Dachkantenspoiler nach Lackierung voller Blasen!!! (mit Fotos)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dachkantenspoiler nach Lackierung voller Blasen!!! (mit Fotos)

      Hey Ho!

      Habe mir vor kurzem einen DKS gekauft und auch selber lackiert....habe bisher schon ziemlich viele Sachen selber lackiert: Felgen, Leisten rundherum, Heckansätze...aber dieser Spoiler treibt mich noch zur Verzweiflung: Heute nach ein paar Stunden in der Sonne, war er voller kleiner (und auch einer großen) Bläschen..... :(

      Der Lack war definitiv schon schön durchgehärtet........woran kann das liegen? Hier sind mal 2 Bilder:





      Habe das Ding daraufhin wieder abgemacht und die ganzen Klebereste mühevoll entfernt X(

      Was meint ihr? Soll ich ihn zum Lacker bringen oder wird der mich mit dem Ding wieder nach Hause schicken (zu viel Arbeit).

      Eventuell setze ich das Ding auch wieder bei ebay rein...

    • klar gibts unterschiede.. unterschiedliche materialien müssen unterschiedlich lackiert werden.
      hast du grundiert ?
      für mich sieht das aus als gäbe es da irgendeine chemische reaktion der lackes.

      TDI
    • hmm,..
      die Welt wirds net kosten. Preise schwanken ziemlich was Lackierer angeht. Und wenn du ihn nach mal abschmiergelst / grundierst und neu lackierst ohne ihn in die pralle Sonne zu hängen ?

    • Der Spoiler lag 3 Tage lang im Keller, bevor ich ihn montiert habe....müsste eigentlich ausreichen, um durchzutrocknen, oder? Habe auch keine Lust mehr, das Ding aufwendig abzuschleifen, ihn neu zu lackieren, damit er dann wieder so aussieht..... :(

    • hhhhhhhhhhh björn du esel....

      bei dem drissding musste erst chleifen, dann ´haftvermittler drauf, dann grundieren/fillern, dann scleifen, dann lackieren, dnn klarlack drauf...

      sieht nach falscer vorbehandlung aus. bzw falschem klarlack....

      was sind da auch für tiefe schnitzer drinn??

      schleif den mal ab, dann haftvermittler/primer drauf und machs mal wie ichs oben beschriben habe,....


      so zum lackierer bringen?? 100-150€ weil der erstmal 3 stunden schleift... scleif den bis aufs matrial runter, bzw, da das ja ne dosen lackierung war machste alles mit verdünnung runter...

      achso, denk drann den vorher noch anzuschleifen, denn es kann sein, das trennmittel aus der gussform drann war!

    • Jo......so ein Mist auch X( Das Ding sah so gut aus :( Werde den ganzen Rotz runterschleifen und den Rest macht dann ein Lackierer...oder will mir jemand das Ding abkaufen? Is nen Zender VWA Concept. NP liegt bei 179Euro...lackiert in BMP...müsste allerdings neu lackiert werden ;)

    • Mmmh, hast recht......ich sag allen, dass das der neue Trend für 2006 is...

      Was mir noch aufgefallen ist: Der ganze Lack ist richtig weich geworden und ich konnte ihn mit der Hand "formen" und z.B. meinen Fingerabdruck hinterlassen :(

      Aber egal, bekommt der Lacker eben demnächst Arbeit!

    • Das liegt an den Inhaltstoffen des PU Schaumes...das Teil scheint sich vorher nicht richtig ausgegast zu haben...die Blasen kommen 100% davon denn die Ausgasung geschieht erst ab bestimmten Temperaturen.Normal packen lacker solche Teile vor dem Lackieren in die Brennkammer dann hitzt er schön durch und ist ausgegast zur weiteren Bearbeitung.Hättest ihn vorher mal einige Stunden in die Sonne legen sollen...dann wäre das nicht passiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()