Knacken beim Einschalten des Radios

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Knacken beim Einschalten des Radios

      Hallo,

      ich habe folgendes Problem:

      An meinem Navi MCD ist eine kleine 2-Kanalendstufe eingebaut.
      Starte ich den Motor sofort, ist kein Knacken zuhören. Starte ich erst die Zündung und dann den Motor, knackt es sehr laut. (ich denke mal weil die Spannung kurzzeitig nicht für die Endstufe da ist)

      Was bringt Abhilfe? Ein Cap? Bitte helft mir, das nervt micht echt!

    • wie :O

      um den motor zu starten musste immer erst die zündung anmachen? :baby: :D

      öhm ist das knacken auch wenn das radio beim starten aus ist und du es dann anmachst?

      gruss

      dennis

    • Das Prob hab ich auch seit die Endstufe drin ist.
      Ich erkläre es mir so:
      Die Endstufe hat eine kurze Einschaltverzögerung, die die LS auf die Endstufe schaltet, kurz nach dem du das Radio/+Endstufe einschaltest damit es nicht knackt beim einschalten. Das Radio geht mit der Zündung an, oder? Wenn du direkt den Schlüssel reinsteckst und startest ist die Endstufe noch nicht auf die LS geschaltet. Also kein Knacken. Machst du erst die Zündung an und startst dann, Radio läuft schon, dann knackt es, da ein Störimpuls auf die Stromleitung kommt. Ausserdem bricht die Spannung kurz zusammen, was die Endstufe aber durch eingebaute Kondensatoren nicht zum abschalten bringt. Somit hat sie leider noch genug Saft um das Knacken zu verstärken und auf die LS zu bringen.
      Ich hab das Knacken auch und versuche mir anzugewöhnen das Radio leise zu drehen, wenn es schon an ist und ich dann starte.
      Oder kann man da was gegen machen? Bei meinem alten Wagen ging das Radio beim starten kurz aus. War auch kein Problem bei meinem jetzigen Wagen, bis ich die Endstufe eingebaut hab.

    • Dieses Problem hatte ich auch mal. Hat dein Nav ein Mini-Din Ausgang? wenn ja dann ist eine Signalleitung geschaltet. Also 4 Audiosignale, einmal schaltbare 12V damit klappt es super. kein Knacken, kein Problem

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von David ()

    • Original von David
      Dieses Problem hatte ich auch mal. Hat dein Nav ein Mini-Din Ausgang? wenn ja dann ist eine Signalleitung geschaltet. Also 4 Audiosignale, einmal schaltbare 12V damit klappt es super. kein Knacken, kein Problem


      Verstehe ich nicht. Was hat der MIni Din (od ISO?) damit zu tun? Klar, die 12V Remote zum Schalten des Amp. Aber auf die Signalleitungen hat man ja keinen Einfluss, wann da was anliegt? Erklär mal bitte genauer was du meinst.
    • ok, kein problem.
      der mini-din-stecker führt 6 Kontakte, einmal masse, vier signalleitungen, die die endstufe speisen. der 5. kanal, der üplicherweise bei den meißten radios als sub-out verwendet wird, ist die geschaltete 12V leitung, einfach diesen kanal als remoteleitung für die endstufe verwenden und schon hats geklappt. hab das groß navi drin und so ist es auch auf dem schaltplan auf der rückseite beschildert.

    • Lösungsansatz

      Hallo zusammen,
      ich weiß das Thema ist schon etwas älter. Aber ich hatte das gleiche Problem
      uns habe lange nach einer Preiswerten Lösung gesucht.
      ausserdem glaube ich dass ich hier nicht der einzige mit diesem Problem bin.
      Es gibt da ja auch diese Digital Wandler usw. da halte ich allerdings nicht so viel von.
      Kurzum ich habe eine wirklich Preiswerte Alternative
      gefunden die auch 100% funktioniert.
      Es gibt zwar viele Fakra adapter, aber fast keiner bietet einen mit Remote Anschluss an.
      Ich habe einen gefunden. Einfach Kabel austauschen oder dazwischen hängen. Und schon ist Ruhe.
      Findet ihr bei Ebay Kleinanzeigen:

      Antennen Adapter Fakra Doppel mit Remote anschluss für Endstufe

      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…010562-223-4578?ref=myads

      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…993277-223-4578?ref=myads

      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…010562-223-4578?ref=myads

    • Wieso Knacken durchs NAvi?

      Hallo,

      Ok, in wiefern ist das NAvi mit verantwortlich für das Knacken? Wenn das ein das eigentliche Problem ist liegt das Problem ja am Navi. Wenn man das dann ur bei Bedarf mit einsetzt sollte man also keine Probleme haben - oder sehe ich das gerade falsch?