Wieviel kostet denn der TÜV bei einer Spurverbreiterung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wieviel kostet denn der TÜV bei einer Spurverbreiterung?

      Heute muss ich zum TÜV und mir meine Verbreiterungen eintragen lassen.
      Kann mir mal jemand mit welchen Kosten ich dafür rechnen muss?
      Im Winter baue ich die Scheiben wieder raus.
      Dann muss ich es aber nicht mehr umtragen lassen oder?

    • Also
      wenn du sie eintragen lässt kostet das 33€ bei dekra und so etwa auch beim TÜF da trägt er die distanzen aber nur in verbindung mit den alus die du drauf hast ein d.h. du musst wenn du die winterreifen draufmachst die distanzen wieder runtermachen da die mit der rad reifenkombination von deinen stahlfelgen nicht eingetragen wurden.
      mir ist das egal ich lass die trotzdem auch im winter drauf.

      MFG CLIFF

    • Original von CLIFF
      Also
      wenn du sie eintragen lässt kostet das 33€ bei dekra und so etwa auch beim TÜF da trägt er die distanzen aber nur in verbindung mit den alus die du drauf hast ein d.h. du musst wenn du die winterreifen draufmachst die distanzen wieder runtermachen da die mit der rad reifenkombination von deinen stahlfelgen nicht eingetragen wurden.
      mir ist das egal ich lass die trotzdem auch im winter drauf.

      MFG CLIFF


      das wusste ich aber auch noch nicht, habe meine distanzen an der VA im WInter auch dran gelassen

      Gruß
      Kai :D

    • Wurden die denn nicht in Verbindung mit Deinen Alus eingetragen??? Bei mir wurde sogar das Gewinde in Verbindung mit den Alus eingetragen :rolleyes:

    • Original von Nero
      Also kosten Felgen + Spurverbreiterung 75€ ja ???


      Ja, soviel hatte ich auch gezahlt in etwa. Du sagst einfach Felgen + Spurverbreiterung eintragen, dann sollte der Prüfer auf ca. 75 EUR kommen, falls weniger, um so besser. =)
    • Wenn ihr im Winter die Verbreiterungen auch fahren wollt und eure Serienfelgen/ Reifen montiert, brauchen die Verbreiterungen nicht extra eingetragen werden. In MEINEN Gutachten z.B. steht, dass ich die Verbreiterungen in Verbindung mit der Serienbereifung fahren darf. =) Es muß nur eine Abnahme erfolgen, wenn andere Felgen/ Reifen montiert werden. ;)

      Wie es allerdings bei euch aussieht, weiß ich nicht. Schaut mal in eure Gutachten. :)

    • Original von Jimmy
      In MEINEN Gutachten z.B. steht, dass ich die Verbreiterungen in Verbindung mit der Serienbereifung fahren darf. =)


      Gutachten oder ABE mit angegebenen Rad/Reifenkombinationen wie z.B. bei Powertech?
    • Original von Nero
      Also kosten Felgen + Spurverbreiterung 75€ ja ???



      Morgen habe ich meinen Termin beim TÜV
      Na dann muss ich mal sehen :)
      Dann brauch ich ja auch nur 75 € bezahlen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboIce ()

    • Original von Jimmy
      In MEINEN Gutachten z.B. steht, dass ich die Verbreiterungen in Verbindung mit der Serienbereifung fahren darf. =)

      Original von jot_ess
      Gutachten oder ABE mit angegebenen Rad/Reifenkombinationen wie z.B. bei Powertech?

      Wie es bei Power-Tech aussieht, weiß ich nicht.
      Bei meinen FK-Verbreiterungen steht drin, dass die Verbreiterungen mit 6,5x16" ET 42 und 205/55er Reifen getestet wurden und diese Größe fahre ich auch im Winter. Somit brauche ich meine Verbreiterungen nicht extra eintragen lassen, wenn ich sie im Winter auch fahren will. :)
    • Original von Jimmy
      In MEINEN Gutachten z.B. steht, dass ich die Verbreiterungen in Verbindung mit der Serienbereifung fahren darf. =)

      [...]
      Bei meinen FK-Verbreiterungen steht drin, dass die Verbreiterungen mit 6,5x16" ET 42 und 205/55er Reifen getestet wurden und diese Größe fahre ich auch im Winter. Somit brauche ich meine Verbreiterungen nicht extra eintragen lassen, wenn ich sie im Winter auch fahren will. :)


      Und du meinst, das alle Rad/Reifenkombinationen, die in den Gutachten
      stehen, somit ohne Eintragung gefahren werden dürfen? ;)

      IMHO hat momentan nur Powertech einige Distanzen im Angebot, die mit
      einigen R/R-Kombis eine ABE haben. Na egal, ist deine Sache.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jot_ess ()