Kofferraumausbau 15“ TFT Frage. Pics

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kofferraumausbau 15“ TFT Frage. Pics

      Kofferraumausbau 15“ TFT Frage. Pics

      Hallo Leute,

      Ich Arbeite schon seit einer weile an meinem Kofferraumausbau. Zurzeit bin ich eigentlich schon recht weit gekommen. Ich muss lediglich noch die Seitlichen Türen montieren, noch mehr für Beleuchtung sorgen und das ganze mit Leder überziehen. Dies werde ich jedoch von einer Sattlerei machen lassen. Ein Bekannter von meinem Dad (Sattler) kann mir das für einen recht guten Preis machen.

      Ich finde der Ausbau ist bis jetzt recht gut gelungen. Nach den verbesserungs- arbeiten werde ich sicher damit zufrieden sein.
      Im Grunde könnte ich froh darüber sein in den nächsten tagen fertig zu sein. Da schon eine Menge Arbeit dahinter steckt. Jedoch finde ich es auch irgendwie sehr schade, da ich danach nichts mehr zu basteln habe.

      Es ist so dass ich noch einen 15“ TFT zu hause habe. Der im Grunde nur rum liegt (ist nicht mal angeschlossen) Er war ursprünglich für nen Beamer bau gedacht.
      Jetzt kam mir die Idee dass ich den noch in den Kofferraum einbauen könnt. Das ganze dann verspachteln etc. Jedoch wär das sicher ein haufen Arbeit. Das ganze (Verspachtelt) soll ja auch irgendwie gekühlt werden.
      Wie genau ich das machen werde/würde weis ich selbst noch nicht. Über Tipps würde ich mich freuen.

      Ich habe die letzten Wochen/Monate etliche Euro in meinen G4 gesteckt (Anlage) Und will eigentlich nur noch ein Minimum ausgeben. Jedoch brauche ich ja auch irgendwas das DVD’s oder andere Medien abspielen kann. Sowie Spannungswandler, Kabel etc. Das ist mir irgendwie fast zu teuer.
      An eine PS2 Hab ich auch schon gedacht. Aber dafür muss man auch min 100€ ausgeben. Ich wollte mit dem TFT eigentlich nicht zocken oder Filme schauen (wäre aber unter Sternenhimmel sicher auch prickelnd) Sondern mir würde es reichen wenn während dem Musik läuft solche Dinge laufen würden wie die Visualizations von Winamp (Milcdrop etc) Jedoch denke ich dass das ohne DVD Player nicht gehen wird.

      Ich habe am Freitag einen Termin beim Sattler. Und müsste bis dahin schon wissen ob ich die Sachen zum überziehen abgebe oder ob das ganze noch einige Monate braucht.

      Hier noch ein paar Bilder von meinem Kofferraum. Der Sub (600W RMS) spielt in nem Geschlossenen Gehäuse. Und macht auch gut druck. Ich dachte mir ich könne den TFT rechts neben dem Chassis montieren (Auf dem Sub Gehäuse) Jedoch weis ich nicht ob das bezüglich der Vibrationen und magnetischen Strahlungen des Subs möglich ist.

      Ich würde mich freuen wenn ihr mir ein paar Tips, Anregungen oder Meinungen geben könntet.
      Denn ich weis nicht was ich machen soll. Entweder den TFT Verkaufen, Geld und Arbeite Sparen, oder alles einbauen, weiter Geld ausgeben und dafür nen blickfänger im Kofferraum zu haben ohne ende.

      LG
      Sebastian






    • Ihr seit mies. Dass niemand antwortet. Ich hab nur EINE Frage die ich beantwortet haben müsste.

      Bekomm ich Probleme mit dem TFT wenn der am Sub gehäuse befestigt wird? (Vibrationen)

      Ich dacht schon daran dass es mir mit der zeit die Lötstellen aufvibriert und ich hab keine lust daran nen brand im Auto zu bekommen.

    • Original von ->e<-
      Ihr seit mies. Dass niemand antwortet. Ich hab nur EINE Frage die ich beantwortet haben müsste.

      Bekomm ich Probleme mit dem TFT wenn der am Sub gehäuse befestigt wird? (Vibrationen)

      Ich dacht schon daran dass es mir mit der zeit die Lötstellen aufvibriert und ich hab keine lust daran nen brand im Auto zu bekommen.


      Na mies sind wir nicht ;), ich denke aber mal, dass es nichts ausmachen wird, da einige hier TFTs im Kofferraum haben und dahinter eine Menge Bums und damit keine Probleme haben :D

      Mehr kann ich dazu aber auch nicht sagen...

      Gruß

      Marcus
    • Ein TFT sollte ralativ vibrationsfest sein. Sollte also kein Prob sein...
      Ich bin sowieso kein freund von kofferraumausbauten aller Art....
      Überleg mal was der Krempel komplett wiegt.. das sind locker 1L mehr auf 100 und die beschleinigung nimmt auch ab. Ganz zu schweigen von der Alltagstauglichkeit... Mal eben ne kiste bier mitnehmen is nich..
      Naja muss jeder für sich selbst entscheiden.
      Das hier im Hifi bereich selten geantwortet wird ist nix neues... Sihe meinen Thread.. nicht eine einzige antwort. naja :rolleyes:

      TDI
    • also ich bin edv techniker und kann dir nur eines dazu sagen

      er wird 100 pro hin werden wenn er am gleichen gehäuse wie der sub dran is

    • Original von steve16v
      also ich bin edv techniker und kann dir nur eines dazu sagen

      er wird 100 pro hin werden wenn er am gleichen gehäuse wie der sub dran is


      Danke für die Antworten.

      Das habe ich auch schwer vermutet. Hab mir da jetzt länger drüber gedanken gemacht. Ich werd ihn höchst warscheinlich verkaufen und mir nen tft für das doppel DIN fach zulegen. Der soll dann auch an die xbox.
      Ich hoffe ich werde dann mit meinem HU mp3's über die xbox abspielen. Muss das noch mit meinem Händler mal abklären. Denn ~120gb die man mit liedern füllen könnt macht mich einfach tierisch an.
      Ich bin eh nicht so der Zocker. Aber die xbox reizt mich schon.

      € altagstauglich. Klar hat man einschrenkungen bei nem Ausbau. Aber ich werd die Lüfter auch an nen Schalter hängen. Damit ich sie ausmachen kann wenn ich was transportieren muss.
      Ich habe eine große Decke hinter dem Sub. Bei nem Transport leg ich einfach den ganzen Kofferraum damit aus. (Wird alles mit Leder überzogen)
      Kann ich halt die anlage/bass wegen der kühlung nicht ohne ende aufdrehen aber des passt schon. So oft belade ich ihn ja nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ->e<- ()