Brock B4 mit 215/35 ZR 17 und 235/35 ZR17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brock B4 mit 215/35 ZR 17 und 235/35 ZR17

      Hi Peoplez,

      hab mich für meine nächsten Felgen festlgen können: Es werden die mehrteiligen Brock B4 sein.

      Jetzt meine Frage:

      VA: 8,5x17 Felgenbreite, kann ich da lt. Gutachten nen 215/35 ZR17 Gummi fahren?
      HA 10x17 Felgenbreite, und dort würde ich gern nen 235/35 ZR17 montieren.

      Ich glaube ich habe irgendwo im Netz nen Golf gesehen, der ne 17 Zoll felge mit 35 Niederquerschnitt auf va + ha fuhr.

      Ist das überhaupt möglich, bzw. zulässig?

      Sollte ich vielleicht noch breitere Felgen wählen, oder geht sich das dann nicht mehr mit den Radkästen aus? Hab ein KW1 und will natürlich so weit runter wie nur möglich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brainbug666 ()

    • bei golf 4 ist ein 35er querschnitt nicht zulässig, denn der umfang nimmt um einen zu großen prozentsatz ab, war neulich mitm kunpel beim tüv, da er auf seinen 17er alus, 205/40 fahren wollte, wird nur lrieder nicht eingetragen :(

    • Original von Planett
      bei golf 4 ist ein 35er querschnitt nicht zulässig, denn der umfang nimmt um einen zu großen prozentsatz ab, war neulich mitm kunpel beim tüv, da er auf seinen 17er alus, 205/40 fahren wollte, wird nur lrieder nicht eingetragen :(


      Nicht mal nen 40er Querschnitt??? 8o
      Son Rotz, ich mein.. eintragen muss ja nicht unbedingt sein, drauftun kann ich den Reifen aber auf die Felge schon, oder?
    • Original von Brainbug666
      warum fährt dann z.B. GC777 hinten nen 35er und vorne nen 40er Querschnitt?

      Hier mal das Datenblatt von GC777:
      klick

      ich glaube du hast nicht ganz verstanden, was der querschnitt ist, das ist die höhenangabe in prozent zur breite :))
      ich ahb brock b2 und im gutachten steht für golf 4
      entweder 215/45/17 vorne udn hinten oder hinten 235/40, achja ahbe auch vorne 8,5 und hinten 10zoll
    • Original von Planett
      Original von Brainbug666
      warum fährt dann z.B. GC777 hinten nen 35er und vorne nen 40er Querschnitt?

      Hier mal das Datenblatt von GC777:
      klick

      ich glaube du hast nicht ganz verstanden, was der querschnitt ist, das ist die höhenangabe in prozent zur breite :))
      ich ahb brock b2 und im gutachten steht für golf 4
      entweder 215/45/17 vorne udn hinten oder hinten 235/40, achja ahbe auch vorne 8,5 und hinten 10zoll


      Achso.. naja ich hab gedacht das sind cm :D
      Aber deine Felgen wurden ja nicht eingetragen, stimmts? Was hattest du für ne ET? 13 und 22?
    • Also ich hatte einen 35er Querschnitt bei 17" und die wurden auch eingetragen.RH ZW1-Cuprad in 8,5x17 und 9x 17 mit 225/35-17.Gar kein Problem.

    • Original von nofear
      Also ich hatte einen 35er Querschnitt bei 17" und die wurden auch eingetragen.RH ZW1-Cuprad in 8,5x17 und 9x 17 mit 225/35-17.Gar kein Problem.


      aufm golf 4 ohne tachoeinstellung? kann eigentlich nicht sein, ich habe mich extra beim tüv erkundigt und er hat mir sogar die tabelle gezeigt :))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()

    • Original von nofear
      Also ich hatte einen 35er Querschnitt bei 17" und die wurden auch eingetragen.RH ZW1-Cuprad in 8,5x17 und 9x 17 mit 225/35-17.Gar kein Problem.


      Das wäre halt schon ne Sache wenns funzen würde..
    • sicher könntest du 35er querschnitt fahren, nur müsste halt dein atcho nue justiert werden :(

    • Original von Planett
      sicher könntest du 35er querschnitt fahren, nur müsste halt dein atcho nue justiert werden :(


      hm.. naja ist das aufwendig???
    • soweit ich weiß nicht, nur ne sofortwaresache, also kabel ran und umprogrammieren. aber das musste halt 2mal im jahr machen oder du kaufst dir nch andere winterreifen, aber die müsstest du dann acuh wieder eintragen lassen...

      du weißt aber auch, dass du dann mehahl fahren musst um die gleiche geschwindigkeit wie vorher zu erreichen, sorich du hast auch mehr spritverbrauch und wenger vmax

    • Original von wehandel
      hi, ich möchte von meinem kumpel die brock b1 17 kaufen. die haben 215/40/17 reifen drauf krieg ich die auf meinem golf 4 jetzt nicht eingetragen oder wie?


      nein, da der umfang der flegen viel kleiner ist, dh. dein tacho stimmt nicht, du könntest deinen tacho umstellen lassen, aber dann ist immer noch n icht gesagt, dass die eingetragen werden, denn meist stehen, nur die rad-reifen kombinationen im guatchten, die bei deinem auto den gleichen umfang haben, also liegt ime rmessen des tüvers,a ls lieber mal fragen :(