Leistungsverlust bei 18 Zoll Felgen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungsverlust bei 18 Zoll Felgen?

      Ich fahre momentan VW Evolo STP Felgen der Größe 7x17 mit 225/45 Reifen.
      Jetzt würd ich mir gerne Audi S-Line Felgen kaufen, nur bin ich nicht sicher in welcher Größe.
      Natürlich sehen die 18 Zoll besser aus als die 17 Zoll.
      Das wären dann 8x18 mit 225/40. Die anderen sind 7x17 oder 7,5x17.

      Wie groß wäre der Leistungsverlust wenn ich auf 18 Zoll umsteige?
      Fahre einen 1,6L 16V.

    • RE: Leistungsverlust bei 18 Zoll Felgen?

      Hallo,
      kann natürlich nur von meinem ausgehen und da sieht es so aus, daß die vmax. um ca. 10km niedriger ist bei 3 Personen auf der Autobahn ohne Wind und auf ebener Strecke. Bei der Beschleunigung könnte ich nicht sagen, daß es spürbar langsamer geht, allerdings ist der Verbrauch um etwa 1/2-3/4 liter gestiegen. Was tut man nicht alles für die Optik. :D

      Gruß Gunter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gunter ()

    • RE: Leistungsverlust bei 18 Zoll Felgen?

      Original von GTSport
      Wie groß wäre der Leistungsverlust wenn ich auf 18 Zoll umsteige?
      Fahre einen 1,6L 16V.


      Ich habe den alten mit 8V, mittlerweile komm ich nur noch auf 170km/h laut Tacho! 8o

      Hab 7,5x18er mit 225/40 R18ern

      Merkt man also schon ein "wenig"!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mogul ()

    • Bin zwar momentan wieder auf meinen original 16ern unterwegs , aber bin nun fast zwei Sommer mit 8,5J18er mit 225/40/18 unterwegs gewesen und kann dazu Folgendes sagen :

      Endgeschwindigkeit unmerklich langsamer ,
      aber Verbrauch um 1 - 2l !! hoeher ( fahre sehr viel Stadt ) ,
      und Beschleunigung laesst auch sehr zu wuenschen uebrig

      Ach ja , welcher Motor : 1,6l , 8V, AKL

      Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...
    • Merk bei meinem keinen unterschiede zu meinen standart 16" Felgen. Hab ca. 0,5 -075l mehrverbrauch genau wie Gunter.
      Zur Vmax kann ich wenig sagen, weil ich wenig autobahn Fahr. Aber 170 sin bei mir auf jedenfall noch drin.

    • RE: Leistungsverlust bei 18 Zoll Felgen?

      Original von Mogul2018
      Original von GTSport
      Wie groß wäre der Leistungsverlust wenn ich auf 18 Zoll umsteige?
      Fahre einen 1,6L 16V.


      Ich habe den alten mit 8V, mittlerweile komm ich nur noch auf 170km/h laut Tacho! 8o

      Hab 7,5x18er mit 225/40 R18ern

      Merkt man also schon ein "wenig"!


      da hats aber scheinbar andere ursachen bei deinem wagen..

      was ergab eigentl. die dichtheitsprobe?
    • also ich hab auch den 1,6l 8V mit 225/35 18 und merke den unterschied eigentlich kaum in der beschleunigung etwas vielleicht, aber in der spitze läuft er locker noch 190km/h, eher a bisserl mehr... :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silverbora ()

    • Hab ich schon mal ungefähr so gepostet ... finde es nur grad nicht mehr:

      Was man bemerkt bei extrem großen Felgen/Reifen ist eine schlechtere Beschleunigung, da die großen Felgen sehr viel mehr Gewicht haben. Die Masse am Felgenäußeren wird unverhältnissmäßig größer bei großen Felgen, und daher wird es auch schwieriger die Felgen zu bewegen ("träger") ... Endgeschwindigkeit dürfte nahezu identisch sein, denn die hängt hauptsächlich vom Abrollumfang ab, wird allerdings auch erst nach meist erheblich längerem Anlauf erreicht.
      Der Vorteil liegt ganz klar auf der Hand: Durch die große Felge benötigt man weniger Reifenflanke, wird damit stabiler und kann den Faktor "Reifen" bei der Fahrwerksabstimmung minimieren.

      Ich weiß nur, bei nem TT sind 19" schon zu groß, da leidet die Beschleunigung schon ziemlich. In einem Test hatte ein getunter TT mit glaube ich 280PS (aber das weiß ich nicht mehr 100% - so um den Dreh hatte er) nahezu identische Werte mit nem originalen 225PS ...

      Aber ich persönlich würde das ausser Betracht lassen, da bei einem Straßenauto doch noch die Optik im Vordergrund steht, und da entscheidet nun mal der persönliche Geschmack ... also mach das drauf, was Dir am besten gefällt!
      Wobei ich finde, daß 18" optisch am besten am Golf aussehen - dazu braucht er dann allerdings auch ein knackiges Fahrwerk, um nicht wie ein "Country" zu wirken ;)

    • Ich merk's schon. Weniger Beschleunigung und weniger Topspeed.


      Topspeed laut Tacho bergab is nur noch 190 -195 wo ich früher mal mit 195er Reifen auf 215 gekommen bin ;)


      Mehrverbrauch ca 0,3 - 0,5 Liter wenn ich meiner MFA glauben darf. Hab ca. 3000km gefahren seit ich umgestigen bin und die MFA gab mir einen Wert von 6,8 an. Anfangs 7,1 - denk ich hab meinen Golf mehr "getreten" anfangs. Fürher hatte ich so 6,5 als Durchschnitt auf 100 Stunden bis die MFA sich automatisch zurückstellte ;)


      EDIT:

      Aber die Optik is scho geiler :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Das Grundübel bei den 1,6l ist das der Durchzug
      noch Miserabler wird, wenn du auf der Bahn so
      locker 180 k/mh mitschwimmst und dann vom Gas mußt, biste Verkehrshindernis erster Güte.
      Beschleunigung und Topspeed kann ich mit leben.
      Bora 1,6l mit 8x17 / 225/45/17
      Gruß Harry

    • RE: Leistungsverlust bei 18 Zoll Felgen?

      Original von GTSport
      ..nur bin ich nicht sicher in welcher Größe.
      Natürlich sehen die 18 Zoll besser aus als die 17 Zoll.
      Das wären dann 8x18 mit 225/40. Die anderen sind 7x17 oder 7,5x17....


      ich habe mich auch mal für diese Felgen interessiert- sind fein, gell :)) - ich glaub die 18" passen nicht so ohne weiteres auf den Golf - was allerdings nicht passte weiss ich net mehr, aber mach Dich lieber mal schlau bevor Du sie dir holst....
    • Warum sollen die nicht passen?
      8x18 mit ET 33 passt doch auf einen Golf IV?

      Der auf dem Bild hat sogar noch eine Spurverbreiterung eingebaut:

      Audi S-Line 9 Speichen Felgen in 8 x 18 ET 33 LK 5 x 100

      30mm Spurverbreiterung (2 x 15 mm) an der HA

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von knufu ()