Ölwechsel: wie teuer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ölwechsel: wie teuer?

      Hallo!

      In der suche steht nur was übers selber machen etc., und in nem alten thread hat keiner meine frage beantwortet.

      Vorweg: Fahre nen Golf 4, 1.4 Bj.98, 78000km gelaufen.

      Nun steht der Ölwechseln an.

      Was kostet der? Einmal mit "normalen" Öl, und einmal mit Longlife? Zudem, was kostet der Zündkerzen wechsel?

      EDIT:

      Bevor einer fragt. Nein, ich kann es nicht selber machen, da mir weder grube noch hebebühne zur verfügung steht

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • Dann zahl halt und gut ist.
      Wer ohne Bühne und Grube keinen Ölwechsel hinbekommt hat es nicht anders verdient. Und wer nicht mal Zündkerzen gewechselt bekommt ..... ?(

      PS: Warum hat wohl keiner im alten Thread geantwortet?

      [SIZE=7]PPS: Ja ich hab ne scheisslaune, bevor [/SIZE]einer fragt.

      PPPS: Bei mir kostet der Ölwechsel 48,95 Euro inklusive Öl, mit Inspektionsstempel. Bei Euch gibt es sicher auch ein Angebot irgendwo. Musst halt bei versch. Läden mal anfragen.

    • Original von Schurik
      also ich wechsle bei mir schon die ganze zeit selber Öl und ich brauche keine Grube oder Hebebühne für!
      ´

      hab aber gefragt was das kostet wenn man es machen lässt und nicht wie man es machen kann ;)

      Hmm, Zündkerzen wechsel krieg ich wohl auch selber hin, daher formuliere ich die frage mal um. Was kosten denn die Zündkerzen?

      Dann zahl halt und gut ist.
      Wer ohne Bühne und Grube keinen Ölwechsel hinbekommt hat es nicht anders verdient.


      schlechte laune hin oder her, man sollte trotzdem mal überlegen was man wie schreibt...

      Original von Tosci
      Bei VW ohne longlife 78€ incl. Öl+Filter+Stempel

      Gruss
      Tosci


      danke für die info, denke mal in ner freien werkstatt wird dann noch so 20-30 euro günstiger. werd dann morgen mal losfahren und telefonieren und anchfragen.

      Hatte nur hier im forum gefragt um in etwa nen richtwert zu haben...

      Naja, was solls

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • Und wenn man in einem Thread keine Antwort bekommt macht man gleich den nächsten auf oder wie :O

      Achso, alles schlechte für den Ölwechsel 8):D
      Nein, das war natürlich Spaß.

      Aber ohne Sch... Kerzen und Öl kannst Du selbst mit zwei liniken Händen wechseln. =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Original von DerAlex
      Und wenn man in einem Thread keine Antwort bekommt macht man gleich den nächsten auf oder wie :O

      hab mich vielleicht schlecht ausgedrückt. ich hatte die frage in nem alten thread (von weiß ich wem) gestellt, es hat aber keiner geantwortet. daher hab ich nochmal nen extra-thread aufgemacht

      Achso, alles schlechte für den Ölwechsel 8):D
      Nein, das war natürlich Spaß.

      Aber ohne Sch... Kerzen und Öl kannst Du selbst mit zwei liniken Händen wechseln. =)


      EDIT:

      Dann gib mir doch mal nen tip wie ich ölwechsel mache ohne hebebühne oder grube

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()



    • Dann gib mir doch mal nen tip wie ich ölwechsel mache ohne hebebühne oder grube


      Aufbocken,Rad als Sicherung drunter,irgend ne Wanne drunter,Öl laufen lassen,Filter irgendwie wechseln,und von oben neues Öl rein ;)
    • bei einer ölwechselstation wird es je nach öl inkl filter max 40-50 eur kosten.

      war mit meinem 4er noch nie dort, aber mit meinem 2er war ich immer dort. 3,8 liter 10w40 mit filter waren (hab die rechung net mehr :() ich glaube 30 EUR rum

    • Ich fahr auf 2 Rampen die ich mir vom Vater vom Kumpel ausleihe. Das wird bei dir aber nicht gehen weil du so tief bist (ausser du nimmst die Front vorher runter).

      Ansonsten würd ich auch Chrismaster Variante wählen. Fürs ablassen gibt es solche Kanisger die flach sind mit einer Vertiefung in der Mitte und vielen Verschlüssen, damit Du das Öl später wieder umfüllen kannst. Altöl kannst Du dort zurückgeben wo Du dein neues Öl gekauft hast - Kassenbon aufbewahren.




      PS: Schau aber echt mal nach Angeboten.
      Wie gesagt:
      5w Öl, soviel wie reingeht, 48,90 Euro
      10w " 28,90 Euro
      0w" 58,90 Euro


      Und das geht wahrscheinlich noch günstiger weil das ein Pauschalangebot ist und die berücksichtigen müssen, dass die ganzen Freaks mit ihren 12 Zylinder BMWs ankommen (hab mal im 7er Forum lustige Threads zu solchen Angeboten gelesen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Original von SlowRider
      danke für die info, denke mal in ner freien werkstatt wird dann noch so 20-30 euro günstiger. werd dann morgen mal losfahren und telefonieren und anchfragen.

      Hatte nur hier im forum gefragt um in etwa nen richtwert zu haben...

      Naja, was solls


      Also wie kanneiniges schon sagte gibt es auch ölwechsel stationen (z.bsp. in mannheim :D) da kommste mit öl + filter auch auf 30-40€. Weiß aber net wo bei euch da oben eine solche station genau sein soll.

      Gruss
      Tosci
    • Ölwechsel ist überhaupt kein Prob, hab das doch bei meinem auch erst gemacht !
      Einfach aufbocken, Stütze oder sonstwas drunter, Schraube raus, Wanne drunter und laufen lassen.... (ist beim 1,4l die Ölablaßschraube auch hinten an der Ölwanne?)

      ...und Zündkerzenwechsel ist überhaupt kein Problem.

      Wegen Preisen guck mal bei ATU etc. die sind da recht günstig !

    • nun gut, also imyta wechselt mir dann beim NCC treffen die zündkerzen, ok? Weil sorry, ich hab von alle dem was vorne im motorraum ist überhaupt keine ahnung

      Gruß
      Kai :D