LLK-Forge hinter Stossstange???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LLK-Forge hinter Stossstange???

      Taugt der llk von Forge der minimal grösser ist irgend etwas???
      Soll 8-10 Grade unter dem originalen sein???
      nB:ich meine den,der an der selben stelle sitzt wie Originalteil.

    • meinst den SMIC?
      Bene hatte den verbaut und war sehr begeistert. Meh Infos in seinem Umbauthreat (NewOldStyla)
      Chris (Turbo-GTI) hat den auch. Infos auch in seinem Umbauthreat. Hat auch einen Turboumbau von Muggianu


      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Daniel ()

    • Chris hatte erst den großen LLK von FORGE aber der war nicht so dolle, dann hat er den kleinen genommen!

      Aber er such noch nach einem großen!

      Gruß

      Benni

    • Original von supergolf
      Chris hatte erst den großen LLK von FORGE aber der war nicht so dolle, dann hat er den kleinen genommen!

      Aber er such noch nach einem großen!


      rischdig - bin noch auf der Suche nach nem geeigneten :)
      aber der Winter kommt ja bald ;)


      der Front-LLK der mittig hinter der Stoßstange sitzt, ist zwar optisch nicht schlecht und für nen Serien-Motor/Turbo mit Chip laut den Tests nicht verkehrt

      nur staut sich ab einem gewissen Umbaugrad/Ladedruck (ca. 1,5bar) die Luft so stark, dass die Leistung einbricht

      der Front-LLK ist von der Tiefe her zu klein (nur 45mm)
      die Anschlüsse seitlich haben einen 70mm Durchmesser


      ich hätte nicht gedacht, dass der (oben gezeigte) Radkasten-LLK wirklich so viel "mehr" bringt
      in PS kann man das zwar nicht ausdrücken
      aber im Sommer ab 25°C (mit Chip) macht sich jedes Grad mehr negativ bemerkbar
      ab 30°C kommt es einem so vor, als hätte das Auto plötzlich 20PS weniger
      mit dem neuen FORGER-Radkasten-LLK gibts diesen Unterschied nicht
      und die Luftwege bleiben trotzdem sehr kurz


      @tomi
      ich seh grad, dass du den Chip vom Peter (Muggianu) hast
      ruf ihn einfach an und bestell dir den Radkasten-LLK
      er hat den auch
      ca. 20 Stück im Keller
      du kannst bei ihm die Farbe des Ein- und Auslasses auch noch wählen
      passt wie der Serien-LLK und ist gleich umgebaut

      white rabbit 1999 - 2009

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbo-GTI ()

    • @Chris

      sag mal wurden in deinem Motor die "Innereien" verstärkt oder ist da noch alles OEM VW, will sagen ob du andere Kolben, Ventiele, Pleul, Lager oder so gewechselt wurden!

      Woher bekommst du nen neuen LLK, was kostet so ein Ding!
      Bringt dein kleiner SMIC von Forge was, oder ist er überfordert bei solch einem Umbau wie bei dir?

      Gruß

      Benni

    • Original von supergolf
      sag mal wurden in deinem Motor die "Innereien" verstärkt oder ist da noch alles OEM VW, will sagen ob du andere Kolben, Ventiele, Pleul, Lager oder so gewechselt wurden!


      Würde mich auch interessieren!

      Original von supergolf
      oder ist er überfordert bei solch einem Umbau wie bei dir?


      Ebenfalls würde mich das auch interessieren


      Original von tomi
      Er baut
      mir einen und schickt ihn zu.thanks


      Baut??? Baut der die Selber???

      Chris
    • ja der Peter Muggianu schweißt die LLK selber
      war heute selbst bei ihm
      haben ein paar Test wegen Abgastemperatur und nochmaliger Abstimmung mit dem Radkasten-LLK gemacht

      heute 29°C Außentemperatur kühlt der Radkasten-LLK auf 51°C mit 960 °C Abgastemperatur (max.) bei Vollgas auf der Autobahn

      der FORGE-LLK für die Front (mittig) hatte bei 7°C Außentemperatur im März nur auf 90°C runtergekühlt
      obwohl der besser von der Luft eingeströmt wurde und mehr Fläche hat

      der Forge bzw. Muggianu-LLK reicht locker aus und ist besser als bspw. der Front-LLK von FORGE
      je nach Motorumbau und Ladedruck natürlich
      er selbst fährt einen 225PS-TT mit jetzt 374 PS mit den beiden Serien-LLK


      mein Motorblock ist der AGU und bis auf neue Pleuellager komplett Serie
      (außer größeren Einspritzdüsen und Zündkerzen)

      white rabbit 1999 - 2009

    • Hast normale Pleuellager bekommen oder verstärkte!

      Also wenn du sagst der kleine von Forge reicht, dann bräuchte ich für meinen Jubi gar keinen großen sondern der kleine von Forge reicht da wenn ich meinen GT28RS Lader Umbau auf ca 330 PS nächstes Jahr mache!

      Oder ist bei dem kleinen ein Ladedruck von mehr als 1,5 Bar nicht gut?

      Gruß

      Benni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von supergolf ()

    • die normalen Pleuellager sind wieder drinnen

      Original von supergolf
      Oder ist bei dem kleinen ein Ladedruck von mehr als 1,5 Bar nicht gut?


      also druckstabil sollten beide bis ~10 bar sein

      allerdings gibt es bei dem großen mittigen FORGE-LLK das Problem, dass dieser ab einem gewissen Luftdurchsatz dicht macht
      die Anschlüsse haben 70mm Durchmesser
      allerdings ist der LLK nur 45mm tief - der Luftweg wird als sehr stark reduziert

      der Kleine ist "strömungsoptimaler"
      70mm Anschlüsse - 100mm dick
      und er hat einen kürzeren Luftweg

      bei mir kam der Turbo mit dem mittigen FORGE etwa 500 U/min später und bei 5000 U/min brach der Ladedruck ein

      mit dem "kleinen" Radkasten-LLK gibts keinerlei Probleme
      und laut Messung kühlt er auch noch besser, was aber auch daran liegt, dass sich die Luft nicht staut

      1,5bar sollten überhaupt kein Problem sein
      fahre z.Z. mit 1,6bar im "Overboost"

      white rabbit 1999 - 2009

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbo-GTI ()

    • Original von Turbo-GTI


      allerdings gibt es bei dem großen mittigen FORGE-LLK das Problem, dass dieser ab einem gewissen Luftdurchsatz dicht macht
      die Anschlüsse haben 70mm Durchmesser
      allerdings ist der LLK nur 45mm tief - der Luftweg wird als sehr stark reduziert

      der Kleine ist "strömungsoptimaler"
      70mm Anschlüsse - 100mm dick
      und er hat einen kürzeren Luftweg


      der große hat doch 51mm anschlüsse?

      gut zu wissen das der kleine so gut läuft, da weiß ich endlich was ich brauche. besser ist och der von dth-turbo, der macht 165% zum oem, der forge nur 130%
      der nachteil ist nur, daß dth wegen mangelnder nachfrage momentan nicht produziert.
      vielleicht können wir ja doch mal eine sammelbestellung machen?
    • kann auch sein, dass die Anschlüsse 51mm Durchmesser haben
      auf alle Fälle sind der Luftstau und die "Dicke" (Außenmaß) von 45mm des LLK nicht grad optimal

      die Angaben von DTH mit 165% mehr Fläche sollte man (laut Muggianu) auch nicht ganz ernst zu nehmen
      selber konnte ich mir davon leider noch kein Bild machen

      white rabbit 1999 - 2009

    • gibt es von dth ein Bild oder im www was zum Nachlesan oder Anschauen!


      Ach was ich noch wissen wollte! Reicht der kleine eigentlich oder sollte man doch nen größeren verbauen, oder was machst du jetzt CHRIS!


      Gruß

      Benni

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von supergolf ()

    • Original von supergolf
      gibt es von dth ein Bild oder im www was zum Nachlesan oder Anschauen!

      Benni


      dth-turbo.de

      Naja, jeder spinnt sich seinen Faden wie er will, aber seriös sind die bei DTH schon.
      Am Ende ist auch der Preis entscheidend. Der Forge soll 549 kosten, der DTH 499, so mein letzter Stand.
      Ich stehe ja im Moment mit DTh im Kontakt, vielleicht gibts bald was fruchtbares.