Tagfahrleuchten vs. Polizeikontrolle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tagfahrleuchten vs. Polizeikontrolle

      Gestern wurde ich von der Polizei angehalten, 2x innerhalb von 20 km 8o

      1.Kontrolle

      T4 kommt mir entgegen und winkt mir zu, ich solle rechts ran fahren.
      "Allgemeine Verkehrkontrolle. Führerschein, Fahrzeugpapiere und die ganzen Eintragungen bitte!Und machen Sie die Musik bitte aus :] "
      Ich erstmal doof gestellt:" Was denn für Eintragungen bitte?"
      "Für Scheibenfolie, Scheinwerferblenden, keinen Heckwischer 8o !!!"
      naja alles angeguckt..., Ich schon geschwitzt weil meine hintere Spurverbreiterung nicht eingetragen ist (die wirklich ziemlich auffällig ist)
      "Haben Sie Alkohol getrunken, Drogen genommen?"
      "Nö!"
      "Haben sie schon mal was mit der Polizei zu tun gehabt" (Was für eine doofe Frage)
      "Hm, ähm... Warum wollen sie das wissen?"
      "Sie brauchen jetzt auch nicht antworten, wir kriegen das schon raus!"

      Ich dann so: "Ich weiss schon,warum sie mich angehalten haben: Wegen meiner TAGFAHRLEUCHTEN"
      "Ja... äh... genau" (ich reiche ihm den Hella-Wisch)
      "ja, das ist bei uns hier noch nicht so verbreitet, schönen abend noch"

      2. Kontrolle

      ich biege auf einer Landstrasse rechts ab, Passat kommt mir entgegen, biegt ab und fährt mir hinterher. Ich hatte alle Fenster unten und den Beat ziemlich laut *lol*
      Nach ungefähr 10 km sehe ich im Rückspiegel "Stopp Polizei"
      Na toll, wieder rechts ran, Papiere rausreichen etc... Da ich langsam nach Hause wollte, habe ich das Spielchen gleich abgekürzt:
      "Ihre Kollegen haben mich gerade eben angehalten wegen meinen Lichtern vorne. Sie jetzt bestimmt auch!?"
      "Haben sie nichts draus gelernt?"
      "Das sind keine Nebler sondern Tagfahrleuchten" Ich reiche wieder den Hella-Wisch
      "achso...hmhm... aha..., na dann gute Fahrt noch"





      Und jetzt meine Frage: Warum hatte der 2. Polizist keinen Hut auf??? :P

      Nee, ich habe die TFLs seit April verbaut und wurde noch nie angehalten, und gestern gleich 2x. Ist schon krass...
      Okay, ich bin hier so ziemlich der einzige, der sowas hat, aber sollte die Polizei nicht trotzdem darüber Bescheid wissen?


      Was habt ihr denn schon tolles mit den Leuchten erlebt???

      Meistens geben mir irgendwelche Renter lichthupe oder ich bekomme den Vogel gezeigt... Ist schon witzig, über was sich manche Leute
      aufregen...

      P.S.: Braucht man wirklich ne Eintragung, wenn man keinen Heckwischer mehr hat? (Zum Glück hatte der gute Polizist nicht mehr danach gefragt...)

    • In unserem bürokratischem Deutschland würds mich nicht wundern wenn Du eine Eintragung für den Ex-Wischer brauchst.
      Selbst wenn jemand mit Neblern am Tag fährt, was solls. Blenden tun sie überhaupt nicht, es gibt Leute die fahren mit Fernlicht am Tag rofl...
      Oder die alten Benzfahrer mit den Uralt E-Klassen sogar nachts.
      *EDIT*
      Wenn dir die Op's nen Vogel zeigen hat die Tagfahrleucht ja schon zu 100% funktioniert :] :] :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von derTick ()

    • dann geh ich noch heute zum TÜV und sag denen ich will meinen AERO-Heck-Wischer eintragen lassen... ABE hab ich keine, ist ja vom Polo / Touran... ist das dann das gleiche wie bei SANTAS eintragen?!? :D

    • Mich wunderts immer das so viele leute hier fragen, ob das mit dem Heckwischer ein Problem ist.
      Bin bestimmt schon 5 mal ohne das Ding angehalten worden, aber es hat sich kein Polizist dafür interressiert. Komisch :O

    • Ich kenne die 2 Threads. Ich lese doch hier immer fein mit *lol*
      Ich habe das mit dem Heckwischer bisher auch als "Urban Legend" abgetan - bis gestern. Vielleicht hat ers auch nicht vergessen, sondern seine innere Stimme hat gesagt, er solle jetzt mal hier nicht übertreiben. Der Bullizist war nämlich noch selber relativ jung. Ausserdem hat er sich wahrscheinlich schon auf seine Kohle wegen den "Nebelscheinwerfern gefreut" HAHAHA

    • RE: Tagfahrleuchten vs. Polizeikontrolle

      Original von docsnydor
      Ich hatte alle Fenster unten und den Beat ziemlich laut *lol*


      Nee noch so ein Proll ;)

      Das mit den TFL ist echt interessant, warum selbst die Polizei das nicht immer weiß bzw. einen anhält.
      Die Audis haben ja mittlerweile auch so Leuchten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von huibuu ()

    • RE: Tagfahrleuchten vs. Polizeikontrolle

      Original von Rondras
      Original von docsnydor
      Die Audis haben ja mittlerweile auch so Leuchten


      öhm wo den? ?(

      edit

      habsch über googel gefunden :D - dachte auch schon immer , welcher heini holt sich nen 3.0 TDI und dann ohne Xenon :D?( - dann war das immer das TFL :);)

      gruss

      dennis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSII ()

    • RE: Tagfahrleuchten vs. Polizeikontrolle

      Original von Rondras
      Nee noch so ein Proll ;)


      War Landstrasse mit auf 70 begrenzt. Da belästige ich niemanden damit... ;) Ich fahr die Strecke früh und abend. Da brauche ich schon bisschen Entertainment *lol*
    • Wurde nicht sogar darüber diskutiert, dass in Deutschland das fahren mit licht auch am tag pflicht werden sollte?

      Da sollte doch das TFL sogar von vorteil sein, dann auch noch das bessere "Gesehenwerden"!

      ---> nochmal zum Heckwischer: Polzei meint auch öfters: wenns werkseitig dran war, muss es auch dran bleiben und funktionieren! - find die aussage aber reichlich blöd!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lexy00 ()

    • RE: Tagfahrleuchten vs. Polizeikontrolle

      Original von dennis
      Original von Rondras
      Original von docsnydor
      Die Audis haben ja mittlerweile auch so Leuchten


      öhm wo den? ?(

      edit

      habsch über googel gefunden :D - dachte auch schon immer , welcher heini holt sich nen 3.0 TDI und dann ohne Xenon :D?( - dann war das immer das TFL :);)

      gruss

      dennis



      Hatte ich am Anfang auch gedacht, wie wir die W12 bekommen haben.
      Wie arm, der hat ja gar kein Xenon *wunder*
      Aja man siehts immer daran, dass hinten nix brennt und nur vorne die LEDs.
    • neue erlebnisse mit meinen lustigen Tagfahrleuchten:

      1.)
      Ein Polizei- Auto kam mir auf einer Landstrasse entgegen und hat Lichthupe gegeben. Ich wollte schon beinahe zurückgrüssen ;)

      2.)
      Oberlehrer vor mir gehabt. Passat Kombi macht andauernd Nebelschlussleuchte an & aus. Ich reagiere nicht drauf (meine TFLs kann ich nicht ausschalten). Plötzlich geht er auf die Bremse und zuckelt mit 20 durchs Dorf. ?( Da fiels mir ganz schön schwer ruhig zu bleiben... Aber irgendwie ist es echt lustig, wenn sich die Leute aufregen. Vornehmlich ältere Herren im Bereich 50-60...

    • ja so ist das! bei mir hat letztens einer die ganze zeit auch die NSL angemacht und wieder ausgemacht etc...... :baby: -an der ampel steh ich neben ihm an frag ob er ein problem mit seiner NSL hat...da sagt der doch glatt zu mir, ich soll mein Fernlicht ausmachen.. :D :]

      sag ich zu dem - das ist Xenon mein Freund / er ach so... - un die Xenosn sind 100 % richtig justiert / nix blenden oder so! ;)

      aber who cares.. :baby: