Hilfe meine Federn knacken!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe meine Federn knacken!!!

      Hi,
      seit einiger zeit machen mir meine Federn sorgen, immer beim lenken kommt ein knacken von vorne, hört sich so an als ob die federn wo drüberspringen, die ferdern sind so weit ich gesehen habe aber alle i.o.!
      Können das die Domlager sein?
      Macht mir angst das knacken.
      mfg
      svenzke

    • Federn knacken

      Hast du nur Federn verbaut?
      Es könnte sein, das die jetzt nicht mehr genug Vorspannung haben.
      Dann bewegen die sich leicht mit und das kann Geräusche machen.
      Bock den Vorderwagen mal hoch und rüttel etwas an den Federn, haben die richtig Spiel oder du kannst die bewegen könnte das schon das Übel sein.
      Domlager polltert meist ziemlich heftig.
      Das dürfte auch nicht auf beiden Seiten gleichzeitig passieren.

    • So, da mir hier keiner helfen konnte, was ja auch mittels Ferndiagnose schwer ist, habe ich gleich mal meine Werkstatt draufschauen lassen als sie mir meine Beifahrerscheibe wieder rausgeangelt haben.
      Es sind die FEDERBEINLAGER, die müßen erneuert werden, die Federn drehen sich nur noch unten auf den Tellern der Dämpfer und daher das Knacken beim lenken, die Lager sitzen fest.
      Wird mich 200 € kosten inkl. allem auch MwSt. geht der Preis i.o.!?

    • lol was?? Tschuldige ist vielleicht noch etwas früh.
      Natürlich sitzt die Feder unten auf dem Federbeinteller, oben gehalten vom Federteller. Das einzige was beim lenken echt laut werden kann sind die Axialrillenlager und was bedeutet bitte da fest??? natürlich sind die fest, sitzen ja im Domlager. ChuckChillout hats ja auch richtig erkannt.

    • Was soll ich sagen, das ist das was die mir gesagt haben. Habeleider keine Ahnung davon und er sagte das das die FEDERBEINLAGER(steht so im Angebot) seien da wären Kugeln drin( Kugellager) und die drehen sich halt nicht mehr. Vieleicht werden es ja auch die Domlager sein, aber die müssen es doch wissen als Facharbeiter!? Würde der Preis denn i.o. gehen?

    • Federbeinlager = Domlager!
      Darunter sitzt noch das Axiallager. Teile kosten zusammen ca 15 Euro. Allerdings muss bei der Montage das Federbein raus. VW wird anschließend auch die Spur neu vermessen. Insofern kommt man auf die 200 Euro. Ergo: Selber machen. Ist nicht schwer.

    • Und wenn man schon dabei ist, gleich beide Seiten.
      Aber wenn man keine Ahnung hat wie man das repariert hat eh keinen Sinn.
      Als Anhaltspunkt kann ich Dir sagen, das dauert für einen Mechaniker höchstens 1,5-2Std für beide Seiten, alles andere ist Abzocke.

    • bei mir knackt es auch immer wenn ich zb stark, schnell lenke oder über unebenheiten fahre oder stark bremse !!!
      federn sind i.O.
      Morgen kommt er in die Wekrstatt da werd ich sehen was dran is (90000km)

    • Original von FloSE
      Federbeinlager = Domlager!
      Darunter sitzt noch das Axiallager. Teile kosten zusammen ca 15 Euro. Allerdings muss bei der Montage das Federbein raus. VW wird anschließend auch die Spur neu vermessen. Insofern kommt man auf die 200 Euro. Ergo: Selber machen. Ist nicht schwer.


      Also ich hab mir heut neue Domlager bestellt, gestern kamen meine 2 neuen Querlenker (mit allen Lagern, auch das Traggelenk außen).

      Ich will alle Lager vorn neu haben.

      Nun erzählt der Typ im Autoladen mir, die Axiallager kann er nicht bestellen, es gibt nur das Domlager was man bestellen kann.

      Ok, ich hab ihn jetzt so verstanden, dass das Axiallager zusammen mit dem Domlager ein Teil ist.

      Anderseits gibt es doch eine VW Teilenummer für die Axiallager 8o :O