NUr Federn einbauen und gut is? H&R oder was anderes?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • NUr Federn einbauen und gut is? H&R oder was anderes?

      Hallo zusammen,

      möchte mir gerne Federn kaufen, hab gehört H&R soll top sein. Es soll nur sportlich sein und trozdem noch gut federn.

      Ein Kumpel hat in seinem G4 H&R 35/35 drin und das würde mir eigentlich ausreichen. Was ist ein realistischer Preis für solche H&R Federn?

      Leidet der Dämpfer nicht unter solchen Federn? Sackt der Wagen auf die Dauer nach? MEine Reifen sind originale Michelin 15" ,195er.

      Was wäre eine Alternative zu H&R??

      mfg.

    • Benutze am Besten mal die Suchfunktion, da wirst du jede Menge zu dem Thema finden...

      Kurz gesagt...bei 35mm Federn leiden die Dämpfer noch nicht allzu sehr...erst bei 50er Federn...die solltest du dann nciht von H&R nehmen, da die nicht den nötigen Tiefgang haben... dann eher zu Eibach greifen

      Aber das Beste ist du stöberst durch die SUCHE, da wir das Thema schon ziemlich oft hatten

      Kleiner Tip: Da ich davon ausgehe, das du eh irgendwann neue Felgen kaufst...überlegs dir mit Federn.. spar etwas und schaff dir ein Gewinde an.

    • Also ich würde keine H&R kaufen weil ersten zu teuer udn zweitens erreichen sie nicht die angegebene Tiefe !
      Alternativ: Weitec, die kommen gut runter !

      Das Auto setzt sich eigentlich nur während der ertsen 3-4 km danach bleibt es so ! Bis 50mm brauchst Dir keine Sorgen um Deine Dämpfer zu machen, die sind ja auch nioch neu !

      Aber wenn Du wirklich nur so ein bisserl runter willst, reichen Federn völlig aus !

      jayflo muß ich zustimmen, falls Du doch in näherer Zukunft vorhast Dir andere Felgen 17", 18" was auch immer zu kaufen ist ein Gewinde praktischer weil DU dann jede Felge ahren kannst ohne Bedenken haben zu müßen das es schleift !

    • Original von IMYTA
      Das Auto setzt sich eigentlich nur während der ertsen 3-4 km danach bleibt es so !


      Also bei mir hat es mindestens 300 km gedauert bis sich meine Federn in die jetzige Endposition gesetzt haben!!! Ich habe am Anfang auch gedacht hm der ist ja noch so hoch aber wie gesagt nach den 300 km sah das schon ganz anders aus !!!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von staticmouse01 ()

    • Hi,

      ne kurze Frage, was fährst Du G IV oder V? Bist im G V-Forum und die Federn von eBay sind für G IV?!


      Glaub nicht, dass das passt?!

      Ciao
      Sven ;)

    • also was ihr alle über h&r meckert versteh ich nicht ich hab auch die 50 mm
      h&r federn drin und die sind sogar tiefer gekomme als angegeben vorn ist er 53 tiefer und hinten 51 also genau das zeil erreicht ... und zum thema preis gerade wenn man nur federn verbaut sollte man da nicht sparen denn die federn müssen sehr genau auf die dämpfer abgestimmt sein .... und weitec ist nicht unbedingt bekannt für seine qualität ist eben ein "günstiger" anbieter und irgendwo müssen die eben sparen ....

      ich sag mal mit den renomierten herstellern wie h&R oder eibach macht man nix falsch auch wenn sie ein paar euro teurer sind ....