geblitzt worden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • geblitzt worden

      hi,

      bin vor nem Monat außerhalb geschl. Ortschaft mit 115km/h geblitzt worden, wo nur 70km/h erlaubt waren.

      Das würde bedeuten das
      meine Probezeit um 2 Jahre verlängert werden würde
      ich in Nachschulung
      und 250 oggen bezahlen müsste.

      Das Auto läuft über meinen Vater, kann ich Ihn als Fahrerperson angeben?
      Er würde dann 100 Euro, 3 Punkte und 1 Mon. Fahrverbot bekommen.

      Gruß
      kpaia

    • das ist halt die frage

      auf dem bild sieht man ne person mit kappe ... ich könnt aber auch mein dad sein. hab mit ihm auch schon drüber gesprochen.

      kommt drauf an ob und wie die nachforschen

      ... hat da keiner erfahrung mit?

    • rein theoretisch geht das habe ich auch schonmal gemacht allerdings kommt das darauf an wie gut das foto ist und wie ähnlich ihr euch seht!

      bei meinem foto wars ganz einfach das hätte auch meine mutter sein können =)

      allerdings glaube ich nicht das sich dein vater darauf einlassen würde oder??und nachforschungen stellen die eigentlich keine an sofern es da nicht irgendwelche ungereimtheiten gibt heften die das einfach ab!also wenn dein vater dir halbwegs ähnlich sieht/das foto scheisse ist/er sich drauf einlässt kannste das machen!

    • wenns um punkte geht und sogar nachschulung gucken die schon genauer hin ... dann stehen die auch gern mal bei dir vor der haustür ...

      ich hab einmal was bekommen, ging nur um busgeld, mein erzeuger hats von seinem konto überwiesen und hat angegeben das er es war ... naja und das das kein mann sein konnte auf dem bild hat man schon erkannt.

    • Das würde bedeuten das
      meine Probezeit um 2 Jahre verlängert werden würde
      ich in Nachschulung
      und 250 oggen bezahlen müsste.

      Das Auto läuft über meinen Vater, kann ich Ihn als Fahrerperson angeben?
      Er würde dann 100 Euro, 3 Punkte und 1 Mon. Fahrverbot bekommen.


      Mehr nicht ? War da nicht was mit ab 41 km/h drüber ? Oder wurde das geändert ?

      Aber versuchen kannst Du es, nur wenn es dumm läuft kommt die Rennleitung und guckt wer das ist !
    • Also ich muss schon sagen...hast nen ziemlich coolen Vater, wenn er das mit macht. Meiner würde mir nen Vogel zeigen...

      Und mal ehrlich, du willst ja was daraus lernen und dazu gehört das man zu seinen Fehlern steht und auch mal laufen muss. Bin ich auch schon und mir hat es sehr viel gebracht. Ich fahr lange nicht mehr so wie früher.

      Also dann hol dir mal nen Löffel und mach dich an die Suppe...

      Gruß

    • Original von 1.8T
      richtig wäre es jedenfalls!
      Wenn man seine Strafe nicht bekommen würde, gäbe es auch Leute die 90 in der 30 Zone an Schulen fahren!


      Naja aber ich finde es reine Abzocke wenn z.B. auf ner 3 spurigen Autobahn 120 km/h ist und dann geblitzt wird usw. ! Innerorts ist da voll OK !