Öl auf dem Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Öl auf dem Motor

      Hallo

      ich habe folgendes Problem.
      Ich habe oben auf dem Motor Öl kleben. Genauer: Hinter dem Zylinderkopfdeckel, und auf dem Entlüftungsrohr vom Druckregelventil (der in den Ansaugschlauch mündet). Es tropft aber nicht munter rum, es klebt halt deutlich sichtbar etwas dran.

      Erwähnen sollte ich noch das mein Motor (ASV, 110PS TDI; BJ 00; 180tkm), schon ca. 5mal bei Volllast den Berg hoch in das Notlaufprogramm geschaltet hat.
      Außerdem verliert er Kühlwasser in unregelmäßigen Abständen. verstärkte Rußbildung ist nicht zu erkennen;

      Luftmassenmesser ist relativ neu; Höchstgeschwindigkeit wird erreicht; kein Öl im Kühlwasser, kein Wasser im Motorraum zu erkennen.

      Tolle Probleme insgesamt, gell

      Für Tips und Ratschläge Danke schonmal

    • Das Öl kommt von der Kurbelgehäuseentlüftung und ist mehr oder weniger eine Alterserscheinung. Der Material verhärtet und dichtet dann nimmer richtig.

      Temeraturanzeige ist vermutlich der Geber schuld.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()