MM Evo 5 - Waschanlage - Felge beschädigt - was nun?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MM Evo 5 - Waschanlage - Felge beschädigt - was nun?

      Eine tolle Kölner Waschstrasse hat es geschafft meine bis dato voll Kratzerfreien Evos zu versauen. Beide linken Felgen sind voll verkratzt. Habs zum Anwalt gegeben, da die ja gerne die Haftung ablehnen.

      Doch nun das Problem: Es gibt die Evos nicht mehr...

      Könnt ihr mir gute Felgendocs empfehlen im Kölner Raum, die sowas beheben?

    • Original von Arnold
      Also auf der Webseite wird die EVO 5 noch geführt. :(


      Leider hat MM den Betrieb eingestellt und ALLE Händler sind ausverkauft!

      Daher das Prob was ich denen nun anrechne als Schadenersatz.

      Und
      Original von Oakley
      ..frag mich grad wer noch in die Waschstrasse fährt ?(

      Aber scheint ja nicht viel pasiert zu sein...mit ca. 30 € pro Felge biste dabei..

      cya


      naja, ich wasch nicht gern von Hand und in ner Textilanlage ist meiner seit 4 Jahren bestens aufgehoben. Für 4€ mach ich mir den Rücken nicht krumm...
    • sorry, aber wer mit so alus in die Waschstraße fährt ist selber schuld wenn sowas passiert... schonmal die Metallführungen gesehen wo die Rolle drin ist.. einmal falsch drauf fahren und scho kratzer :rolleyes::P

      meine Felgen haben noch nie ne Wawchstraße gesehen! =) und so aufwendig sind ja wohl net zu putzen... :rolleyes:

      gruss

      dennis

    • Danke für den Hinweis des Ersatzes eines gleichwertigen Radsatzes, hab das mal direkt meinem Anwalt geschildert ;) !

      Angebot von Aluklinik liegt auch vor.... 150€ pro Felge... Dennoch danke für den Tip! DIe waren echt freundlich am Telefon und klangen zumindest da sehr kompetent, wird sich dann wohl im August herausstellen.

      Und bitte, ich habe danach gefragt, wer hier jemanden kennt, der sowas gut herrichtet, von jedweden schlauen Füchsen, die nichts besseres zu tun haben, als schlaue Kommentare dazu abzugeben, hab ich nun nichts. Und ich für meinen Teil halte meinen Golf noch immer als Gebrauchsgegenstand, also muss der auch durch die Waschanlage. Wenn das andere anders halten, so hab ich da ja nix gegen, nur muss ja nicht jeder so verliebt in sein Autochen sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bender ()

    • wie geil, grad dieser uralt-thread gefunden...

      Ich liebe unser Land und sein Rechtssystem. Bis heute ist keine Entscheidung in diesem Fall getroffen worden und auf nen Gutachter warte ich auch noch.