Domstreben beim Freundlichen einbauen lassen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Domstreben beim Freundlichen einbauen lassen

      hallo
      war eben beim freundlichen und wollte mal nachfragen was der einbau/anbringen der domsteben kosten würde
      es handelt sich im wiechers domstreben/streben für vorne oben,vorne unten und hinten
      alles soweit ganz gut
      dann kuckt der sich vorne den motorraum am und sagt ja dann müssten die stoßdämpfer vorne raus oder nur gelösst werden damit gebohrt werden kann
      hinten müßten die verkleidung ab und angepasst dann gebohrt werden und so kram 8o
      so 2 einhalb 3 stunden alles zusammen und ich sollte mit 200 € rechnen ?(
      jetzt frage ich mich ob das alles sein muss oder ob das alles auch anders und billiger geht
      was habt ihr für erfahrungen und wie habt ihr alles einbauen lassen





      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kampfkoloss ()

    • Ich will ja mal nichts sagen aber ne gute Werkstatt baut dir alles in max. 1- 1 1/2 Stunden ein und das für knapp unter 100€!

      Fahrt doch für sowas nicht immer zum freundlichen wenn ihr es schon nicht selber macht...sucht euch ne gute freie Werkstatt! ;)

      Ich habe ja auch Domtrebe vorn und hinten(Alu poliert von Wiechers)...vorn habe ich selber eingebaut und hinten einbauen lassen(knapp 30€).Querlenkerstrebe brauche ich nicht der Rahmen dort ist stabil genug der kommt auch ohne die Strebe unten aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • ja der meister meinte da käme er nicht so gut dran deshalb müssten vorne die stoßdämpfer raus oder oben gelösst werden
      damit man besser dran arbeiten könnte
      beim bohren und beim verschrauben von unten
      ich weiss ja auch nicht warum das bei anderen einfacher geht liegt das vielleicht am gti oder weil ich noch ein koni sportfahrwerk drin habe :O

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kampfkoloss ()

    • Wenn die Dämpfer eh gelöst werden müssen, muß dein Wagen auf eine Hebebühne und somit isses egal was für ein Fahrwerk du verbaut hast, da der Platz im Radhaus genauso groß ist wie mit Seriendämpfern. ;)

    • Also ich hab meine Wiechers Strebe im Motorraum eingebaut ohne was am Fahrwerk zu friemeln, und zwar ohne pfusch! =)

      Muss beim bohren nur etwas geschick aufwenden und dann geht das auch ohne Probleme, die Löcher dann nachher schön bearbeiten das nix rosten kann und ordentlich versiegeln und gut iss.....

      Soll heissen: Selber einbauen ist kein Hexenwerk! ;)

    • Original von Magic-Golf
      Also ich hab meine Wiechers Strebe im Motorraum eingebaut ohne was am Fahrwerk zu friemeln, und zwar ohne pfusch! =)

      Muss beim bohren nur etwas geschick aufwenden und dann geht das auch ohne Probleme, die Löcher dann nachher schön bearbeiten das nix rosten kann und ordentlich versiegeln und gut iss.....

      Soll heissen: Selber einbauen ist kein Hexenwerk! ;)


      Eben...vorn wie hinten muß absolut nichts ausgebaut oder gelöst werden da kommt man auch so ran!
    • Original von syncros
      Original von SharpShooter
      Querlenkerstrebe brauche ich nicht der Rahmen dort ist stabil genug der kommt auch ohne die Strebe unten aus.


      naja TT und S3 haben die afair serienm.


      Klar aber es geht hier um nen Serienmäßigen "normalen" G4!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • was kostet da plastik dinge was unter dem motorblock hängt
      scheint beim erstbesitzer mal böse kontakt mit irgendwas gehabt zu haben