.440PS) umbauen lassen von der Firma HGP.
      Wer von euch kennt jemand der das gemacht hat oder selber hat und wie groß ist der Spaßfaktor?

      Für eure Infos ein Danke im voraus

      Gruß Golf IV V6

      Gruß, Golf IV V6

    • naja, gehe doch mal auf VW-Cult.de
      sind paar leute hier oben aus hamburg und umgebung, da ist bora mit v6 biturbo und unter downloads paar videos.

      also den spaßfaktor brauch mal glaube ich nicht anfragen!!

    • Spaßfaktor ist extrem hoch, aber dann auch der Spritverbrauch.
      Geldbeutel ist allerdings nach dem Umbau auch extrem leer.
      440PS ist meines Erachtens so eine halbe Variante.
      Die damit verbundenen Umbauten hauen auch noch mal kräftig rein. Dann kann man auch die 490er nehmen, ansonsten doch die Single-Turbo Var. auf 410PS, die ist weniger teuer.
      Alternativ bleibt noch Rothe mit der 420PS Single-Variante oder dann den Bi mit über 500PS. Preislich nimmt sich da nicht viel

      Ich würds machen :D

    • V6 ... :D

      auf jeden fall bi-turbo der Firma ROTHE!!!! Wenn du was gescheites willst geh hin und lass deinen V6 aufladen....
      ob single oder bi, beides macht dich hie! :D

      Ne im ernst, der spassfaktor ist mega heiss!!!

      rechne einfach mal mit bremsanlage, big LLK, ölkühler, Fahrwerk, kompl.abgasanlage, rennkatt mit ca 20.000€! Haßt möglicherweiße sogar noch was übrich um ein paar mal zu Tanken! :D8)

      Chris

    • Original von derTick
      Fahrwerk warum? Abgasanlage warum? Rennkat warum?


      sicherer ! Mehr Leistung ! Mehr Leistung! :rolleyes:

      zum Thema !!

      Bau doch auf nen Kompressor um.. hat zwar dann nur ca. 300 PS aber es ist alltagstauglicher und vor allem viel schonender für den Motor.. da du nur mit ca. 0,4 bar fährst... ! ! =)

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • Original von Showtime

      sicherer ! Mehr Leistung ! Mehr Leistung! :rolleyes:

      Das ist mir och klar :D, die Frage ist muß man das wirklich sofort machen?! Er will ja erst mal den grundsätzlichen Umbau.
      Und ein V6 Fahrwerk ( Serie oder Sport ) ist wohl erstmal OK.
      Sinnvoll wären evt andere Reifen mit mehr Index und Bremsanlage.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von derTick ()

    • Muß es denn unbedingt ein Turbo sein ?? Ich würde bei einem V6 mehr über ein Kompressor nachdenken, preislich dürfte sich das ja nicht viel nehmen nur vom Klang her! Wär echt zu schade de V6 Sound durch nen Turbo kaputt zu machen.

    • Original von Dieselmann
      Muß es denn unbedingt ein Turbo sein ?? Ich würde bei einem V6 mehr über ein Kompressor nachdenken, preislich dürfte sich das ja nicht viel nehmen nur vom Klang her! Wär echt zu schade de V6 Sound durch nen Turbo kaputt zu machen.


      Na, der Kompressorklang is ja auch ned grad berauschend, dann lieber das Turbozischen...
    • Original von Infernaleternal
      Original von Dieselmann
      Muß es denn unbedingt ein Turbo sein ?? Ich würde bei einem V6 mehr über ein Kompressor nachdenken, preislich dürfte sich das ja nicht viel nehmen nur vom Klang her! Wär echt zu schade de V6 Sound durch nen Turbo kaputt zu machen.


      Na, der Kompressorklang is ja auch ned grad berauschend, dann lieber das Turbozischen...


      schon mal kompressor an vr6 2ventiler oder 4ventiler?! bzw. an reihen sechser von bmw gehört geschweige den erlebt?!

      tztztz....
    • Original von Bastian-HB

      schon mal kompressor an vr6 2ventiler oder 4ventiler?! bzw. an reihen sechser von bmw gehört geschweige den erlebt?!

      tztztz....



      so siehts aus bzw klingt es ;)

      evtl kennt ja einer das video vom 2er golf "M VW 5000".

      ist ein blauer VR6 K. hammer sound das teil 8o
    • RE: V6 4Motion auf biTurbo

      Original von Golf IV V6
      Hallo Leute

      Wollte meinen Golf IV V6 4Motion auf biTurbo (ca.440PS) umbauen lassen von der Firma HGP.
      Wer von euch kennt jemand der das gemacht hat oder selber hat und wie groß ist der Spaßfaktor?

      Für eure Infos ein Danke im voraus

      Gruß Golf IV V6


      Bi-Turbo is schon was feines, aber du weißt was der Spaß kostet?
      Der Robert von Lortec baut gerade einen Passat 3b auf Bi-Turbo um, wird ein heißes Teil mit über 500 PS 8o
      Mein Kumpel hat seinen S3 auf großen Turbo umgebaut, einfach nur Krass. Zum Spaßfaktor braucht man daher nicht viel sagen.



      MUT ist, wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst, die Frau mit nem Besen auf dich wartet und du fragst: Bist du am Putzen oder fliegst du noch weg?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbissimo ()

    • Original von powered

      Alternativ bleibt noch Rothe mit der 420PS Single-Variante oder dann den Bi mit über 500PS. Preislich nimmt sich da nicht viel

      Ich würds machen :D



      Rothe Bietet auch 500 + mit nur 1 Turbo an, aber halt entsprechend teuer, da da im vergleich z HGP noch sehr viel mehr geändert und verstärkt wird.
      :P:D